Die Suche ergab 553 Treffer

von: Versailles
16.07.2008, 20:56
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie haltet ihr es mit Helfern?
Antworten: 13
Zugriffe: 1740

@ Zoba

Hallo Zoba

Ich gehe mit dir konform: ein Belegexemplar ist hier auf jeden Fall angebracht - Gerade oder auch wegen der besonderen Situation und Hilfe.
Ansonsten würde ich eben auch jede/n andere/n, namentlich Erwähnte/n mit einem Dank in Form eines Buches bedenken cool5

Gruß
Versailles
von: Versailles
16.07.2008, 13:27
Forum: Self-Publishing
Thema: Die "Neue" hat ganz viele Fragen
Antworten: 25
Zugriffe: 3061

welcome: im Pool! Liebe Grüße vom westlichen Zipfel des Ruhrgebiets und dem Tor zum Sauerland cheezygrin Meine Antworten decken sich zum größten Teil mit den bereits geschriebenen. Zu den Verlagen: im Idealfall hast du ein (fertiges) Manuskript, dass du nach Rücksprache in Auszügen an passende Verla...
von: Versailles
16.07.2008, 09:25
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie haltet ihr es mit Helfern?
Antworten: 13
Zugriffe: 1740

@ SandraR

Stell Dir vor Du hast mit einem Atomphysiker zu tun und der Arbeitet an Geheimprojekten, das kann für ihn daneben gehen. Nun, die Infos würde er dir ja wohl nicht auf die Nase binden geschweige denn dir diese frei Haus liefern. Sofern du das besondere Vergnügen hättest, mit einem Geheimnisträger zu...
von: Versailles
15.07.2008, 22:59
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie haltet ihr es mit Helfern?
Antworten: 13
Zugriffe: 1740

Hallo Zoba, ein Dank ist in jedem Fall angebracht, evt. auch auf zwei Seiten oder du legst die Gewichtung auf den Grad der Hilfe. Den besonders fleissigen Helfern sagst du in ein paar Zeilen Dank, die übrigen erwähnst du in einem separaten Absatz namentlich und: vergiss bloss keine/n :wink: Viel Erf...
von: Versailles
15.07.2008, 15:16
Forum: Autorenportraits
Thema: Wollte immer schon einmal ein Buch schreiben
Antworten: 21
Zugriffe: 2928

welcome: ebenfalls etwas später, aber neugierig auf alles, was kommt. Viel Spaß im Pool wünsche ich dir

Liebe Grüße
Amalia
von: Versailles
15.07.2008, 12:45
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Spanische Fliege
Antworten: 7
Zugriffe: 1266

cheezygrin cheezygrin cheezygrin cheezygrin

Ein Schelm, wer "Böses" bei der Spanischen Fliege denkt. Gar köstlich, das Gedicht - ich habe herzlich gelacht!!!! thanks: wow3 wow3 wow3

Danke für einen köstlichen Humor und bitte mehr davon

Amalia
von: Versailles
06.07.2008, 13:36
Forum: Self-Publishing
Thema: Emotionale Stelle im Roman
Antworten: 27
Zugriffe: 2944

@ Thorsten

Dasselbe erlebe ich gerade mit meinem Roman. Eine Figur, die ich als Randfigur (ohne Namen!) konstruiert habe, rückt jetzt in einigen wichtigen Szenen in den Vordergrund und übernimmt eine zeitweise tragende Rolle für die Handlung.
Hi, bin neugierig: wie gehst du jetzt damit um?
von: Versailles
06.07.2008, 13:34
Forum: Self-Publishing
Thema: Emotionale Stelle im Roman
Antworten: 27
Zugriffe: 2944

Hi Hakket, im Grunde hast du genau das beschrieben, was dann beim Schreiben entstehen kann. Ich nenne es den "Flow" - den Fluß - oder Sog - in den man geraten kann und wo die Prots sich verselbständigen. Ich habe mir vorher wie auf einer Bühne Ort, Zeit und Darsteller zurechtgestellt und ü...
von: Versailles
06.07.2008, 13:27
Forum: Self-Publishing
Thema: Emotionale Stelle im Roman
Antworten: 27
Zugriffe: 2944

Wenn das so ist, dass du nie weißt, was deine Figuren als nächstes machen - wie behältst du dann die Kontrolle über deinen Roman? Das habe ich mich gerade auch gefragt. Ein roter Faden ist doch schon vorhanden, oder? Na, das "neue Ende" habe ich bei mir dann aber auch erlebt. Es war eine ...
von: Versailles
06.07.2008, 12:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Emotionale Stelle im Roman
Antworten: 27
Zugriffe: 2944

Emotionen pur

Hallo zusammen, Theresa, du hast einen sehr interessanten und wichtigen Satz gesagt: Ich hänge schon sehr an meinen Figuren, vor allem, weil sie alle ein Eigenleben entwickelt haben Ich denke, dass erst dann Emotionen beim Autor entstehen und zum Leser transportiert werden können, wenn die Darstelle...
von: Versailles
06.07.2008, 11:56
Forum: Self-Publishing
Thema: BoD-NOVITÄTEN: Vor- und Nachteile
Antworten: 50
Zugriffe: 8468

Wer die Wahl hat...

Hallo zusammen, nun ist es ja nicht so, dass BoD keine kostenlosen Angebote hätte :wink: So hat es sich bereits 2007 für mich dargestellt: Die Standard-Darstellung mit Coverabbildung und bibliografischen Angaben ist ein kostenloser BoD-Service, der für jedes Buches mit einer ISBN von BoD automatisch...
von: Versailles
03.07.2008, 15:04
Forum: Self-Publishing
Thema: BoD-NOVITÄTEN: Vor- und Nachteile
Antworten: 50
Zugriffe: 8468

Hallo Thorsten, ich hatte mir im vergangenen Jahr zum Erscheinen des Buchs die erweiterte Anzeige gegönnt und stelle fest, dass ich keinen der getätigten Buchverkäufe bzw. keine der Kommissionen mit der Novitäten-Anzeige in Verbindung bringen kann. Mir fehlt ein Kontrollmedium. Ob diese Anzeige mir ...
von: Versailles
02.07.2008, 12:02
Forum: Autorenportraits
Thema: Noch ein Neuling....
Antworten: 10
Zugriffe: 2220

Welcome on board

Liebe Michaela,

willkommen im Pool von einer ebenfalls Photographiebegeisterten cheezygrin

Bin gespannt auf Leseprobe, Buch und mehr

Liebe Grüße und viel Spaß bei uns
Amalia
von: Versailles
30.06.2008, 16:27
Forum: Autorenportraits
Thema: Ein Avatar stellt sich vor
Antworten: 7
Zugriffe: 1378

Spannend

welcome: Hallo Life Ra, ich wünsche dir viel Vergnügen im Pool und bin gespannt, was du alles zu berichten hast. Das Cover deines Buches gefällt mir übrigens cheezygrin und ich denke, dass ich es mir beizeiten zulege (das Buch), um mich etwas intensiver mit 2ndLife zu beschäftigen. Liebe Grüße Amalia
von: Versailles
26.06.2008, 16:01
Forum: Self-Publishing
Thema: Manuskripte werden nicht angenommen
Antworten: 56
Zugriffe: 9473

Also, Leute, wenn auch bei euch der Verkauf stagniert, es liegt nicht an euch oder euren Büchern, es liegt an der momentanen Geschäftslage. Kopf hoch, vielleicht wird es mal wieder besser. Das Wissen um die momentane Geschäftslage hält einen zumindest vom Grübeln über mögliche, eigene Unzulänglichk...

Zur erweiterten Suche