Die Suche ergab 365 Treffer

von: Klonschaf
10.12.2014, 19:26
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

Auch ich feile oft sehr lange an einer Passage, einem Satz, die Kommentare betragen oft ein Vielfaches des dann übernommenen Textes. Aber das ist es ja, was am meisten Spaß macht! Ja, ich feile auch total gern rum, trotzdem bin ich bisschen unsicher - ich schreibe so ins Blaue hinein, und weiß eben...
von: Klonschaf
10.12.2014, 18:40
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

Ich habe zwar eine vage Vorstellung, was in der Geschichte vorkommen/geschehen sollte, bin mir aber im Klaren darüber, daß viele Leute sowas ''moralisch'' beanstanden würden. Ich verurteile das nicht. Ist bei mir auch so, eine vage Idee habe ich, und es gefällt mir, unter dieser Prämisse loszuschre...
von: Klonschaf
10.12.2014, 15:53
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

@Thomas Becks ... also Folgendes trifft genau auf mich zu: Eins geht gar nicht, habe ich festgestellt: Das Drauflosschreiben. Auf Seite 70 ist plötzlich nichts mehr möglich. Zu viele Protagonisten haben ihr Eigenleben entwickelt und kommen weder vor noch zurück. Lauter Sackgassen haben sich aufgetan...
von: Klonschaf
10.12.2014, 14:18
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

Einen guten Roman würde ich mit einem Gemälde vergleichen. Belletristik ist für mich Kunst. Und wenn ich der Kunst die Leidenschaft nehme, bleibt nur das Handwerk übrig. Ein technischer Akt. Ich weigere mich zu glauben, dass es so funktionieren kann. Ja, ich finde das schon auch richtig, was du sag...
von: Klonschaf
09.12.2014, 13:08
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

Leute, ihr glaubt nicht wie gut es tut, zu wissen warum etwas schlecht ist. Mir war nicht bewusst, dass ich so altbacken daher komme. Ich bin nicht sicher, ob ich das abstellen kann. Aber es ist ein Ansatz. Wie ich schon sagte: dein Stil gefällt sicher vielen, alles Geschmacksache. Hier haben sich ...
von: Klonschaf
09.12.2014, 12:43
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

Also zu angestrengt zu bemüht? Aua, das wär nicht gut. Als langjähriges Forenmitglied kann ich dir sagen, dass dein Text ganz bestimmt Fans findet. Vielleicht meldet sich noch jemand. ... ich bin wie gesagt nicht das Maß aller Dinge, aber z.B. folgender Satz: Schwer kämpfen sich meine Gedanken durc...
von: Klonschaf
09.12.2014, 12:27
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

Ein Beispiel? Ungern, weil ... platt: "Der Schrei war markerschütternd und ich bin fast sicher, dass es meine Stimme war, die diesen Namen gebrüllt hatte. Schwer kämpfen sich meine Gedanken durch den immer noch trägen Verstand zurück in die Realität. Eine Realität, die dunkel, still und kalt i...
von: Klonschaf
09.12.2014, 11:24
Forum: Textakademie
Thema: Anfängerfrust
Antworten: 65
Zugriffe: 11465

Hallo Abdingen, ... hm, ich glaub, du hast ein zu stark ausgebildetes schriftstellerisches Über-Ich. Geh die Sache nicht so quasi-religiös an. Ansonsten: Wenn ich dein Posting für den ersten Eindruck so wirken lasse, traue ich dir das Schreiben voll zu. Und ich weiß ja nicht, wie eine nichtbanale, v...
von: Klonschaf
30.11.2014, 15:06
Forum: Autorenportraits
Thema: Klodett - Das Kackbuch
Antworten: 39
Zugriffe: 6507

Klodett hat geschrieben:
So wie Du den Willen scheinbar definierst, will es sicher nichts. Es will Spaß machen und unterhaltsam sein, denke ich. book:


Na gut ... mein Ding ist das Kackbuch nicht, muss es aber ja auch nicht.

Also, wünsche Dir viel Erfolg dafür!
von: Klonschaf
29.11.2014, 13:23
Forum: Autorenportraits
Thema: Klodett - Das Kackbuch
Antworten: 39
Zugriffe: 6507

Ein Tabu ist es sowieso nicht, es gab ja nie ein Verbot, über das Thema zu sprechen oder zu schreiben. Schon Luther tat sich da wenig Zwang an, wenn das legendäre Zitat wirklich ihm zuzuschreiben ist - gar an der Tafel riss er seine Zoten! Viele Leute finden das Thema halt ... unangemessen. Schamgef...
von: Klonschaf
25.11.2014, 12:59
Forum: Autorenportraits
Thema: Klodett - Das Kackbuch
Antworten: 39
Zugriffe: 6507

Höchstens medium-witzig find ich das. Wobei mir viele gesagt haben, ich hätte keinen Humor ... schon damals in den Achzigern war ich der nämlich einzige in der Klasse, der Ottos Possenreißerei und seinen Ottifanten-Müll nicht witzig, sondern einfach nur billig und bescheuert fand ... Was ich aber sa...
von: Klonschaf
14.11.2014, 18:44
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Die gute Botschaft der Menschenfressser
Antworten: 19
Zugriffe: 2551

Re: Aussage von Siegfried

Siegfried hat geschrieben:
@Klonschaf:
Ja, ich haue mitunter die Floskel raus "Gott sei Dank".


Haha ... endlich gibst du es zu. angle:

Ne, ich weiß doch ernst: aber warum sprichst du denn in Floskeln????? Das bringts ja wohl nicht.
von: Klonschaf
14.11.2014, 12:00
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Die gute Botschaft der Menschenfressser
Antworten: 19
Zugriffe: 2551

muhahah kaum ist der Freitag da, schon bietet sich wie auf Bestellung ein Thema an, was man das ganze Wochenende in herrlichen Forenquerelen ausbreiten kann. Ach jaaaa . . . Siegfried sagte neulich "Gott sei Dank" , ist ihm voll rausgerutscht. Meiner Meinung nach gibt er sich nur als Athei...
von: Klonschaf
08.11.2014, 22:26
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 6034

Ich habe aber mehr verkauft und weniger gekauft und trage dadurch nicht zum Verkaufserfolg von Selfpublisher-Büchern bei. Ich schäme mich jetzt eine Runde. Haha, schämen muss sich niemand, wäre ja noch schöner! cheezygrin Man kauft und liest doch nur Bücher, die einen interessieren. Und wer nichts ...
von: Klonschaf
08.11.2014, 16:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 6034

Selfpublishing hat kein Image-Problem. Selfpublishing hat ein Qualitätsproblem. Das schlechte Image ist Fakt, und es entstand wegen der oftmals schlechten Qualität - das bestreitet ja niemand, versteht sich eigentlich von selbst. a) Sorry, ich korrigiere: Die - meiner Meinung nach inhaltlich korrek...

Zur erweiterten Suche