Die Suche ergab 211 Treffer

von: klaasen1
23.10.2014, 07:58
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Schnee
Antworten: 2
Zugriffe: 1364

Schnee

Schnee


Nichts fiel dir leichter,
als Schnee zu sein,
vom Himmel zu fallen
und zu verzaubern.

Nichts fiel dir schwerer,
als lautlos
vom Frühling geküsst
zu gehen.

©klaas klaasen
von: klaasen1
19.10.2014, 20:23
Forum: Textfeedback
Thema: Kriminalroman
Antworten: 4
Zugriffe: 2450

Liebe Monika Das Buch hat noch keinen Verlag. Trennstriche sind beim Kopieren entstanden. Auf 'Rose' wird natürlich im Laufe des Romans noch eingegangen. Die Spitzen nach innen wusste ich nicht. Man lernt nie aus. Es freut mich das dir die Zeilen (Plot) gefallen hat. Danke fürs Lesen und Dein Feedba...
von: klaasen1
19.10.2014, 18:08
Forum: Textfeedback
Thema: Kriminalroman
Antworten: 4
Zugriffe: 2450

Kriminalroman

Guten Tag Ich habe mir erlaubt einen neuen Krimi zu schreiben. Möchte Euch nun ein paar Zeilen zu lesen geben. Vielleicht kann jemand etwas dazu schreiben. Hoffe Ihr findet keine Fehler. Liebe Grüße Klaas Der Anfang Eines Tages fand ich mich ziemlich heruntergekommen, völlig gedankenverloren und ohn...
von: klaasen1
25.10.2013, 07:46
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Die Liebe meines Herzen
Antworten: 0
Zugriffe: 912

Die Liebe meines Herzen

Die Liebe meines Herzens Sie hieß Swannchen, hatte zarte runde Klöpse … Wie ein Nurejew, in seinen Glanzzeiten gefeierter Balletttänzer, tanzte sie mir graziös - leichtfüßig wie ein Wasserläufer - auf der Nase herum Sie besaß alles, wovon ein Mann träumt, und als ich sie fragte: Liebst du mich? da ...
von: klaasen1
28.04.2011, 13:46
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: staubige zeiten
Antworten: 0
Zugriffe: 714

staubige zeiten

grenzen überwinden
bis ich mich staubig fühle und warm
gequollene augen
mit feinen Rillen
und gewölbten tränensäcken
zeigen an

ich denke
ich bin
ich will

zuhören
wehren

einmischen

klaas klaasen
von: klaasen1
23.04.2011, 07:21
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: glaskopf
Antworten: 2
Zugriffe: 815

glaskopf

frau es ist zeit der winter war kalt leg dein herz ins süsse gras hönigwaben gedeihen auf sonnenuhren frau es ist zeit die letzte muse eine reise in südliche momente der sommer ist nah frau es ist zeit schau nicht zurück kindliche erinnerungen können trügen sind nachahmungen plagiate klaas klaasen
von: klaasen1
07.01.2011, 10:42
Forum: Textfeedback
Thema: gelöscht
Antworten: 1
Zugriffe: 1357

gelöscht

gelöscht
von: klaasen1
17.12.2010, 16:27
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Warum so still Frau Kloops
Antworten: 0
Zugriffe: 856

Warum so still Frau Kloops

Ja, ja die Weihnachtszeit“, flüsterte Lilly Kloops vor sich hin und begann in ihren Erinnerungen zu schwelgen. War es nicht herrlich damals auf dem Lande?! Ach, wie sie aufging in dem Gedanken an sich selbst, die kleine Lilly und an die damalige, ihre Zeit. Sie öffnete eine kleine Flasche Sekt. Sche...
von: klaasen1
17.12.2010, 16:21
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: dämmerzustand
Antworten: 0
Zugriffe: 686

dämmerzustand

in meinen gedanken
blüht
was nicht sein darf
in meinen gedanken
erwacht
schlafend die nacht
in meinen gedanken
weit
von zuhause
in einer kleinen kammer
die erinnerungen
an dich

k.klaasen
von: klaasen1
17.12.2010, 16:09
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Nächte-wie diese... John Belush-Krimi
Antworten: 9
Zugriffe: 2000

Merci!

klaas
von: klaasen1
16.11.2010, 20:25
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Nächte-wie diese... John Belush-Krimi
Antworten: 9
Zugriffe: 2000

Stimmt! Bild mit James Brown und glaube Joe Cocker ist auch mit drauf.
von: klaasen1
16.11.2010, 07:04
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Hennig - Daystop Dansville
Antworten: 0
Zugriffe: 840

Hennig - Daystop Dansville

...und als die Hand Gottes vom Himmel fiel... da wurde es Nacht, und der Tag war für immer verschwunden. Aber wir hatten noch den Mond, der uns ein spärliches Licht spendete. Ein fahles Licht zwar, aber besser als ewige Sternennacht. Die Menschen besannen sich auf das „Wieso und Warum“. Und darauf, ...
von: klaasen1
16.11.2010, 04:26
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: heimat, du
Antworten: 0
Zugriffe: 642

heimat, du

ich habe den asphalt kaum betreten heimat die ich meine ich habe die luft kaum geatmet heimat die ich meine du hast mir das leben geraubt heimat die ich meine durch die straßen geflattert wie ein betrunkenes köpfchen heimat die ich meine unter den augen die ich meine seh ich statt meiner eure ich ha...
von: klaasen1
16.11.2010, 04:12
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Nächte-wie diese... John Belush-Krimi
Antworten: 9
Zugriffe: 2000

Hallo Matthias

Zufall! Dachte dabei gar nicht an den Musiker. Obwohl ich ihn noch kannte als Konzertveranstalter.


klaas
von: klaasen1
15.11.2010, 09:21
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Nächte-wie diese... John Belush-Krimi
Antworten: 9
Zugriffe: 2000

Nächte-wie diese... John Belush-Krimi

Titel: Nächte-wie diese... John Belush-Krimi Autor: Klaas Klaasen ISBN: 978-3-923809-88-2 Seiten: 165 Preis: Euro: 16,80 Klappentext: KURZINHALT New Orleans 2003: In einer verrauchten Bar ist der ehemalige Police-Detektiv John Belush Zeuge eines kaltblütigen Mordes am Emigranten San Diego. Der Mörd...

Zur erweiterten Suche