Die Suche ergab 1758 Treffer

von: julia07
22.08.2012, 09:43
Forum: Buchvermarktung
Thema: Jimdoerfahrungen und Website bekannt machen???
Antworten: 45
Zugriffe: 10179

Also ich mag grundsätzlich keine Homepages, die mit Werbung bestückt sind. Wem sein Buch/seine Bücher etwas wert sind, sollte ein paar Euronen im Jahr für ein werbefreies Aushängeschild übrig haben.
Auch die Werbefreien gibt es übrigens als Baukastensystem für Dummies (z. B. von Web.de).

Cornelia
von: julia07
15.11.2011, 17:06
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: komplettes Buch bei Amazon/ google books lesbar
Antworten: 62
Zugriffe: 15027

Im epubli-Shop besteht die Möglichkeit für den Autor, bestimmte Seiten zur Voransicht freizugeben. Auch das nutze ich, weil ich hierbei das letzte Wort habe, welche Seiten gezeigt werden. Das ist natürlich die sauberste Lösung und erinnert mich an die gute alte Leseprobe von BoD, die man selbst ers...
von: julia07
15.11.2011, 15:36
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: komplettes Buch bei Amazon/ google books lesbar
Antworten: 62
Zugriffe: 15027

Aber ich weiß ja jetzt, wie ich das Problem beheben kann. Das ist natürlich Deine Entscheidung, aber ich selbst sehe den "Blick ins Buch" inzwischen auch so wie Nicolas. Selbst würde ich inzwischen niemals ein BOD kaufen, wenn ich nicht zuvor hineinsehen konnte, denn es gibt viel zu viel ...
von: julia07
15.11.2011, 11:01
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: komplettes Buch bei Amazon/ google books lesbar
Antworten: 62
Zugriffe: 15027

Dennoch finde ich es absolut nicht in Ordnung, dass hier und da einige Seiten fehlen, ansonsten aber geschätzte 80 oder 90% des Buches darin zu lesen sind. Bevor ich hier mit absolut falschen "Schätzungen" die Pferde scheu machen würde, würde ich erst einmal nachzählen. Das Buch hat insge...
von: julia07
27.10.2011, 09:08
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Angaben zu Auflagen im Onlinehandel
Antworten: 2
Zugriffe: 1951

Danke Heinz!
Daran hätte ich auch denken können :cry:

In dem von mir recherchierten Fall steht im DNB-Katalog "1. Auflage, 2008" und bei Amazon steht "2. Auflage, 14.01.2008" :roll:
Da es kein BoD/BOD-Buch ist, stellen sich mir nun weitere Fragen :wink:

Julia
von: julia07
27.10.2011, 08:31
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Angaben zu Auflagen im Onlinehandel
Antworten: 2
Zugriffe: 1951

Angaben zu Auflagen im Onlinehandel

Frage: Wenn als Veröffentlichungsdatum z. B. bei Amazon nur "3. Auflage, März 2009" steht, bezieht sich dann das Datum auf die erste oder die aktuelle Auflage? Ich vermute Letzteres. Im Impressum von Büchern findet man eigentlich immer alle Jahreszahlen zu den bisherigen Auflagen. Beim Onl...
von: julia07
29.08.2011, 21:58
Forum: Self-Publishing
Thema: Hamburger Abendblatt wird Konkurrent von BoD
Antworten: 34
Zugriffe: 3764

Wen der Preis nicht abschreckt, dann schafft es vielleicht das Mutterhaus, zu dem das Blatt gehört cheezygrin

Julia
von: julia07
19.08.2011, 19:46
Forum: Self-Publishing
Thema: BOD Lieferzeiten zu lang!
Antworten: 119
Zugriffe: 11081

Seine Bücher aber regelmäßig bei Amazon selber zu kaufen, ist nun wirklich unterste Schublade. Warum sollte das unterste Schublade sein? Julia, Sandra bezog das auf das »Argument«, man könne qua Selbstbestellung suggerieren, es gäbe eine große Nachfrage für das Buch. Ob man das nun als »unterste Sc...
von: julia07
19.08.2011, 19:35
Forum: Self-Publishing
Thema: BOD Lieferzeiten zu lang!
Antworten: 119
Zugriffe: 11081

Nein, nur wenn dein Buch auf eine zu lange Lieferzeit abgerutscht ist sollte ggf. eingegriffen werden. Wie verträgt sich das denn damit, dass manche Leute gerade damit prahlen, dass sie ach so lange auf das tolle Produkt warten müssen ... Und wie verträgt es sich damit, dass bei Amazon und anders w...
von: julia07
19.08.2011, 10:01
Forum: Self-Publishing
Thema: BOD Lieferzeiten zu lang!
Antworten: 119
Zugriffe: 11081

Seine Bücher aber regelmäßig bei Amazon selber zu kaufen, ist nun wirklich unterste Schublade. Warum sollte das unterste Schublade sein? Dieser Logik entsprechend ist es das auch, wenn ich direkt bei BoD bestelle. Kunde ist Kunde und wenn ein Autor daran Spaß hat seinen eigenen Kram zu bestellen, n...
von: julia07
15.08.2011, 10:10
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Das Plagiat
Antworten: 3
Zugriffe: 815

Re: Das Plagiat

Stellt sich folgende Frage: Wenn ein Hirn so intelligent und phantasievoll „Plagiatismus“ betreiben kann, warum ist es dann nicht in der Lage, eigene Texte zu ersinnen? Gute Frage, die ich mir seit Guttenberg ständig stelle, wenn ich mit dem Thema in Berührung komme. Liegt es vielleicht an Faulheit...
von: julia07
15.08.2011, 00:05
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: -
Antworten: 4
Zugriffe: 597

Nein, der Autor muss keine BIlder abliefern!
Die meisten Verlage haben ihre Hauszeichner, mit denen sie seit Jahren zusammenarbeiten, aber es gibt eben ein paar Ausnahmen.

Wenn Du nur einen Text hast, dann mache es so wie Judith sagte!

Julia
von: julia07
15.08.2011, 00:02
Forum: Autorenportraits
Thema: Hallo, auch ich moechte mich hier vorstellen
Antworten: 36
Zugriffe: 3908

... - Was mich mal interessieren würde: Wie kam diese Patricia Schmidt, oder wie auch immer sie heisst, an die ursprüngliche Dissertation? Ist das der einzige Fall ? Ich meien, davon kann man doch niczt leben. Ist da ein System dahinter (Doktorarbeiten als eigene zu veröffentlichen) oder handelt es...
von: julia07
14.08.2011, 12:48
Forum: Autorenportraits
Thema: Hallo, auch ich moechte mich hier vorstellen
Antworten: 36
Zugriffe: 3908

Ist wahrscheinlich Sympathisant cheezygrin
von: julia07
14.08.2011, 12:46
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: -
Antworten: 4
Zugriffe: 597

um die Bilder kümmert sich der Verlag, er möchte (zunächst) von dir auch keine Vorschläge. Das stimmt so nicht, denn es gibt durchaus Verlage, die das sehen wollen, wenn die Bilder/Zeichnungen ansprechend sind bzw. genau zu dem Text passen! Hintergrund ist offenbar, dass viele der "Haus"-...

Zur erweiterten Suche