Die Suche ergab 281 Treffer

von: hugo-wolff
23.04.2014, 13:03
Forum: Textfeedback
Thema: Rückmeldungen für den Textanfang
Antworten: 4
Zugriffe: 1532

Hallo Julia, doch, das Mädel hat die Fehler in ihrem obigen Eingangssatz sogar (fast) ausgemerzt. Der Ursprungsthread ist der zweite zum Thema. Weiter bis zu diesen beiden Anfangssätzen sind wir ja gar nicht gekommen. Auf den Text selber wollte ich erst anschließend eingehen. Doch da hat sie schon n...
von: hugo-wolff
22.04.2014, 22:40
Forum: Textfeedback
Thema: Meinung gefragt
Antworten: 42
Zugriffe: 6231

Vermutung 3 ist richtig. Und es ist meine Schuld, daß ich das nicht vorher gesehen habe, denn lange genug lese ich hier bereits mit. Über Google hätte ich sicher ein passendes Forum für junge Schriftsteller gefunden. Wie soll ein junger Mensch denn mit solch einer Situation fertig werden, wenn nicht...
von: hugo-wolff
22.04.2014, 14:10
Forum: Textfeedback
Thema: Meinung gefragt
Antworten: 42
Zugriffe: 6231

Bardioc, auch Du sollst eine Antwort haben, weil ich gerade noch online bin. Du schreibst: Viele Leute wollen nicht verstehen, und das ist traurig, weil es den Sinn des Schreibens ad absurdum führt. Erkläre mir doch bitte den Sinn des Schreibens. Der hat sich mir immer noch nicht erschlossen. Gruß h...
von: hugo-wolff
22.04.2014, 14:05
Forum: Textfeedback
Thema: Meinung gefragt
Antworten: 42
Zugriffe: 6231

Monika schrieb: Diskutieren um des Diskutierens willen liegt mir nicht. Ich fang mal mit dem letzten Satz an. Denn das ist genau der springende Punkt, warum es in diesem Forum nicht klappt. Es ist ein Diskussionsforum. Ein Platz für Menschen, die sich über Literatur (auch die eigene) austauschen. Un...
von: hugo-wolff
22.04.2014, 11:19
Forum: Textfeedback
Thema: Meinung gefragt
Antworten: 42
Zugriffe: 6231

Monika schrieb: Warum? Weil man das Mädchen damit verunsichert. Da schreibt einerseits einer, die Fragestellung sollte so ausfallen, damit man auch Antwort bekommt und dann widerspricht eine Dritte, das ist schon in Ordnung so, Hauptsache Du schreibst. Nun könnten wir gerne darüber diskutieren, ob m...
von: hugo-wolff
21.04.2014, 22:27
Forum: Textfeedback
Thema: Meinung gefragt
Antworten: 42
Zugriffe: 6231

Monika K. schrieb: Ich würde diese Entscheidung daher an deiner Stelle nicht von Fremden abhängig machen Ich ziehe mir das mal zu (Schriftsteller sind ja so empfindlich... :lol: ) Abgesehen davon glaube ich ohnehin nicht, daß sich das Mädel nochmals meldet. Allerdings bat es ausdrücklich um Verbesse...
von: hugo-wolff
21.04.2014, 16:18
Forum: Textfeedback
Thema: Rückmeldungen für den Textanfang
Antworten: 4
Zugriffe: 1532

Naja, vielleicht war es ja ein Versehen. Zumindest der Posting-Beginn ist fast fehlerfrei (um Kommas kümmern wir uns später, gell?) So, Kleine Schreiberin, damit die Sache übersichtlich bleibt, schreiben wir im 1. Thread weiter. Dort hat Dir Siegfried schon eine lange Liste geschrieben - es wäre nic...
von: hugo-wolff
21.04.2014, 00:36
Forum: Textfeedback
Thema: Meinung gefragt
Antworten: 42
Zugriffe: 6231

Kritikfähig muß man als angehende Schriftsteller(in) sein. Gut so. Du schreibst: Es wäre schön wenn du mir einfach sagst was du genau meinst. Das habe ich bereits getan: Schreibe nun die ersten beiden Sätze Deines Eingangspostings noch einmal. Und diesmal (möglichst) fehlerfrei. So wie sie bisher do...
von: hugo-wolff
20.04.2014, 22:52
Forum: Textfeedback
Thema: Meinung gefragt
Antworten: 42
Zugriffe: 6231

Hallo, Kleine Schreiberin! Ich will mal eine kurze Antwort versuchen. Bevor ich allerdings zu Deiner Geschichte etwas sage, möchte ich doch gerne wissen, wie alt Du bist. Hier im Forum wird Ehrlichkeit (meist *hüstel*) groß geschrieben, Du mußt also Kritik vertragen können. Wenn dem nicht so ist (z....
von: hugo-wolff
06.04.2014, 14:09
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 18848

Das Klonschaf schrieb:

Ja, die Gründe, warum jemand auf DKZV anspringt/reinfällt, sind altbekannt: meistens Eitelkeit, in deinem Fall Bequemlichkeit.


Woraus schließt Du Bequemlichkeit? Die war in meinem Fall ja nun wirklich nicht im Spiel.

hugo
von: hugo-wolff
06.04.2014, 00:59
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 18848

Hallo Haifischfrau, hallo Monika! Monika K. hat mich richtig verstanden. Meine Aussage sollte eine Warnung an jene sein, die denken, wenn sie mit einem DKZV veröffentlichen, würde der Verlag schon dafür sorgen, daß man berühmt (und reich) wird. Pustekuchen! Die Arbeit, sein Buch unter die Leute zu b...
von: hugo-wolff
05.04.2014, 13:27
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 18848

Thomas schrieb: Zum Trost kann ich Dir sagen, dass ich zig-tausend (Mark oder Euro), ich weiß es gar nicht mehr, an der Börse vezockt habe Dabei wäre es doch so einfach gewesen, den Hoeneß um Rat zu fragen... *g* Matthias schrieb: Bei Dir waren die anderen 2.000 Ex. zwar bezahlt, aber noch nicht ged...
von: hugo-wolff
05.04.2014, 01:19
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 18848

Guten Morgen dem Forum! Ich möchte mal mit ein paar Zahlen zur Diskussion beitragen. Wie schon erwähnt habe ich im Jahr 2000 ein Buch über den Frieling-Verlag veröffentlicht. Der Ladenpreis betrug 16.80, damals noch DM. Die Erstauflage war 3000 Exemplare. Ich konnte Exemplare für mich mit einem Raba...
von: hugo-wolff
04.04.2014, 10:30
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 18848

Guten Morgen Matthias! Mal schauen, ob ich zu dieser frühen Stunde schon eine vernünftige Antwort hinkriege (der Kaffee wirkt noch nicht). Zuerst: Das "mfg" ist meinen schlechten Augen geschuldet, das fehlende "Matthias" der Tatsache, daß der Name im Themen-Überblick (unter dem F...
von: hugo-wolff
04.04.2014, 00:07
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 18848

Hallo mfg! Ich habe im Jahr 2000 ein Buch bei Frieling veröffentlicht. Der Grund war ganz simpel der Traum vom eigenen Werk, der sich nach vielen Absagen "seriöser" Verlage anders nicht verwirklichen ließ (keine Ahnung, ob es BoD da schon gab, wenn ja, bin ich jedenfalls damals nicht auf d...

Zur erweiterten Suche