Die Suche ergab 4273 Treffer

von: Siegfried
21.07.2008, 13:22
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Was, wenn echte personen im Buch sind?
Antworten: 54
Zugriffe: 6618

Du pokerst damit allerdings sehr hoch, indem du auf ahnungslose Richter hoffst. Ich hätte eine Bitte an dich: Bitte mach nicht mich für Gerichtsurteile anderer verantwortlich. Ich weise nur auf Gerichtsentscheidungen und entsprechende Quellen hin und pokere nicht mit solchen Dingen. Hier ging es au...
von: Siegfried
21.07.2008, 11:37
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Was, wenn echte personen im Buch sind?
Antworten: 54
Zugriffe: 6618

Zunächst mal ganz wichtig: eMail ist NICHT schriftlich und damit auch nicht rechtsverbindlich. Da hake ich mal ein: Woher hast du diese Aussage? Es gibt inzwischen mehrere Gerichtsurteile, die genau das Gegenteil besagen. Eine eMail ist danach sehr wohl einer schriftlichen Willenserklärung gleichge...
von: Siegfried
20.07.2008, 17:05
Forum: Textfeedback
Thema: Wie sieht es denn mit ganzen Manuskripten aus?
Antworten: 30
Zugriffe: 5486

Wenn du eine objektive Meinung dazu suchst, [...] Was ist eine "objektive Meinung"? Ein objektive Beurteilung setzt voraus, dass es Maßstäbe gibt, die man an einen Text anlegt. Den einzigen objektiven Maßstab, den ich kenne, ist die Sprache bzgl. Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetz...
von: Siegfried
16.07.2008, 12:38
Forum: Self-Publishing
Thema: Die "Neue" hat ganz viele Fragen
Antworten: 25
Zugriffe: 2643

Gegen den Ich-Erzähler spricht doch eigentlich auch nichts - wenn's paßt. Ist doch ein beliebtes Stilmittel. Ich selbst habe den Krimi z.B. absichtlich in der Form geschrieben, um u.a. die "leicht schrullige" Sichtweise der Hauptperson auf das Geschehen in der Agentur besser darzustellen ...
von: Siegfried
13.07.2008, 16:20
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Layout!?! und Schriftzeichenfrage bei Dialogen!
Antworten: 45
Zugriffe: 4817

Also, ich kann dir nicht ganz folgen. Ich benutze OpenOffice und habe es gerade selbst ausprobiert. Bei mir bleibt die Schriftart in derselben eingestellten Größe, wenn ich die angegebenen Daten verwende, lediglich das Seitenformat verkleinert sich. Eigentlich sollte das einem mathematisch aufgehen...
von: Siegfried
13.07.2008, 14:32
Forum: Textakademie
Thema: Sehr nützlicher Trick für Romanautoren
Antworten: 34
Zugriffe: 4596

20 Seiten geschrieben bis Mitternacht, gefolgt von erhabenem Gefühl der Zufriedenheit. Ihr schaltet die Kiste aus. Am nächsten Tag beschwingt zur Arbeit. Abends ein Weinfläschchen geköpft, sich auf das freuend, was man am Vortag geschrieben hat; man will es nochmal lesen und dann frisch weiterschre...
von: Siegfried
10.07.2008, 19:51
Forum: Self-Publishing
Thema: Drehbuch, TV, Fernsehproduktion
Antworten: 8
Zugriffe: 1264

Das erinnert mich stark an "Einmal im Leben - Geschichte eines Eigenheims" und "Die Affäre Semmiling", wobei beides zusammenhängende Filme in Teilen waren, also eine jeweilige Filmreihe. Autsch! Das sind beides Serien von Dieter Wedel, und der überzeichnet in seinen Filme gnaden...
von: Siegfried
10.07.2008, 18:30
Forum: Self-Publishing
Thema: Drehbuch, TV, Fernsehproduktion
Antworten: 8
Zugriffe: 1264

Hi! Es kommt natürlich auf die Art des Drehbuches an. Schreibst du das Drehbuch zu einem deiner Romane und wenn ja, welches Genre? Oder wird es ein Drehbuch für eine Krimiserie? Oder ein Dokumentarfilm? Ich habe mich die letzten zwei Wochen Stück für Stück durch die diversen Folgen einer Ur-alt-Seri...
von: Siegfried
10.07.2008, 14:39
Forum: Self-Publishing
Thema: Drehbuch, TV, Fernsehproduktion
Antworten: 8
Zugriffe: 1264

Drehbuch, TV, Fernsehproduktion

Hi!

Ein generelle Frage in die Runde:

Gibt es hier Leute, die schon mal ein Drehbuch geschrieben haben fürs Fernsehen oder die Kontakt haben zu Fernsehproduktionsgesellschaften?

Grüße
Siegfried
von: Siegfried
10.07.2008, 14:29
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Inwieweit darf man/ich zitieren!?
Antworten: 14
Zugriffe: 3331

Nachtrag: Bei dem von Hawepe geschilderten Fall der kostenpflichtigen Abmahnung durch die Kästner-Erben wegen eines unerlaubten Zitates ging es um das Zitieren von drei Kästner-Gedichten. Ein Gedicht gilt aber als ganze Einheit und stellt somit ein Großzitat dar - und genau das ist nur in wissenscha...
von: Siegfried
10.07.2008, 13:57
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Inwieweit darf man/ich zitieren!?
Antworten: 14
Zugriffe: 3331

Re: Inwieweit darf man/ich zitieren!?

Hi! In meinem Roman soll bei jedem neuen Kapitel ein Zitat zu lesen sein, meine Frage diesbezüglich ist, inwieweit darf ich zitieren und in wieweit darf ich die Namen der "zitierten" darunter schreiben?!... Zitate betreffen das Urheberrecht und sind unter bestimmten Bedingungen erlaubt, au...
von: Siegfried
10.07.2008, 03:09
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Finanzielle Unterstützung für Autoren
Antworten: 67
Zugriffe: 12459

(aus Sicherheitsgründen gelöscht)
von: Siegfried
09.07.2008, 17:13
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Finanzielle Unterstützung für Autoren
Antworten: 67
Zugriffe: 12459

Re: Finanzielle Unterstützung für Autoren

(aus Sicherheitsgründen gelöscht)

Zur erweiterten Suche