Die Suche ergab 159 Treffer

von: buchselstabe
21.08.2014, 21:25
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Jetzt reicht's Amazon!
Antworten: 44
Zugriffe: 9335

Wenn der Beitrag von Siegfried auf FB stehen würde, würde ich jetzt den Daumen-hoch-Button drücken. Im Jammern sind wir Deutschen doch Weltmeister. Warum kommt alles "Große" aus Amiland? Sicherlich nicht, weil die so toll und groß sind. Sondern weil die es oft erst einmal machen und zur No...
von: buchselstabe
08.08.2014, 21:25
Forum: Textakademie
Thema: Erstellung Cover-PDF - verdreht sich immer
Antworten: 3
Zugriffe: 1479

LibreOffice besitzt einen eigenen PDF Export.
Von daher sind irgendwelche PDF-Drucker unnötig und verkomplizieren nur alles.
von: buchselstabe
22.12.2013, 10:59
Forum: Textakademie
Thema: Zwar, aber
Antworten: 17
Zugriffe: 6757

Ich glaube man gewöhnt sich an dieses komische "zunächst", weil - es zu häufig auftritt - man wohl immer unkritischr konsumiert Letzteres wohl teilweise aus einem unbewußtem Selbstschutz. Wenn ich mich über jedes Verbrechen an der Deutschen Sprache aufrege, dürfte ich z.B. kein B3 oder Ant...
von: buchselstabe
20.12.2013, 19:30
Forum: Textakademie
Thema: Zwar, aber
Antworten: 17
Zugriffe: 6757

book:

Ich finds auch Sch.....
Jeden Tag entdecke ich Dinge, die mein Sprachempfinden foltern. :shock::

Es fehlt wohl, wie bei vielen anderen Dingen auch, an Bildung.
von: buchselstabe
20.12.2013, 17:38
Forum: Textakademie
Thema: Zwar, aber
Antworten: 17
Zugriffe: 6757

[Satire Ein]

Dem Bildungsniveau (nicht verwechseln mit Bildungsnivea) angepasste kurze Sätze. Rückbezüglichkeiten mit Komma überfordern die Unterschicht und viele Redakteure. Wobei ich mich gerade frage, ob diese Bezeichnung ein geschützer Begriff ist - vermutlich nicht.

[Satire Aus]
von: buchselstabe
17.12.2013, 10:12
Forum: Buchvermarktung
Thema: Pressereaktionen zu meiner Lesereise
Antworten: 6
Zugriffe: 1585

Es freut mich, dass du auch in der Mittelprächtigen gut abgeschnitten hast.

Leider ist diese Zeitung ansonsten ....
von: buchselstabe
07.07.2013, 21:18
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: 2 Fragen von einem Unwissenden...
Antworten: 4
Zugriffe: 1439

Korrektor - nicht Lektor.
von: buchselstabe
09.05.2013, 12:44
Forum: Self-Publishing
Thema: CreateSpace vs. BoD oder: Wo liegt die Schmerzgrenze?
Antworten: 23
Zugriffe: 4440

Mahlzeit, ob sie da etwas hineingeheimst oder die zeitliche Abfolge überinterpretiert hat, wer weiß. Aber ich weiß, was sie meinte. Klar kamen vorher Reader heraus. Aber zum ersten Mal gab es so etwas wie eine "durchdachte" Infrastruktur, die der Amazon-Infrastruktur Paroli bieten sollte. ...
von: buchselstabe
23.04.2013, 17:09
Forum: Freie und Dienstleister
Thema: eBook Konvertierung, Buch und Coverdesign
Antworten: 2
Zugriffe: 1245

Also ich weiß nicht. Bei den Artikeln die Logos wie z.B. von "BoD" und "Amazon create space", oder auch Google+ zu verwenden, auch wenn sie etwas abgeschnitten sind, erachte ich als wenig professionell. Glaube nicht, dass du dazu die Erlaubnis eingeholt hast. Und der Blog "h...
von: buchselstabe
20.04.2013, 14:00
Forum: Textfeedback
Thema: Suche Lektor bzw. Lektorin
Antworten: 17
Zugriffe: 4878

Nein, eher ein plumper Versuch von Werbung.

Just my 2ct
von: buchselstabe
17.01.2013, 21:43
Forum: Textakademie
Thema: Deutsch für Autoren - erweiterter Infinitiv
Antworten: 2
Zugriffe: 1770

Danke.

Schön kompakt und informativ.

Ich glaube, zu 90% schreibe ich das immer richtig.

Die restlichen 10% erledigt der Duden Korrektor zu 90%.

Tja - und der Rest?

Nennt sich dann wohl Rechtschreibfehler.
von: buchselstabe
05.10.2012, 08:18
Forum: Self-Publishing
Thema: E-Book und Print gleichzeitig - doch keine so gute Idee?
Antworten: 17
Zugriffe: 2084

Guten Morgen, für mich las sich das eher so, dass es sowohl Print- als auch eBook-Ausgabe gibt. Dann ist wohl BOD dafür zuständig die Konvertierung zu überprüfen bzw. die an Amazon gelieferte Datei (die die dann konvertiert haben). Gruß Uwe PS: Da ich momentan nur als eBook verkaufe, konvertiere ich...
von: buchselstabe
03.09.2012, 17:06
Forum: Self-Publishing
Thema: Buch lieber mit oder ohne DRM?
Antworten: 14
Zugriffe: 2869

Vielleicht ist es aber auch so, dass die Frage und die vangebotenen Antworten nicht zufriedenstellend sind, und daher die Leute gar nicht antworten. Man kann man nicht zwischen "ohne DRM" und "weichem DRM" unterscheiden. Gerade da vermute ich viele Meinungen, die sich aber so nic...
von: buchselstabe
28.07.2012, 13:22
Forum: Self-Publishing
Thema: Ebook - ein Flop sondergleichen...
Antworten: 161
Zugriffe: 20831

Ich habe drei Klicks gebraucht und hatte die Lösung:

guggst du FAQ
von: buchselstabe
01.07.2012, 14:12
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Homepage/Facebook mit BOD Impressum nutzen?
Antworten: 22
Zugriffe: 2530

Es ist völlig egal, welche Endung die Domain hat. Entscheidend ist der Wohnort des Besitzers. Wenn du also in der BRD wohnst gelten für dich die Gesetze der BRD - Punkt um.

Da gibts kein Wenn und Aber oder Diskussion.

Zur erweiterten Suche