Die Suche ergab 19 Treffer

von: Thomas Lüken
08.12.2007, 18:33
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

Hi, Was die Entwicklung des Glaubens im Vergleich zu vor 300 Jahren betrifft, hast Du Recht, in den letzten zehn Jahren nimmt aber der Atheismus - sowohl in absoluten als auch in relativen Zahlen - ab. Dafür sind natürlich unterschiedliche Gründe ausschlaggebend, unter anderem der Straftatbestand de...
von: Thomas Lüken
08.12.2007, 16:38
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

Hi, Na, dass der Glaube in Deutschland bzw Europa in den letzten Jahren abgenommen hat, ist nicht zu bestreiten, weltweit sieht das aber wieder anders aus, das ist ja auch der Grund, warum der Westen und die übrigen Erdteile kulturell so weit auseinanderdriften - ein gläubiger Moslem oder ein gläubi...
von: Thomas Lüken
08.12.2007, 14:12
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

Hi, Nein, mit Dawkins hab ich eigentlich nix am Hut, unsere Bücher kamen zufällig parallel raus. Oder vielleicht ist sein Buch eine Antwort auf meins? ;-) Bei Dawkins ist mir aufgefallen, dass er überhaupt keinen roten Faden verfolgt. Große Teile seines Buches sollen die Nichtexistenz Gottes belegen...
von: Thomas Lüken
08.12.2007, 12:25
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

Hi Zoba, Du wiederholst nur die Religionskritik aus dem 19. Jahrhundert, wenn Du darauf beharrst, dass mein "Ich möchte das nicht!" anzeigt, dass ich eine Sehnsucht nach Gott habe, die Du Dir irgendwie psychologisch/soziologisch zu erklären versuchst. Aber, und das ist der springende Punkt...
von: Thomas Lüken
07.12.2007, 23:14
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

Hallo Thomas! Danke für Deinen Kommentar und Dein Lob. Mit Deinem Vergleich zwischen Buddhismus und Atheismus hast Du Recht: Ist der Atheismus wahr, bekommen wir das Nichts, die Aufhebung des Leides, mit dem Tode gratis - im Buddhismus muss man sogar dafür hart arbeiten - man könnte schließlich auch...
von: Thomas Lüken
07.12.2007, 22:32
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

@Dany

Danke für Deinen Willkommensgruß!

Mich würd ja mal interessieren, mit welchem Argument Dein Nachbar Dich "rumgekriegt" hat - natürlich nur, wenn es nicht zu persönlich ist.

Liebe Grüße
von: Thomas Lüken
07.12.2007, 22:26
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

@Matthias Danke für Deinen Willkommensgruß und Deinen Kommentar! Eines der verhängnisvollsten Mißverständnisse besteht darin, dass viele Menschen glauben, dass das Christentum in erster Linie eine Verbotsreligion ist, die den Menschen so gründlich die Lust am Leben vermiesen soll: immer brav sein, h...
von: Thomas Lüken
07.12.2007, 20:34
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

Zitat zoba: "Für mich sehe ich es so: ich muß nicht den Ereignishorizont eines schwarzen Loches überschreiten, um festzustellen, daß sie existieren. Sie wurden bewiesen. Genausowenig brauche ich Glauben, um Gott für eine psycho-soziologisch bereits mindestens ebenso hinreichend gut erklärte Erf...
von: Thomas Lüken
07.12.2007, 19:21
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

@zoba: Da haben sich unsere Beiträge wohl überschnitten. Leute, die die Frage nach Gott nicht beantworten, sind Agnostiker, richtig. Leute, die die Frage eindeutig negativ beantworten, sind Atheisten. Aber letztere haben natürlich ebenso wie die Befürworter der Existenz Gottes einen Glauben, da sie ...
von: Thomas Lüken
07.12.2007, 19:13
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

@zoba: Vielen Dank für Deine Nachricht. Zu Deiner Frage: "Warum sollte sich eine logische Schlußfolgerung lohnen müssen (oder auch nicht lohnen müssen)?" Nun, der Atheismus ist eine (richtige oder falsche) Schlußfolgerung bzw die Folge davon, da hast Du Recht. Aber der Atheismus ist natürl...
von: Thomas Lüken
07.12.2007, 18:59
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

@ Dr. Wo: Danke für Ihre Nachricht. Schön, dass Sie ehrlich sind und Ihren Atheismus als Glauben bezeichnen - viele Atheisten denken, Atheismus wäre nichts weiter als das Fehlen jedweden Glaubens. Das kann aber nicht sein, da derjenige, der nichts glaubt, ja auch nicht glauben kann, dass Gott nicht ...
von: Thomas Lüken
06.11.2007, 21:04
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Lohnt sich Atheismus?
Antworten: 25
Zugriffe: 4099

Hallo Franz! Danke für Deine nette Nachricht und Dein Lob. Zu Deiner Frage: Die ersten Kapitel sind tatsächlich recht kurz, danach werden sie länger, bis zu 10 Seiten jeweils. Ich wollte halt einen recht knackigen, "niedrigschwelligen" Einstieg. Wenn ich in ein Buch reinschnuppern will und...
von: Thomas Lüken
09.10.2007, 16:46
Forum: Self-Publishing
Thema: Eure Erfahrungen mit Amazon
Antworten: 31
Zugriffe: 7377

Kurze Frage: Kann man aus dem Verkaufsrang irgendwelche Erkenntnisse über die Anzahl der verkauften Bücher gewinnen? Nach dem Motto, wer unter den ersten 100.000 ist, hat mindestens x Bücher über amazon verkauft, oder so? Auf welchen Zeitraum bezieht sich die Rangliste? Weiss das jemand?
von: Thomas Lüken
06.10.2007, 20:54
Forum: Autorenportraits
Thema: FRANNYS WEG - WILLKOMMEN IM HIMMEL
Antworten: 43
Zugriffe: 6735

Hi Constanze! Bin neu hier, hab ein wenig gestöbert und bin auf Deine Homepage gestossen. Möchte Dir zu Deinem Buchthema gratulieren, über Hospizarbeit (und damit verbunden auch Nahtoderfahrungen) kann man gar nicht genug schreiben, da es viel Hoffnung in unsere doch oft kalte und traurige Gesellsch...
von: Thomas Lüken
06.10.2007, 20:15
Forum: Autorenportraits
Thema: Thomas Lüken
Antworten: 6
Zugriffe: 2130

An Grete: Es freut mich, dass Ihr unheimlich nett seid, ich werde versuchen, mich diesbezüglich anzupassen ;-) Zu Deiner Frage, ich zitiere: "Handelt Dein Buch vom Glauben und von Religionen im Großen und Ganzen, oder vom Glauben, den die àbendländischen Kirchen auslegen?" Von beidem. Mein...

Zur erweiterten Suche