Die Suche ergab 28 Treffer

von: MBTNeuss
28.02.2013, 15:25
Forum: Self-Publishing
Thema: Auch mal ne Frage zur Steuer und Autorenhonorar?
Antworten: 27
Zugriffe: 15416

Die Autorentanitemen sind Einkünfte aus selbstständiger Arbeit. Dafür gibt es in der Steuererklärung ein eigenes Formular. Der Betrag wird, vereinfacht gesagt, auf Dein zu versteuerndes Einkommen draufgerechnet, woraus sich eine höhere Steuerlast ergibt. Auch Solidaritätszuschlag wird fällig (wofür ...
von: MBTNeuss
28.02.2013, 15:22
Forum: Self-Publishing
Thema: Dickes Problem mit der Umsatzsteuer
Antworten: 49
Zugriffe: 14539

Kurzes Update: BOD hat sich zwischenzeitlich gemeldet und auch die Ust. nachgezahlt. Es hat so lange gedauert aufgrund des Jahresabschlusses. Ist ja kein Problem, nur sollte man seinen Kunden dies doch zwischendurch mitteilen, Verständnis hat dafür sicher (fast) jeder. Keine Reaktion ist immer schle...
von: MBTNeuss
23.01.2013, 14:13
Forum: Self-Publishing
Thema: Dickes Problem mit der Umsatzsteuer
Antworten: 49
Zugriffe: 14539

Zitat: Der Umsatz mit verkauftem Buch wird jedem Autor bei BoD mit 7% versteuert und jeder Autor bekommt auf sein Konto nur den netto Gewinn überwiesen und muss sich nie mehr um die Steuer kümmern und muss den netto Gewinn dem Finanzamt nicht melden. Vollkommener Blödsinn. Fakt 1: Ich lag mit meinen...
von: MBTNeuss
22.01.2013, 09:44
Forum: Self-Publishing
Thema: Dickes Problem mit der Umsatzsteuer
Antworten: 49
Zugriffe: 14539

Nun ja, da die Vertragsgrundlage einedeutig ist, werde ich bei weiterer Ignoranz wohl einen Rechtsanwalt einschalten müssen.

Ich warte noch bis Ende des Monats.
Ein weiteres Schreiben schicke ich nicht, ich denke drei sind genug.
von: MBTNeuss
21.01.2013, 13:24
Forum: Self-Publishing
Thema: Dickes Problem mit der Umsatzsteuer
Antworten: 49
Zugriffe: 14539

Habe mich mal schlau gemacht. Sobald ich Umsatzsteuerpflichtig werde, muss mir BOD auch die Umsatzsteuer zahlen. So ist es auch in den Verträgen geregelt. Das Finanzamt hat meine Pflicht zur Umsatzsteuer schon richtig angesetzt. Allerdings habe ich BOD seit Anfang Januar nun schon drei (!) mal schri...
von: MBTNeuss
08.01.2013, 12:45
Forum: Self-Publishing
Thema: Dickes Problem mit der Umsatzsteuer
Antworten: 49
Zugriffe: 14539

Vielen Dank für die vielen Antworten. Also ist der Tenor, dass ich die Umsatzsteuer von BOD eigentlich erstattet bekommen dürfte. Verstehe ich das richtig? Anders kann ich es mir auch nicht vorstellen. Zitat: "Verkäufe an "nicht vorsteuerabzugsberechtigte Endverbraucher" (also Privatp...
von: MBTNeuss
05.01.2013, 15:30
Forum: Self-Publishing
Thema: Dickes Problem mit der Umsatzsteuer
Antworten: 49
Zugriffe: 14539

Dickes Problem mit der Umsatzsteuer

Hallo zusammen, da ich seit 2009 mit meinen Nebeneinkünften über der Kleinunternehmergrenze liege, dies allerdings erst einmal nicht weiter beachtete, forderte das Finanzamt 2011 eine Umsatzsteuererklärung für die Jahre 2009 + 2010 nach. Nun ist es für 2011 das Gleiche. Nun habe ich 2009 und 2010 br...
von: MBTNeuss
06.07.2012, 11:09
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Hypnose - Das Praxisbuch 2012
Antworten: 0
Zugriffe: 581

Hypnose - Das Praxisbuch 2012

Titel: Hypnose - Das Praxisbuch 2012 Autor: Mike Butzbach Verlag: BOD ISBN: 978-3848204649 Seiten: 136 Preis: 13,90 Der Autor über das Buch: Inspiriert durch viel positive Resonanz zum ersten Praxisbuch überarbeitete und erweiterte ich diese neue Auflage um viele praktische Hilfen für Hypnoseanwend...
von: MBTNeuss
29.01.2010, 11:24
Forum: Self-Publishing
Thema: Mein Bestseller: Brikett
Antworten: 8
Zugriffe: 1349

Auf der einen Seite amüsant, auf der anderen Seite erschreckend. Das wird nun aus den Menschen in Großbritanien - dort hat man ja die Arbeitnehmerrechte zu großen Teilen beschnitten. Hauptsache die Unternehmen verdienen die dicke Kohle. Alt? Dann stirb schnell. Das droht uns hier genau so mit der mo...
von: MBTNeuss
27.01.2010, 07:39
Forum: Buchvermarktung
Thema: Von BoD zum Verlag
Antworten: 15
Zugriffe: 2786

Also ich finde 6.100 Bücher auch nicht die Welt.
Die hatte ich auch binnen anderthalb Jahren verkauft.
von: MBTNeuss
23.01.2010, 22:58
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Krankenkasse bei Nebenjob als Autor
Antworten: 4
Zugriffe: 2290

Zitat: Rückfrage: In welcher Richtung bewegt sich deine Autorentätigkeit? Künstlerisch oder nicht?

Ich meine mit der Autorentätigkeit die Buchtantiemen, die ich durch meine Bücher bei BOD bekomme. Ich arbeite also nicht mehr dafür.
von: MBTNeuss
22.01.2010, 09:23
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Krankenkasse bei Nebenjob als Autor
Antworten: 4
Zugriffe: 2290

Krankenkasse bei Nebenjob als Autor

Hallo zusammen. Bei mir gibt es folgende Konstellation: 1. Hauptjob 2. Nebengewerbe/Handel über Ebay (Kleingewerbe) 3. Autorenhonorar Das meiste verdiene ich im Hauptjob. Hier bin ich auch gesetzlich krankenversichert. Der zweite Posten ist das Autorenhonorar. Das beträgt ungefähr die Hälfte meines ...
von: MBTNeuss
03.12.2009, 12:47
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Lizenzausgabe
Antworten: 6
Zugriffe: 1514

Hi,

kannst Du mir nennen, an welcher Stelle genau die Sache mit den
Rechten im Vertrag steht? Ich finde dazu nix.

Grüße.
von: MBTNeuss
03.12.2009, 11:29
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Lizenzausgabe
Antworten: 6
Zugriffe: 1514

Hallo zusammen. Danke für die Antworten. Allerdings ist mir die Sache mit der Lizenz noch nicht ganz klar. Im Autorenvertrag bzw. Buchvertrag finde ich nichts über die Rechte am Werk. Ich gehe davon aus, dass ich selbst Inhaber der Rechte bin, und BOD an meinem Werk nur das Recht der Vervielfältigun...
von: MBTNeuss
02.12.2009, 15:34
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Lizenzausgabe
Antworten: 6
Zugriffe: 1514

Lizenzausgabe

Hallo zusammen,

ich habe für mein Buch eine Anfrage für eine Lizenzausgabe.
Kann mir jemand Genaueres dazu erzählen?

Was genau ist eine Lizenzausgabe?
Wie verhält es sich zum Vertrag mit BOD?
Wie sind die Vergütungen in der Regel?

Danke für Infos :o)

Mike

Zur erweiterten Suche