Die Suche ergab 18 Treffer

von: Franz Sternbald
26.04.2019, 10:49
Forum: Autorenportraits
Thema: Angenehm: Mein name sei Schilling, Barbara
Antworten: 12
Zugriffe: 1737

Re: Angenehm: Mein name sei Schilling, Barbara

Sehr geschätzte skipteuse, hat ihn schon! Tatsächlich hat eine werte Kollegin (Ilo70) ihr Anschreiben an Sie mit <Skripteuse> mit intuitiver Sicherheit richtig gestellt. Der Tipp- oder Druckfehler hat oft schon Dinge richtig zu stellen geholfen, und so manche Gegendarstellung erspart. Wir wollen ja,...
von: Franz Sternbald
05.02.2019, 14:06
Forum: Textfeedback
Thema: Von Anfang an am Ende
Antworten: 0
Zugriffe: 91

Von Anfang an am Ende

... Und zum Schluß noch ein paar einleitende Worte: So fängt doch kein Buch an! Da hört sich doch alles auf! Du, ungnädiger Leser, hast doch schon den Anfang gemacht, bist bereit, Dich auf eine unbekannte Geschichte einzulassen, und bringst Dein Urteil schon vorher mit, wie so eine Geschichte anzufa...
von: Franz Sternbald
30.01.2019, 10:34
Forum: Autorenportraits
Thema: Sternbald - de profundis
Antworten: 2
Zugriffe: 155

Re: Sternbald - de profundis

Jemand hat, aus jüngst gegebenen Anlaß, keck zu bemerken gegeben: Der Erfolg eines Buchtitels hänge wesentlich von seinem Buchtitel ab! Das würde immerhin beispielhaft belegbar mit dem „ Leben des vergnügten Schulmeisterlein Maria Wuz in Auenthal “, das wohl mittlerweile zu den meist ungelesensten W...
von: Franz Sternbald
28.01.2019, 10:48
Forum: Autorenportraits
Thema: Sternbald - de profundis
Antworten: 2
Zugriffe: 155

Sternbald - de profundis

de profundis Die Bemerkung, ich würde ja nur Bücher schreiben, die sonst keiner lese , trifft die Sache nicht in ihrem Wesen. Tatsächlich lese ich wohl Bücher, die sonst keiner liest – schreiben tue ich hingegen nur Bücher, die sonst keiner schreibt . Eine Ergründung des Umstandes, daß der Zuspruch ...
von: Franz Sternbald
07.07.2018, 11:05
Forum: Textfeedback
Thema: Auf dem Weg zu einem globalen Sozialismus?!
Antworten: 2
Zugriffe: 500

Re: Auf dem Weg zu einem globalen Sozialismus?!

Sehr geehrter Herr Körbel, aber mitnichten - allzu schnell halten wir uns selbst für unfähig, wenn sich ein Textinhalt nicht umgehend für uns erschließt. Aber vielleicht liegt es auch am Autor, der den Schlüssel nicht bereitwillig gleich mitliefert. Bitte meine Texte noch einmal mit mehr Muße und ga...
von: Franz Sternbald
02.07.2018, 10:41
Forum: Textakademie
Thema: WER ist mein Meerschweinchen wirklich?
Antworten: 0
Zugriffe: 220

WER ist mein Meerschweinchen wirklich?

"... Wollte jemand ernstlich bestreiten, daß Meerschweinchen die Potenz differenzierter seelischer Erlebnisfähigkeit besitzen, dann nur unter völliger Vernachlässigung angefangen von den basalen Appetenz- und Aversions-Mustern, bis hinauf zu offenkundig absichtsvollen Manövern der Täuschung un...
von: Franz Sternbald
29.06.2018, 10:35
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Geheimnisvolle Welt der Meerschweinchen
Antworten: 0
Zugriffe: 164

Geheimnisvolle Welt der Meerschweinchen

Beobachtungen aus neumedizinischer Sicht, mit einer kulturphilosophischen Betrachtung des Haustieres und seines Menschen • Laut- und körpersprachliche Kommunikation zwischen Mensch und Meerschweinchen • Psychosomatische Ansätze in der Tierheilkunde • Zivilisationskrankheiten • Über die Zweiphasigkei...
von: Franz Sternbald
17.05.2018, 09:35
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Geheimnisvolle Welt der Meerschweinchen
Antworten: 0
Zugriffe: 204

Geheimnisvolle Welt der Meerschweinchen

Verhalten - Konflikt - Krankheit v. Franz Sternbald U nter den Nagetieren zählen sie zu den Friedfertigsten. Viele Kinder sammeln mit Meerschweinchen ihre ersten Erfahrungen im Umgang mit Haustieren überhaupt. Aber hinter der putzigen Fassade der Kumpelhaftigkeit birgt das Meerschweinchen immer noc...
von: Franz Sternbald
22.03.2018, 11:27
Forum: Textfeedback
Thema: Von der Werk-Gerechtigkeit
Antworten: 0
Zugriffe: 263

Von der Werk-Gerechtigkeit

Uneigentliche Arbeit und Entfremdung Begegnen sich zwei Menschen zum ersten Male, lautet die erste Frage nicht etwa, „wer sind Sie?“, sondern „ was (oder gar ‚ in was’ ) machen Sie so ?“. „ Was machen die Geschäfte ?“, meint die Frage „ Wie geht’s ?“ Es widerspricht aber der Würde des Menschen, ausg...
von: Franz Sternbald
19.01.2018, 10:46
Forum: Textfeedback
Thema: rechte Winkel - finstre Ecken
Antworten: 0
Zugriffe: 287

rechte Winkel - finstre Ecken

"... ... Wenn das Ziel jeder Wissenschaft die reine Erkenntnis ist, ist einer ‚Wissenschaft’ mit religiöser Rückbindung gerade an deren Verschleierung gelegen. Derjenige der nach Erkenntnis strebt, begibt sich nota bene an den Ort der Wirksamkeit des Willens in der Natur. Beginnend mit der sti...
von: Franz Sternbald
18.12.2017, 11:15
Forum: Textakademie
Thema: Manufaktum
Antworten: 0
Zugriffe: 223

Manufaktum

aus dem Buch " Das pyramidale Prinzip 2.0 " von Franz Sternbald " ... Indessen gewinnen ‚do-it-yourself’-Aktivitäten (DIY) in elitären Zirkeln, vor Allem im Elektronikbereich, größere Aufmerksamkeit. Auf Heimwerk- und Bastelmessen zeigen sich mittlerweile studentische Initiativen auf ...
von: Franz Sternbald
18.12.2017, 11:09
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Wem nützt die Kunst?
Antworten: 0
Zugriffe: 229

Wem nützt die Kunst?

aus dem Buch " Das pyramidale Prinzip 2.0 " von Franz Sternbald " ... In akademischen Künstlerkreisen wird wohl noch die Illusion des ‚freien Werks’ gepflegt, ohne sich dabei einzugestehen, daß „Kunst“ sich lukrativ nur am spekulativen Kunstmarkt behaupten kann. Der sogenannte freie K...
von: Franz Sternbald
12.12.2017, 10:30
Forum: Textfeedback
Thema: Auf dem Weg zu einem globalen Sozialismus?!
Antworten: 2
Zugriffe: 500

Auf dem Weg zu einem globalen Sozialismus?!

... In einer egalitären Gesellschaftsordnung könnte jede Behauptung einer exklusiven Identität mit der Belegung der Kategorie des moralisch Verwerflichen belegt werden. Einen bestimmten Standpunkt zu beziehen, wirkt sich durch einen entsprechenden Ausschluß eines anderen Standpunktes aus. Jede Selbs...
von: Franz Sternbald
04.11.2017, 14:31
Forum: Textakademie
Thema: Welt-Oikos - Okumene und das Primat der oekonomischen Vernunft
Antworten: 0
Zugriffe: 256

Welt-Oikos - Okumene und das Primat der oekonomischen Vernunft

Auszug "Das pyramidale Prinzip 2.0", von Franz Sternbald: ... Bei der Beantwortung der Frage nach den zugrunde liegenden Zwecken und Absichten, bleibt als Resultat ein entschiedenes Unbehagen in Bezug auf den Charakter der ‚Pyramide’, wie er sich bereits mit seinen Zumutungen auf persönlic...
von: Franz Sternbald
03.11.2017, 11:02
Forum: Textfeedback
Thema: Algebra und Kabbala (Auszug "Das pyramidale Prinzip 2.0"; Franz Sternbald)
Antworten: 0
Zugriffe: 288

Algebra und Kabbala (Auszug "Das pyramidale Prinzip 2.0"; Franz Sternbald)

.... Wenn bisher dem menschlichen Gegenüber ursprünglich das ‚Berechnende’ als Grund für Verunsicherung in Bezug auf dessen Aufrichtigkeit unterstellt werden konnte, erhalten wir mit der Zwischenschaltung von Kommunikationstechnik einen um Potenzen gesteigerten Grund zur Verunsicherung. Ein exklusiv...

Zur erweiterten Suche