Die Suche ergab 78 Treffer

von: Wortgewandt
14.04.2010, 20:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Erfahrungen mit Verdienst für Auftragsarbeiten gesucht
Antworten: 27
Zugriffe: 5497

So, heute Morgen hatte ich endlich eine Antwort von meiner potenziellen Kundin. Sie hat sich noch keine Gedanken über die Bezahlung gemacht und wollte ein Angebot von mir ... blink3 Habe ihr jetzt (danke, hwg) folgendes Angebot unterbreitet: "nach reiflicher Überlegung habe ich mich für folgen...
von: Wortgewandt
14.04.2010, 19:01
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Verwendung von Handelsmarken im Buch und im Buchtitel
Antworten: 17
Zugriffe: 9258

groovie. Damit kann man doch was anfangen! Besten Dank!
von: Wortgewandt
14.04.2010, 18:41
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Antiporta – Wer? - Die Sprache der Verleger verstehen
Antworten: 7
Zugriffe: 2103

Dein-Lieblingsbuch hat geschrieben:
Hey,

ich habe es mir einfach aus Interesse, vor allem wegen der ISBN mal
heruntergeladen. Man kann den Download ausdrucken,
allerdings ´gibt es kein Print-Buch...


thx thumbbup
von: Wortgewandt
14.04.2010, 18:35
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Nennung von Firmen im Sachbuch
Antworten: 3
Zugriffe: 1789

Ähnliches haben wir vor Kurzem hier behandelt. Betreff Deines Textes würde ich aber wirklich einen Anwalt befragen. Ich denke, dass ist gut angelegtes Geld und kostet ja auch nicht die Welt. Ich gehe aber davon aus, dass Du mit Deinem Buch eher in die Bresche der Berichterstattung schlägst. Daher so...
von: Wortgewandt
14.04.2010, 18:20
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Antiporta – Wer? - Die Sprache der Verleger verstehen
Antworten: 7
Zugriffe: 2103

Re: Antiporta – Wer? - Die Sprache der Verleger verstehen

Titel: Antiporta – Wer? - Die Sprache der Verleger verstehen Autor: Martin Schandal Verlag: Tredition ISBN: 978-3-86850-630-3 Seiten: 70 Preis: 3,00 Eine super Sache. Habe mir gerade die Leseprobe angeschaut: Daumen hoch! Jetzt die Killerfrage: Gibt's das auch als Printversion, bzw. kann ich mit De...
von: Wortgewandt
15.03.2010, 17:33
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Verwendung von Handelsmarken im Buch und im Buchtitel
Antworten: 17
Zugriffe: 9258

Hallo allerseits, in der Vergangenheit habe ich diverse Bücher gelesen, in denen die Protagonisten, z.B. "Pernod" trinken. Was sollte mich also davon abhalten, meine Figur ein kühles Beck's schlürfen zu lassen? Eine solide juristische Sachlage wäre sicher gut für die Debatte... Kennt einer...
von: Wortgewandt
22.11.2009, 09:06
Forum: Self-Publishing
Thema: Was ist bei einem Eigenverkauf zu beachten?
Antworten: 22
Zugriffe: 6944

Und was ist dann hiermit? Das steht in dem angeführten PDF von BoD. Zitat: Sie müssen Nebeneinkünfte aus selbständiger schriftstellerischer Arbeit jedoch nur dann versteuern, wenn diese - nach Abzug der Betriebsausgaben - 410 Euro im Jahr überschreiten. D.h. doch, dass ich nur 410 Euro im Jahr Gewi...
von: Wortgewandt
17.11.2009, 07:54
Forum: Self-Publishing
Thema: Was ist bei einem Eigenverkauf zu beachten?
Antworten: 22
Zugriffe: 6944

schau ich gleich mal rein. Danke!
von: Wortgewandt
17.11.2009, 07:36
Forum: Autorenportraits
Thema: Uta Lösken
Antworten: 6
Zugriffe: 2128

Heyhey! Hab mir grad Deine Seite angesehen und das hier gefunden: Reimfall "Mir ist ganz seltsam heut zumut, so lyrisch. Das ist gar nicht gut!", sprach die Autorin und verharrte vorm Monitor, auf den sie starrte. "Ich bin Romanschriftstellerin. Wo soll ich mit Gedichten hin? Was tun,...
von: Wortgewandt
17.11.2009, 07:30
Forum: Self-Publishing
Thema: Was ist bei einem Eigenverkauf zu beachten?
Antworten: 22
Zugriffe: 6944

Ganz genau! Hatte darüber mal mit der Dame beim Finanzamt gesprochen. Die machen zwar keine Steuerberatung, aber zwischen Tür und Angel geben die einem schonmal einen Tipp. Fragen kostet also nichts ;) Ich für meinen Teil habe heute keine schlechten Erfahrungen mit Auftraggebern gehabt, was den §19 ...
von: Wortgewandt
17.11.2009, 06:24
Forum: Self-Publishing
Thema: Was ist bei einem Eigenverkauf zu beachten?
Antworten: 22
Zugriffe: 6944

Hallo, verkauft man als Autor größere Mengen seines Buches in Eigenregie, also nicht über den BoD-Vertrieb, muss man ein Gewerbe anmelden. Details dazu findest du in unserem "Gut-zu-wissen"-Download: http://www.bod.de/fileadmin/bod_de/downloads/gut_zu_wissen/GZW_Steuer.pdf Viele Grüße Fri...
von: Wortgewandt
17.11.2009, 06:18
Forum: Self-Publishing
Thema: Was ist bei einem Eigenverkauf zu beachten?
Antworten: 22
Zugriffe: 6944

Alle Kleinunternehmer, deren Umsatz im Vorjahr unter 17.500 € lag und im laufenden Jahr 50.000 € voraussichtlich nicht überschreiten wird, sind nach § 19 Abs. 1 UStG automatisch von der Umsatzsteuer befreit. Dies und weitere Infos kann man googlen unter Kleinunternehmer / Umsatzsteuerpflicht Haifis...
von: Wortgewandt
16.11.2009, 10:57
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: freitod
Antworten: 50
Zugriffe: 8196

Hallo Wortgewand - was bewegt dich zu derartigen Äußerungen, z. B. Hawepe gegenüber? Das hier: So einfach ist es also: Der Frage, wie es z.B. eines Tages der Adoptivtochter gehen wird, fehlt der nötige Tiefgang. Ich bin fassungslos. Reicht das? Oder wollt ihr das wirklich? Über die Gefühlslage eine...
von: Wortgewandt
15.11.2009, 22:08
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: freitod
Antworten: 50
Zugriffe: 8196

dem Thread fehlen sowohl ernstzunehmende Argumentationsgrundlagen und der nötige Tiefgang... So einfach ist es also: Der Frage, wie es z.B. eines Tages der Adoptivtochter gehen wird, fehlt der nötige Tiefgang. Ich bin fassungslos. Heinz. Oh, fassungslos? Danke! Das ist die Oberflächlichkeit, die ic...
von: Wortgewandt
15.11.2009, 18:13
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: freitod
Antworten: 50
Zugriffe: 8196

Hey Leute, ganz ehrlich: Der Autor wird sich hier (hoffentlich) nicht zu Wort melden - das ist okay und nach dieser Watsche verständlich. Das solls dann doch auch sein, oder? Ich denke, der Gute hat genug auf die Augen bekommen und dem Thread fehlen sowohl ernstzunehmende Argumentationsgrundlagen un...

Zur erweiterten Suche