Die Suche ergab 40 Treffer

von: Jariba
16.05.2012, 21:57
Forum: Textakademie
Thema: Textarbeit
Antworten: 20
Zugriffe: 2928

Hm, schade dass es kein Facebook-Like-Button gibt... cheezygrin
ich hätte definitiv etwas zum Liken!

Danke für den hilfreichen Beitrag! thumbbup
von: Jariba
11.03.2012, 11:56
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Einbauen eines fremden Gedankenguts erlaubt?
Antworten: 10
Zugriffe: 1562

Das klingt jetzt sicher verrückt und abgedreht, aber das ist tatsächlich mein Ernst und keine Veralberung. Nein, tut es nicht! Ich denke, jeder Autor muss in der Lage sein sich in seinen Protagonisten hineinversetzen zu können! Ansonsten wäre er nicht in der Lage ne Geschichte zu schreiben. (jedenf...
von: Jariba
09.03.2012, 20:15
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Einbauen eines fremden Gedankenguts erlaubt?
Antworten: 10
Zugriffe: 1562

Du hast im Roman einen Zyniker und bist selber nicht zynisch? Mein Tipp, dann lass es, auch wenn dies zynisch ist. Mit den Figuren muss man sich als Autor identifizieren können. Wenn Du selber nicht zynisch bist, wie willst du dich mit einem Zyniker identifizieren können? So oder so, käme es nicht ...
von: Jariba
09.03.2012, 19:22
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Einbauen eines fremden Gedankenguts erlaubt?
Antworten: 10
Zugriffe: 1562

Hallo Sandra! Danke für deine Antwort! Ich würde dich noch gerne fragen, ob ich nicht nur Witze sondern auch Sprüche so umschreiben könnte, dass ich sie dann als "meine" bezeichnen könnte? (natürlich würde ich niemals 1:1 übernehmen! Das fände ich selbst schon als Diebstahl) Es ist ja so, ...
von: Jariba
09.03.2012, 17:34
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Einbauen eines fremden Gedankenguts erlaubt?
Antworten: 10
Zugriffe: 1562

Einbauen eines fremden Gedankenguts erlaubt?

Hallo erstmal! Ich bin etwas deprimiert...nachdem ich ein bisschen im Forum rumgestöbert habe und bis jetzt auf keinen Beitrag gestoßen bin, der mir etwas helfen konnte, erhoffe ich mir nun von euch eine Antwort. Beim Schreiben habe ich mir die Frage gestellt, ob es mir als Autorin erlaubt ist meine...
von: Jariba
22.02.2011, 11:01
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Texte aus Internetseiten im Buch zitieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 2799

@hawepe: ich habe gesagt dass schüler diese seite eingerichtet haben aber die mathematischen aufgaben haben sie bestimmt nicht selbst erfunden. Natürlich bin ich in der Lage mathematische Aufgaben aus dem Ärmel zu schütten sprich welche zu erfinden. Aber ob diese dem nationalsozialistischem Denken e...
von: Jariba
21.02.2011, 13:50
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Texte aus Internetseiten im Buch zitieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 2799

@Sandra: ööhm, ehrlich gesagt möchte ich nicht so wie er enden :P @hawepe: Ich möchte die Textstellen nicht einfach so übernehmen, denn es fällt mir sehr schwer mathematische Aufgaben, mit denen die Nationalsozialisten Gehirnwäsche betrieben haben, selbst zu erfinden. Aber mir bleibt wohl nichts and...
von: Jariba
20.02.2011, 19:34
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Texte aus Internetseiten im Buch zitieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 2799

@mtg: auch wenn das komisch klingt, aber nö leider nicht das einzige das ich weiß ist dass diese Seite von Schülern eingerichtet worden ist aber soll ich jetzt sie alle fragen? :shock:: @Julia: Danke für die nützlichen Links thumbbup und nein du brauchst mir nichts zu zeigen, denn ich hab schon gego...
von: Jariba
20.02.2011, 19:10
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Texte aus Internetseiten im Buch zitieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 2799

@CeKaDo : Supa dass du sogleich geschrieben hast cheezygrin Das Problem ist nur, dass ich es aus einer Internetseite habe und ich den Urheber "nicht wirklich" kenne. Ich habe geglaubt wenn ich die Seite des Urhebers zitieren würde, dass das reichen würd. Aber jetzt, da du es sagst habe ich...
von: Jariba
20.02.2011, 19:03
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Texte aus Internetseiten im Buch zitieren?
Antworten: 18
Zugriffe: 2799

Texte aus Internetseiten im Buch zitieren?

Hallo, ich hab da ein großes Problem an der Backe :roll: Es geht um mein Buch, in das ich einige Textstellen aus einer Internetseite kopiert habe. Ich wollte fragen, ob das rechtlich verboten ist? Ich hatte natürlich vor den Urheber dieser Textstellen zu erwähnen, aber ein Bekannter von mir hat geme...
von: Jariba
30.01.2011, 22:02
Forum: Autorenportraits
Thema: Dzien dobry
Antworten: 12
Zugriffe: 2466

@Flashlight: Kriminelle und Kriminalität gibt es in jedem Land, so auch leider in Polen. Doch ich kenne viele Autoren, die maßlos übertrieben und Schwachsinn über Polen geschrieben haben. Ich hoffe, du gehörst nicht zu dieser Art von Autor :lol: Jedenfalls, ich freue mich schon darauf das Buch geles...
von: Jariba
03.01.2011, 18:15
Forum: Freie und Dienstleister
Thema: hierschreibenwir.de
Antworten: 0
Zugriffe: 966

hierschreibenwir.de

Hallo, ich wollte hier mal so ganz unschuldig eine seite vorschlagen, auf die ich vor kurzem gestoßen bin. ich kann mir schon denken, dass man mir keine große beachtung schenken wird, vor allem weil dieser thread für sehr junge autoren ist: http://www.hierschreibenwir.de/ ist ein forum für junge aut...
von: Jariba
22.10.2010, 21:40
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Kinderbuch-Der kleine Frosch Quaks und seine Abenteuer
Antworten: 4
Zugriffe: 1073

Ich sag nur "daumen hoch" thumbbup

Gefällt mir die Idee (neeein, ich bin nich 5 oder 6 oder . . . angle: )
von: Jariba
22.10.2010, 21:37
Forum: Self-Publishing
Thema: Wieviel Zeichen sind ein Buch?
Antworten: 15
Zugriffe: 26087

Aaah, dann bin ich beruhigt cheezy grin

danke nicolas, jetzt brauch ich nicht nachzählen angle Razz
Very Happy

liebe grüße
jariba
von: Jariba
22.10.2010, 20:57
Forum: Self-Publishing
Thema: Wieviel Zeichen sind ein Buch?
Antworten: 15
Zugriffe: 26087

Vielen vielen Dank für deine Antwort, Thorsten!
Hat mir sehr geholfen! :D

Liebe Grüße,
Jariba

Zur erweiterten Suche