Die Suche ergab 234 Treffer

von: wgbajohr
15.02.2011, 15:58
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Gero einige ganz typische Probleme der kommenden 20 Jahre sind nun mal universale Probleme von Westeuropa und einige Probleme ein weltweites Problem. Politik ist Philosophie theoretisch, den praktisch geht es in erster Linie um die eigene Karriere. Also müsste man einen Schritt vorwärts gehen und d...
von: wgbajohr
15.02.2011, 15:23
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Hallo Wolf Gero, Arbeitgeber zahlen weder Sozialabgaben noch Gehälter , sie zahlen einen einzigen von Gewinn oder Umsatz abhängigen Betrag an den Staat. Damit sind alle Abgaben abgegolten. Für diese besondere Steuer hat der Arbeitgeber Anspruch auf eine bestimmte Anzahl von Mitarbeitern. Ob er die ...
von: wgbajohr
15.02.2011, 13:31
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Hallo in die Runde, wollen sich Politiker vor notwendigen Reformen drücken, hört man nur allzu oft die Ausrede, dass alles mit allem zusammenhängen würde, und man mit aller gebotenen Vorsicht an die Sache herangehen müsse. Die Blockade ist vorprogrammiert, das Problem wird in die Zeit nach der näch...
von: wgbajohr
15.02.2011, 09:17
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Wer offiziell in die Politik geht hat ohne hin ein Prolbem mit Egomanen und Neurotikern verschiedener Couleur, wenn du dem noch den Gläsernen Politiker hinzufügst bist du aber nur noch ganz ganz tief in der Psychoabteilung! Wem könnte es wohl gefallen Gläsern zu sein Hauptsache er darf Politiker sp...
von: wgbajohr
15.02.2011, 07:38
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Bei deinem Modell gibt es zwei Hacken: a) die Macht die du damit dem Staat gibst und die Tatsache das jeder Staat bis jetzt sobald Politik ein Beruf wurde diese Macht auch zum Nachteil der Steuerzahler früher oder später garantiert Missbraucht. und b) die Liebe insbesondere der Deutschen alles und ...
von: wgbajohr
15.02.2011, 01:12
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Hallo in die Runde! Wie wäre es mit einem zum Thema passenden Gedankenspiel ? In meinem 2008 erschienenen Buch » Ein Weg in die Leistungsgesellschaft mit mehr Gerechtigkeit « deute ich einen radikaleren Weg an. Arbeitgeber zahlen weder Sozialabgaben noch Gehälter , sie zahlen einen einzigen von Gewi...
von: wgbajohr
15.02.2011, 00:09
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Re: Demokratie funktioniert eben nicht

... das bestätigt wieder mal meine These: Demokratie funktioniert eben nicht. Sie ist einfach nur das etwas kleinere der vielen Staatsformen-Übel. Viel Erfolg mit dem Buch! Das könnte was werden! Danke für den Kommentar! Ich habe zwar noch etwas Hoffnung bewahrt, gebe aber zu, dass ich manchmal, we...
von: wgbajohr
14.02.2011, 22:11
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

@wgbajohr Auf der anderen Seite haben wir die Gruppe der Verweigerer, der Kritiker und der nur nach Unterstützung rufenden Menschen. Sie werden von Menschen, die gesellschaftskonform leben, die sich also eingerichtet haben, zu irgendwelchen unliebsamen Handlungen gezwungen, sei es Fortbildung oder ...
von: wgbajohr
13.02.2011, 23:26
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Das Dilemma eines Weltverbesserers Der Begriff Weltverbesserer wurde Vorwürfen entnommen und ist folglich auch nicht positiv gemeint. Bekennt sich jetzt aber jemand zu dem Begriff, weil er tatsächlich einiges verbessern möchte – wenn auch nicht die gesamte Welt –, dann steckt er sofort in einem Dil...
von: wgbajohr
13.02.2011, 17:29
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Hallo Siegried! Was sagst du Schulabbrechern, die mit 16 die Schule schmeißen, keine Berufsausbildung anstreben, sondern mit "Kumpels abhängen" wollen, sich jeder Form von eigener Leistung verweigern, über jene lästern, die das Geld erwirtschaften, auf das sie dann Anspruch erheben? Es ble...
von: wgbajohr
13.02.2011, 17:15
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Ich neige zu einer etwas anderen Lösung: Jedes Einkommen unterliegt der Abgabepflicht eines festen Prozentsatzes an die staatliche Krankenversicherung. Dafür erhält er die übliche Versorgung. Sie hängt von der Schwere der Krankheit und vom Alter des Patienten ab. Wem das nicht reicht, der kann eine...
von: wgbajohr
13.02.2011, 16:42
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Hallo in die Runde! Wann wird ein Mensch unangenehm auffällig? Wenn das, was er jetzt ist, gesellschaftlichen Regeln widerspricht. Was uns auffällt, ist das Ergebnis einer Entwicklung, die möglicherweise Jahrzehnte gedauert hat. Wir kennen nicht die Einflussfaktoren, die aus dem Menschen das gemacht...
von: wgbajohr
13.02.2011, 16:27
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Re: Leistungsgesellschaft und Kapitalismus

Hallo Reinhold! Danke für Deinen Kommentar! Er steckt bereits voller kleiner Weisheiten, wie sie eigentlich erst Älteren zustehen. Hinzufügen möchte ich nur noch einen Aufruf. Ihr Menschen, nutzt hin und wieder eure freien Zeiten, um über zwei Fragen nachzudenken: Was ist euch wirklich wichtig? Was ...
von: wgbajohr
13.02.2011, 16:10
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Hallo Sandra! Deinen Kommentar habe ich mit großem Interesse gelesen und mich an einigen Stellen darüber gefreut, dass Du offensichtlich über dieselben Probleme stolperst, auch wenn sich unsere Lösungsansätze manchmal etwas unterscheiden. Du willst die medizinische Grundversorgung staatlich garantie...
von: wgbajohr
13.02.2011, 05:51
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Kapitalismus oder Leistungsgesellschaft
Antworten: 391
Zugriffe: 31203

Hallo Sandra! Arbeit für alle Gero, gibt es nicht mehr und wird es auch nicht mehr geben. Für eine funktionierende Leistungsgesellschaft mit mehr Gerechtigkeit ist diese Situation kein unlösbares Problem. Solange es noch praktisch sinnvoll erscheint, wird die Arbeit zeitmäßig aufgeteilt. Doch dem is...

Zur erweiterten Suche