Die Suche ergab 489 Treffer

von: Seshmosis
18.08.2014, 19:08
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Sternenhimmel
Antworten: 14
Zugriffe: 1807

Wenn man das mit dem Himmel nicht so genau nimmt, dann könnten die Launen des Wetters bei der Beobachtung der Sterne gemeint sein, oder unvorhergesehene Ereignisse wie Meteore oder Novae/Supernovae. Das sog. Gedicht heißt "Sternenhimmel". Wenn der Autor thematisch aufs Wetter umschwenken ...
von: Seshmosis
18.08.2014, 15:19
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Sternenhimmel
Antworten: 14
Zugriffe: 1807

Unabhängig von allen anderen Schwächen und der Banalität dieses Textes, brachten mich dennoch die Launen des (Sternen)Himmels zum Lachen. Launisch wäre eventuell für Wolken passend, aber dem Sternenhimmel geben Menschen wohl passender Attribute wie "ewig", "dauernd", "immer ...
von: Seshmosis
13.08.2014, 09:57
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: neuer THREAD: schlichte Liebesgedichte - ohne Kitsch
Antworten: 4
Zugriffe: 2372

Schrödingers Katze Heute bist Du nicht hier und ich frage mich gibt es Dich dennoch? Es könnte doch sein, dass ich Dich nur erträumt erdacht erfunden ICH in meiner Einsamkeit hier draußen DU in Deiner black box dort drinnen wo es Dich gibt oder nicht Gerd Scherm (Ich weiß allerdings nicht, ob es in...
von: Seshmosis
10.08.2014, 10:17
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Man nennt mich Retti-Palais
Antworten: 0
Zugriffe: 536

Man nennt mich Retti-Palais

Titel: Man nennt mich Retti-Palais Autor: Gerd Scherm Verlag: BoD ISBN: 978-3735762153 Seiten: 40 Preis: 5,00 Der Autor über das Buch: Für das Kunst- und Kulturprojekt "ZeitenWende" im Retti-Palais, Ansbach, habe ich einen Text aus der Perspektive des Hauses geschrieben, der in 3 Lesungen...
von: Seshmosis
08.08.2014, 13:24
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Egal
Antworten: 14
Zugriffe: 1414

Re: Egal

Bardioc hat geschrieben:
Müßte dann nicht auch das mit Indigo markierte das wegfallen, aus Symmetriegründen?


Ja, das habe ich übersehen.
von: Seshmosis
08.08.2014, 13:06
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Worte
Antworten: 2
Zugriffe: 649

Worte

Ein weiteres Gedicht über das Schreiben. Für mich ist Lyrik mehr als Spielerei mit angelesenen Worten. Worte Keines fliegt dir zu holen musst du sie dir Buchstabe für Buchstabe Vom Wegesrand aufklauben aus Begegnungen stehlen von Schmerzen abschneiden vom Glück absparen Weil du sonst sprachlos blei...
von: Seshmosis
08.08.2014, 11:57
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Gedicht über das Schreiben
Antworten: 0
Zugriffe: 656

Gedicht über das Schreiben

Traum

Ich möchte ein Buch machen
gebunden in Mond
mit Wörtern wie Regentropfen
die das Blau
aus dem Himmel waschen
in Bäche aus Wahrheit

Gerd Scherm
aus "Inmitten der Brombeerhecke"
von: Seshmosis
07.08.2014, 20:42
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Egal
Antworten: 14
Zugriffe: 1414

Bei "freien Gedichten" kommt es weniger auf das Silbenzählen, als auf den Rhythmus, die Satzmelodie an. Auch Pausen spielen, wie bei einem Lied, eine wichtige Rolle. Oder bewusste Brüche, Akzente - wenn zum Beispiel in der letzten Zeile nur ein Wort steht. Es kommt bei der freien Form viel...
von: Seshmosis
07.08.2014, 20:05
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Egal
Antworten: 14
Zugriffe: 1414

Re: Egal

Ist schon ganz gut gelungen! Nur einige wenige Vorschläge: Egal Wenn du vor mir stehst ist das Gras so viel grüner und der Himmel höher. Dann hör ich Lieder wo vorher nur Stille war. * "tiefe Stille" ist eigentlich eine Doppelung - still ist still Dann hüpft mein Herz in deine Hand, ein he...
von: Seshmosis
07.08.2014, 11:55
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Morgen
Antworten: 7
Zugriffe: 1013

ANOUK_F. hat geschrieben:


@Seshmosis
"Welche Liebe?" ist ebenfalls toll. Auch mir sind diese Sagen ein Begriff und es ist eine tolle Idee, sie im Gedicht zu verwenden.

Schlicht und gut. Richtig gut!


Danke. :oops:
von: Seshmosis
07.08.2014, 11:40
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Morgen
Antworten: 7
Zugriffe: 1013

Übrigens ist mir Ariadne ein Begriff. Ich habe erst dieses Jahr im Stadttheater von Passau das Stück "Die schöne und getreue Ariadne" gesehen. Wie ich finde ein sehr schönes, es handelt wie sie sicher wissen vom Minotaurus usw. Sie haben den Bezug zur Mythologie in ihrem Gedicht ja zum Au...
von: Seshmosis
07.08.2014, 10:43
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Morgen
Antworten: 7
Zugriffe: 1013

Nun, Alexander, wenn Du es weniger "schlicht" magst, also mehr klassisch mit Bezügen zur antiken Mythologie (was eine gewisse Bildung voraussetzt) und ein bisschen Dramatik, ein anderes Liebesgedicht von mir, bitte sehr: Welche Liebe? Würdest du mich gängeln mit einem Zauberfaden wie einst...
von: Seshmosis
07.08.2014, 10:37
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Gedicht mit Reh
Antworten: 3
Zugriffe: 1309

Gedicht mit Reh

Es geht auch mit Reh - und Augenzwinkern und Ironie.

Idylle

Doch noch
hinter den Bäumen
den Wald gefunden

Ein Rehlein
mutterlos
staunte mich an

Verwundert
ob eines Menschen
ohne Gewehr

Gerd Scherm
von: Seshmosis
07.08.2014, 10:33
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Auch ein Liebesgedicht
Antworten: 5
Zugriffe: 926

"kuntergrau" ist meine eigene Wortschöpfung.

"kuntergraues Schwarzgemisch" ist für mich die Metapher für die dunklen Tage, die es in einer Beziehung eben auch gibt.
von: Seshmosis
06.08.2014, 16:10
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Auch ein Liebesgedicht
Antworten: 5
Zugriffe: 926

Auch ein Liebesgedicht

Liebesgedichte müssen weder schwülstig sein, noch müssen sie sich reimen. Hier eines von mir, um zu zeigen, was ich meine::: Meine Liebe Meine Liebe ist ein stiller Vogel voll von Worten ungesagt Meine Liebe ist ein bunter Vogel kuntergraues Schwarzgemisch Meine Liebe sitzt auf Ästen trotzig in den ...

Zur erweiterten Suche