Die Suche ergab 1060 Treffer

von: Detlef Schumacher
08.05.2014, 08:59
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Maienluft und Frühlingslaune
Antworten: 8
Zugriffe: 905

Danke für den Ratschlag. Werde ihn beherzigen. Zwei Häuser weiter befindet sich das Finanzamt. Mal sehen, wie man dort auf meine Maigefühle reagiert.

Detlef
von: Detlef Schumacher
07.05.2014, 20:02
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Maienluft und Frühlingslaune
Antworten: 8
Zugriffe: 905

Maienluft und Frühlingslaune

Maienluft und Frühlingslaune, Nachbar bricht 'nen Streit vom Zaune, weil ich seine Gattin küsste und erfasste ihre Brüste. Ich erwehre mich nach Kräften, spreche von des Frühlings Säften, die mich wider meinen Willen meine Wollust ließen stillen. Nachbar guckt etwas betroffen; dessen Blick lässt mic...
von: Detlef Schumacher
06.05.2014, 18:56
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Anrüchig
Antworten: 6
Zugriffe: 786

Auch dir Danke, Monika!

LG Detlef
von: Detlef Schumacher
06.05.2014, 12:50
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Anrüchig
Antworten: 6
Zugriffe: 786

Danke, Rico!
LG Detlef
von: Detlef Schumacher
06.05.2014, 07:18
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Anrüchig
Antworten: 6
Zugriffe: 786

"... analen Phase.."
-
oder: der Dichter als Analytiker

Danke für den Kommentar!
von: Detlef Schumacher
05.05.2014, 15:55
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Anrüchig
Antworten: 6
Zugriffe: 786

Anrüchig

Anrüchig Die liebe Morgensonne lacht, ich nicht; ich hab' ins Bett gemacht. Ihr sollt es auch genauer wissen, ich habe in das Bett geschissen. Ihr sagt jetzt still: „Du altes Schwein!“ Ich bin nicht alt, bin noch sehr klein. Mir träumte, ich sitz auf dem Töpfchen, lass' fallen nur ein winz'ges Tröpf...
von: Detlef Schumacher
01.04.2014, 12:50
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Prozessakte Gott
Antworten: 29
Zugriffe: 3359

mtg weiß, wovon er spricht, denn er räumt sich stets Platz ein.
von: Detlef Schumacher
31.03.2014, 08:07
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Prozessakte Gott
Antworten: 29
Zugriffe: 3359

Judas wagt sich an Gott - wenn das mal gut geht.
von: Detlef Schumacher
27.12.2013, 09:32
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Silvester
Antworten: 1
Zugriffe: 583

Silvester

Dem neuen Jahr die Stirn zu bieten,
dem alten dann den Steiß zu zeigen,
das sind die jährlich gleichen Riten,
wenn Böller in den Himmel steigen.

Wenn's bumst und blitzt und knallt und kracht,
das ist trotz Eis die heißeste,
auch feuchteste Silvesternacht -
der Neujahrstag der leiseste.
von: Detlef Schumacher
10.12.2013, 12:45
Forum: Textakademie
Thema: Neues Thema sitzt vor der Nase
Antworten: 9
Zugriffe: 2161

Was sagt Siegfried dazu? Dessen kluger Rat müsste doch auch hilfreich sein.
von: Detlef Schumacher
08.12.2013, 18:20
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Zum Dichten berufen
Antworten: 0
Zugriffe: 823

Zum Dichten berufen

Seine erste Dichtung geschah zwischen Trotzphase und Pubertät. Aus gequälter Seele quoll ihm: Mein Vater ist doof, meine Mutter ist dumm, ich bringe die beiden irgendwann um; dann wandre ich aus nach Amerika mit meiner Freundin Veronika. Selbige riet ihm, Dichter zu werden. Er wollte Autoschlosser w...
von: Detlef Schumacher
20.10.2013, 14:50
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Herbstgefühl
Antworten: 1
Zugriffe: 867

Herbstgefühl

Der erste Frühling längst vorbei,
vorüber auch die Nummer Zwei;
nun ist’s im Herzen etwas kühl,
den Zustand nennt man Herbstgefühl.
von: Detlef Schumacher
13.10.2013, 23:00
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Vom Dorfspatz und dem Stadtsperling
Antworten: 3
Zugriffe: 1042

xxx
von: Detlef Schumacher
11.10.2013, 20:19
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Herbststurm
Antworten: 0
Zugriffe: 775

Herbststurm

Der Herbst marschiert mit Macht ins Land, den Sommer hat er längst verbannt, die Bäume schlägt er bunt, dann fahl; für den Herrn Winter das Fanal, sich kalt des Nachts schon mal zu wagen. Dem Herbst geht bald er an den Kragen. Noch zeigt der Lümmel sich recht kühn, lässt Stürme über Felder zieh'n, r...
von: Detlef Schumacher
28.09.2013, 14:04
Forum: Textfeedback
Thema: Mein erster Roman
Antworten: 8
Zugriffe: 1794

"Plötzlich quakte es aus den Lautsprechern ..."
Wenn ein Frosch am Mikrophon war, dann ja.
Besser ist: Plötzlich ertönte aus den Lautsprechern ... -

Zur erweiterten Suche