Die Suche ergab 58 Treffer

von: sasi
19.08.2010, 23:37
Forum: Freie und Dienstleister
Thema: Ich biete Manuskriptbewertungen
Antworten: 7
Zugriffe: 2087

@ Fehlerteufel

Da haben wir dann auch den Neffen? :D :D

Der letzte Absatz von dir bestand noch nicht bei meiner Antwort, aber trotzdem ....

Ich würde trotzdem überlegen, ob ich das in Anspruch nehme. Klingt erstmal gut ...

LG
Sasi
von: sasi
17.08.2010, 22:52
Forum: Textfeedback
Thema: Wer beurteilt meinen Klappentext?
Antworten: 15
Zugriffe: 2917

Hallo, man neigt dazu, zu viel erklären zu wollen. Das ist auch bei diesem Vorwort der Fall, für meinen Geschmack. Ich würde es viel mehr als Geschichte erzählen, nicht als Erklärung oder Rechtfertigung (wegen den Regressansprüchen) Es soll doch ein Roman werden, oder bin ich da auf dem Holzweg? Ich...
von: sasi
16.08.2010, 19:15
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Verkauf von falschen Exemplaren
Antworten: 19
Zugriffe: 3217

Hallo, Nebi, dann wirst du wohl ein ähnliches Problem haben, mit dem Titel, wie ich? :? Zamba, lieben Dank für die Antwort. Heidi, ja genauso ist es. Ich hab es zwar auch schnell gemerkt, aber leider nicht mehr schnell genug. Ich habe bei Chaos de luxe ja noch eine winzige Kleinigkeit vergessen. Das...
von: sasi
14.08.2010, 19:43
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Verkauf von falschen Exemplaren
Antworten: 19
Zugriffe: 3217

Hallo, lieben Dank für die Antworten! David, ja genau, das bin ich. :D Cornelia, das mit dem großen und dem kleinen "L" habe ich gar nicht gesehen, danke für den guten Hinweis. Ich hatte die Bücher heute nicht mit, aber dann werde ich sie beim nächsten Mal einpacken. Liebe Grüße Sasi
von: sasi
14.08.2010, 00:37
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Verkauf von falschen Exemplaren
Antworten: 19
Zugriffe: 3217

Siegfried, Danke für deine Antwort! Mein Buch hieß ursprünglich "Chaos de luxe", dieser Titel war aber schon länger auf dem Markt und heißt jetzt " Wie Schaf ist das denn?" Darf ich denn dann die Bücher unter "Chaos de luxe" verkaufen, wenn ich den Titel unkenntlich mac...
von: sasi
14.08.2010, 00:16
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Verkauf von falschen Exemplaren
Antworten: 19
Zugriffe: 3217

Hallo Angelina, nein, ich habe einen Titel für mein Buch genommen, der schon geschützt war, das erfährt man nur über die Deutsche Nationalbibliothek. Da fragt man Titel an. Ich habe dann eine zweite Auflage gemacht mit einem Titel, der noch frei war. Jetzt habe ich Bücher hier, mit meinem Inhalt, mi...
von: sasi
13.08.2010, 23:34
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Verkauf von falschen Exemplaren
Antworten: 19
Zugriffe: 3217

Verkauf von falschen Exemplaren

Hallo, ich habe die Forensuche schon bemüht, aber kein Thema gefunden, was mir hilft. Vielleicht bin ich aber einfach nur blind. Ich habe in meiner unermäßlichen Blödheit, meine erste Auflage unter einem Titel geschrieben, der schon vergeben war. Ich hatte nur über Google gesucht, nicht aber über di...
von: sasi
06.08.2010, 12:34
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

Lieber Siegfried, das war keine Psychoanalyse (ich kenne dich ja gar nicht, woher soll ich wissen, wie alt du bist und welche Statur du hast?), sondern eine Provokation, für die ich mich entschuldigt habe und es auch gerne öffentlich tue, genau, wie ich es dir geschrieben habe. Und ich habe NICHT im...
von: sasi
06.08.2010, 11:41
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

Hallo Sasi, Heinz, ist das nicht immer in Foren so? Wenn ich pures Wissen haben möchte, geh ich an die Uni, aber nicht in ein Forum, denn dort werden immer Halbwahrheiten und Erfahrungen etc. weitergegeben. Nein, es ist ein wesentlicher Unterschied, ob A wissen will, warum B genau so und nicht ande...
von: sasi
06.08.2010, 11:33
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

Jeder hat hier das Recht, Fragen zu stellen, ob jemand so freundlich ist, diese zu beantworten, steht auf einem anderen Blatt. Liebe Sasi, das ist die schöne Seite der Theorie. Wenn niemand eine Antwort gibt - oder es aber nicht die gewünschte ausreichende 100%ige, juristisch einwandfreie Antwort i...
von: sasi
06.08.2010, 11:27
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

Hallo Sasi, wer muss!!!! denn hier antworten? Niemand. Aber findest du es nett, wenn jemand Fragen hat, ihn einfach in der Luft hängen zu lassen? Es gab hier einmal eine sehr einflussreiche Fraktion (die sich allerdings schon vor längerem getrollt hat), die genau das als vorbildlich predigte: Keine...
von: sasi
06.08.2010, 11:24
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

Mit ein bisschen Nachdenken muss man doch darauf kommen, dass diese Frage genausowenig beantwortet werden kann wie die erste - vor allem, weil es für den Kern der Frage unwichtig ist, wie da Buch heißt und ob es im Hoch- oder Querformat gedruckt ist. Alle Antworten waren reine Spekulation und/oder ...
von: sasi
06.08.2010, 11:15
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

... dass etliche Mitglieder gebetsmühlenartig immer wieder dieselben Antworten auf dieselben Fragen geben müssen - und es immer wieder Mitglieder gibt, die dieselben Fragen stellen, weil sie - dem Anschein nach - zu faul sind, sich selbst erst Mal in der Forensuche schlau zu machen. Jedes Ding hat z...
von: sasi
06.08.2010, 11:09
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

Und ich sehe auch keinen Sinn darin, hier Tipps zu geben. Welchen Zweck hat dann - aus deiner Sicht - dieses Forum? Oftmals ist Schreiben auch Therapie für die Menschen (gerade hier bei BoD, ohne kommerziellen Hintergrund eines Verlages) und dann werden sie auseinandergenommen, als gäbe es kein Mor...
von: sasi
06.08.2010, 10:35
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bücher in Komission geben.
Antworten: 124
Zugriffe: 19040

Hallo Sasi, Und ich sehe auch keinen Sinn darin, hier Tipps zu geben. Toll. Dann können wir das Forum ja beerdigen. Wenn alle so denken, gibt es hier bald nur noch Fragen oder allgemeine Geplänkel, aber keine Antworten mehr. Je mehr so denken wie du, dass doch gefälligst andere helfen sollen, desto...

Zur erweiterten Suche