Die Suche ergab 234 Treffer

von: wgbajohr
23.02.2011, 02:16
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Üben ist nichts Außergewöhnliches Sportler fordern ihren Körper wieder und wieder, bis sie schließlich schneller laufen, weiter und höher springen können. Musiker üben an einem Instrument und üben und üben, bis das Instrument bereit ist, das auszuführen, was das Gehirn des Musikers befiehlt. Boxer ...
von: wgbajohr
23.02.2011, 01:58
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Guten Morgen, Richard! Warum sollte man seine Ansprüche herabsetzen? Genau das Gegenteil würde ich vorschlagen. Selbst der Erzkapitalist hätte einen, wie ich meine, guten Grund, seine Ansprüche herabzusetzen: Geringe Ansprüche bedeuten doch keineswegs, die Jagd auf möglichst viel Geld aufzugeben, ma...
von: wgbajohr
23.02.2011, 01:53
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Guten Morgen, Uwe! Einher damit gehen die bildungspolitischen Versäumnisse, denn wir sollen in erster Linie konsumieren und möglichst nicht darüber nachdenken. Das Teuflische dabei ist, dass die Lernunwilligkeit manches Menschen offensichtlich eiskalt einkalkuliert wird. Der um Bildungsmaßnahmen geb...
von: wgbajohr
23.02.2011, 01:37
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Die geschickteste Reaktion ist, wie ich meine, beide Größen zu beeinflussen, das heißt, die Ansprüche so tief wie möglich zu drücken und gleichzeitig so viel Geld wie möglich zu erarbeiten. Das hört sich, gleichzeitig, geizig und gierig an. Die Ansprüche runter zu schrauben finde ich gut, solange m...
von: wgbajohr
22.02.2011, 02:05
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Wer ist wirklich reich? Zu DM-Zeiten sagte der Volksmund: » Reich ist, wer stets einen Pfennig mehr hat, als er unbedingt braucht. « Heute würde der Volksmund den Pfennig durch einen Cent ersetzen, aber der Sinn bliebe gleich. Welche Schlüsse lassen sich daraus ziehen? Bedenken wir: Es sind zwei vo...
von: wgbajohr
22.02.2011, 01:38
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Zu Gero, etwas hat sein Buch doch schon mal bewirkt, eine interessante Diskussion thumbbup Guten Morgen, Sandra! Als ich Deine Zeile las, schaute ich als Erstes auf den Kalender und stellte dabei fest, dass mein Geburtstag bereits einen Monat zurückliegt. Es ist also kein Geburtstagsgeschenk, dass ...
von: wgbajohr
22.02.2011, 01:32
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Guten Morgen, Uwe! Es wird gesagt, dass es zwischen zwei Menschen, die in vielen Punkten übereinstimmen, keine richtige Diskussion geben kann. Ich gehe davon aus, dass in dieser Aussage nicht nur ein Körnchen Wahrheit liegt, sondern ein prächtiges ausgewachsenes Korn. Ist das nun ein Grund, traurig ...
von: wgbajohr
21.02.2011, 16:52
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

@ Wolf-Gero, wenn es falsche Freundschaften gibt, gibt es auch falsche Fehler. Hallo Thomas! Sehr gut! Natürlich hast Du in dem Punkt völlig recht. Bist Du vielleicht ein Sprachwissenschaftler? Sehr bekannt ist meines Erachtens Vorspiegelung falscher Tatsachen , und man fragt sich, was da vorgespie...
von: wgbajohr
21.02.2011, 07:59
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Gero, Stichwort Babykurse für Mütter aus sozial schlechten Umgebungen! Kostenlose Schwimmkurse Mutter und Kind (Baby), kostenlose Krabbelkurse etc. das Baby kommt natürlich ohne die Mutter nicht dahin, bekommt die Mutter aber einen Mehrwert (zB. Kaffe und Kuchen) geht sie vermutlich dorthin! Mit Kä...
von: wgbajohr
21.02.2011, 06:42
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Hallo Thomas! Das ist ein nettes Wortspiel. Ich behaupte nicht, dass es keine Absicht war. Die Wahrscheinlichkeit, dass es Absicht war, ist sicherlich sogar größer als die, dass es keine war. Mir geht es nur darum, dass wir niemanden verurteilen, obwohl es zumindest eine theoretische Möglichkeit gi...
von: wgbajohr
21.02.2011, 02:27
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Hallo Thomas! Wie das Leben so spielt! Allerdings müssen wir die Möglichkeit einkalkulieren, dass es unabsichtlich geschah. Ein Freud'scher Verzähler sozusagen. Ich glaube bei Geld hört die Freud-schaft auf. :lol: Gruß Thomas Hallo Thomas! Das ist ein nettes Wortspiel. Ich behaupte nicht, dass es k...
von: wgbajohr
21.02.2011, 02:24
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

... auch schon an die Babys und an die Kleinkinder? An die Babys und Kleinkinder beim Kinderarzt und bei der Tafel! Da ich kein Praktiker bin, sondern Theoretiker, sehe ich noch immer keinen Weg, ohne Hilfe von Erwachsenen an die Babys heranzukommen. Schließlich kann ich bei den Babys keinen Vortra...
von: wgbajohr
21.02.2011, 02:23
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Matthias! Die Welt ist nicht so, wie Du sie Dir wünscht - sie ist so, wie wir sie täglich erleben. … Trotzdem kommen wir nicht an den Realitäten vorbei - auch Du nicht. Mit der Realität hat es seine eigene Bewandtnis. Wer sich zu ängstlich an sie klammert, wird wohl kaum den Sprung zu neuen und zugl...
von: wgbajohr
20.02.2011, 13:18
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

SandraR hat geschrieben:
wgbajohr hat geschrieben:
Derartige Reaktionen sind für mich inakzeptabel.


Finde ich Falsch! Manchmal hat eine Gesellschaft genau dies verdient!

An die Kinder kommt man immer über die Bildungseinrichtungen!



... auch schon an die Babys und an die Kleinkinder?
von: wgbajohr
20.02.2011, 13:12
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Allerdings müssen wir die Möglichkeit einkalkulieren, dass es unabsichtlich geschah. Nein, Wolf-Gero - so etwas passiert nicht unabsichtlich. Und wer das ernsthaft glaubt, ist für mich etwas sehr weltfremd. Nein, Matthias, hier ist es ausgerechnet einmal umgekehrt. Es kann nämlich tatsächlich gesch...

Zur erweiterten Suche