Die Suche ergab 234 Treffer

von: wgbajohr
18.02.2011, 01:45
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Über Personen der Geschichte die Leistungsbereit waren aber Verantwortungslos, nun zum Beispiel Wallenstein angefangen, über Napoleon und das 20 Jahrhundert lasse ich aus, weil es ein sog. Todschlagargument darstellt cheezygrin muss ja nicht sein! Warum sollte in deinem Modell noch jemand nach eine...
von: wgbajohr
17.02.2011, 18:40
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Ich bin punkto Gehälter nur der Meinung es müsste ein Mindestgehalt geben und zwar betrifft dies in erster Linie die Berufe ohne Hochschulabschluss. Aber sicherlich nicht Gehälter geregelt durch einen Staat oder andere Institutionen. Wie gesagt das gab es schon mal, der Effekt ist allgemein in der ...
von: wgbajohr
17.02.2011, 08:13
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Guten Morgen! Also übertreibt mal nicht, so brisant ist das Thema nun auch wieder nicht, dass es Euch den Schlaf rauben müsste. cheezygrin Ich klinke mich aus. War nett mit Dir zu diskutieren Wolf-Gero. Weiterhin viel Erfolg mit Deinem Büchern und den Gedankenspielen für eine bessere Zukunft. Guten...
von: wgbajohr
17.02.2011, 04:06
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Was ich dem Staat an Aufgaben zuweise, wird nicht von einer zentralen Übermacht übernommen, die sich zwar für die eigenen Vorteile interessiert, aber die Nachteile ignoriert. Vielleicht noch einen Satz zu staatlich. Es bedeutet oft nur, dass es nicht privat ist und damit auch nicht dem Zwang, Gewin...
von: wgbajohr
17.02.2011, 02:15
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Die Lösung aller Probleme liegt (so verstehe ich Wolf-Gero) in der "Gleichschaltung" aller Menschen. In einer solchen Kultur der "Robotmenschen" scheint mir das Leben nicht wirklich erstrebenswert. Hallo Büchernarr! Mir scheint, da wurde etwas total missverstanden. Es geht nicht...
von: wgbajohr
17.02.2011, 01:55
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Gero würde der Staat Gehälter festsetzen würde Deutschland bald keinen einzigen Spezialisten mehr haben. Das Scheiterte schon im Kommunismus und zwar zu Recht! Wie gerecht dieser Staat ist kann dir jeder erzählen der schon mal auf den Staat angewiesen war und nun soll dieser Staat Gehälter festlege...
von: wgbajohr
17.02.2011, 01:27
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Dies hier ist ein kleines Forum. Es beteiligt sich nur eine kleine Minderheit an Diskussionen und aufkeimendem Dialog, begleitet von einer ebenfalls sehr kleinen Zahl von Gästen, wobei es sich auch hier sehr oft nur um Mitglieder handeln wird, die sich nicht die Zeit nehmen, sich einzuloggen. Das P...
von: wgbajohr
16.02.2011, 16:36
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Meine Grundüberzeugung bleibt: Ohne Änderung des heutigen Menschen zu einem starken Menschen werden alle Modelle, nicht nur meine, scheitern. Hallo Wolf Gero, ich glaube ja auch nicht daran, aber es war mal schön darüber spekuliert zu haben. :D Gruß Thomas Hallo Thomas! Vielleicht entdecken die Men...
von: wgbajohr
16.02.2011, 15:49
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

b) Dass Unternehmen versuchen, Gewinne vor dem Staat zu verstecken, ändert nichts daran, dass es Gewinne sind. Wie heute von den Ausgegrenzten erwartet wird, dass sie sich anpassen, so kann man es später auch von den verbliebenen Kapitalisten erwarten. Ursprünglich war das Modell nur national gedac...
von: wgbajohr
16.02.2011, 13:51
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Hallo Wolf-Gero! Zitat: Hier brauchen wir die Wende. Meine Wende beruht auf der Entwicklung zum starken Menschen. Könntest Du „Stark“ durch Begriffe wie: Gebildet, weltgewandt, weltoffen, eloquent, Anstand und gutem Benehmen ersetzen, hättest Du mich an Deiner Seite. Das Wort „Stark“ isoliert betra...
von: wgbajohr
16.02.2011, 02:44
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Re: Verkauft sich da Buch gut ?

Hallo allerseits, das Buch/Thematik wird hier ja sehr intensiv diskutiert. Mich würde mal interessieren, wie denn der Verkauf bisher läuft? ... liebe Grüße ... AA Hallo Alfred! Der Verkauf läuft ausgezeichnet -- jedenfalls für meine Erfahrungen. BoD weist 15 Verkäufe aus. Davon sind allerdings 9 ei...
von: wgbajohr
16.02.2011, 02:38
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Ich halte es für ausgeschlossen, dass der schwache Mensch von heute, der sich von seinen Schwächen viele Entscheidungen abnehmen lässt, sich plötzlich nicht bedient, wenn er an der Quelle sitzt. Deshalb sehe ich den einzigen gangbaren Weg noch immer darin, dass der Mensch an sich arbeitet und stärk...
von: wgbajohr
16.02.2011, 02:34
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Hallo Wolf-Gero, Zitat: Wir heutigen Menschen wurden in unsere kapitalistisch geprägte Gesellschaft hineingeboren, wurden mit ihren Regeln und Gesetzen vertraut gemacht und sind inzwischen mit ihnen so stark verbunden, dass wir uns kaum noch vorstellen können, dass es sinnvolle Ziele geben kann, di...
von: wgbajohr
16.02.2011, 01:51
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Der Hintergrund meines Vorschlags ist das heute verbreitete Verfahren von Unternehmen, Mitarbeiter zu entlassen, um Geld zu sparen. Zahlt dieses Unternehmen jedoch gar keine Gehälter mehr, sondern nur einen Betrag, der vom Umsatz oder vom Gewinn abhängt, dann haben wir die Arbeitslosigkeit, die auf...
von: wgbajohr
16.02.2011, 01:46
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 29993

Hallo Thomas! Ich sehe im Augenblick noch nicht, dass die Abgeltungssteuer mit meinem Vorschlag einhergehen könnte. Nein? Eine Baufirma hat 20 Beschäftigte, aber nur Aufträge für 15. Bevor er sich von 5 Leuten trennt und später wieder eventuell teuer (durch anlernen, Anzeigen schalten usw.) wieder ...

Zur erweiterten Suche