Die Suche ergab 273 Treffer

von: Bardioc
11.01.2016, 17:58
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Graue Schrift als Überschriften
Antworten: 70
Zugriffe: 6664

Das Problem in dem mir vorliegenden Fall ist, dass der Kunde eine korrigierte Textdatei erwartet, die er dann selbst in das entsprechende Buchformat umwandeln kann. Bisher habe ich meine Korrektorate immer so gestaltet, dass der Kunde einmal eine Datei bekommt, in der er sämtliche Änderungen durch ...
von: Bardioc
11.01.2016, 13:02
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Graue Schrift als Überschriften
Antworten: 70
Zugriffe: 6664

Danke für die Wortmeldungen auch wenn ich eigentlich nicht die Word vs. LaTeX Diskussion eröffnen wollte. Aber genau der letzte von Siegfried angesprochene Punkt ist mein Problem. Das eigentliche Buch steht und wurde von mir in Word geschrieben. In Word einfach deshalb, da es fast jeder hat, Korrek...
von: Bardioc
11.01.2016, 12:20
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Graue Schrift als Überschriften
Antworten: 70
Zugriffe: 6664

Der Quelltext enthält den gesamten Markup, was für Korrektoren, die LaTeX nicht beherrschen, etwas gewöhnungsbedürftig sein könnte, je nachdem, wieviel Markup der Quelltext enthält. Sachbuch. Gerade durchgezählt: 105 Seiten mit 761 Markups (ohne die 670 Anführungszeichen und die über 1.000 Steuerze...
von: Bardioc
11.01.2016, 10:30
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Graue Schrift als Überschriften
Antworten: 70
Zugriffe: 6664

Wenn man aber hundertprozentig auf der sicheren Seite sein möchte, ist LaTeX die bessere Wahl. Was mich bei LaTex immer schon interessierte, ist die Frage nach dem Aussehen eines Textes in LaTex, wenn er an Dritte zum Korrektorat gegeben wird. Wohlgemerkt: Ein Text, der in LaTex geschrieben (format...
von: Bardioc
11.01.2016, 09:45
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Graue Schrift als Überschriften
Antworten: 70
Zugriffe: 6664

Zu der Diskussion weiter oben, was in einer Word-Schulung geschult wird und was nicht: Ich gebe Word-Schulungen für Einsteiger. So ein Kurs hat eine Dauer von zwei Arbeitswochen (10 Tage zu je 8 Unterrichtsstunden). Darin wird weit mehr geschult als nur "fett, kursiv, Seitenränder, Schriftarte...
von: Bardioc
11.01.2016, 09:29
Forum: Buchvermarktung
Thema: Über sich selbst schreiben?
Antworten: 5
Zugriffe: 1522

Monika K. hat geschrieben:
Das ist jetzt nur meine persönliche Einschätzung, aber ich hätte das bei der Vorgabe wahrscheinlich ebenfalls in der ersten Person geschrieben, denn in der dritten Person über die Motivation und die Beweggründe zu schreiben, wäre merkwürdig.

Finde ich auch.
von: Bardioc
10.01.2016, 14:21
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Graue Schrift als Überschriften
Antworten: 70
Zugriffe: 6664

Programme wie Word (und allgemein graphische Benutzeroberflächen) wurden eingeführt und damit beworben, daß selbst ein Anfänger damit in der Lage wäre, gute Ergebnisse ohne große Einarbeitung zu erbringen. Das stimmt ja auch. Eine Vielzahl der Word-Anwender wird das ja auch hinbekommen. Aber ich wü...
von: Bardioc
10.01.2016, 13:00
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Graue Schrift als Überschriften
Antworten: 70
Zugriffe: 6664

Ich möchte nun auch mein Buchprojekt in die Tat umsetzen. Es handelt sich dabei um ein Fachbuch im Frage und Antwort Stil. Dabei sollen Fragen, Antworten und Kommentare an der Formatierung unterschieden werden. Bei 600 Seiten kommt leider nur sw in Frage. Hat Jemand Erfahrungen gesammelt mir graue ...
von: Bardioc
04.01.2016, 10:16
Forum: Autorenportraits
Thema: Jasmin Frei - ein Autorenname
Antworten: 2
Zugriffe: 601

Re: Jasmin Frei - ein Autorenname

Willkommen hier im BoD-Autorenpool!

Habe mal nach Deinem Buch im Internet gesucht. Gibt es bei Amazon. Es wäre schön, wenn Du mal einen Link darauf posten würdest. Du schreibst sehr gut.
von: Bardioc
23.12.2015, 08:55
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Erkenntnis - der Weg zu einem freien Dasein
Antworten: 4
Zugriffe: 836

Wie würde denn der Weg zu einem ''freien Dasein'' zu Zeiten der Wehrpflicht ausgesehen haben? Für einen Wehrpflichtigen? Für einen Wehrpflichtigen, der eben nicht ''zum Bund'' hatte gehen wollen, aber dazu gezwungen wurde? Für Wehrdienst- oder Totalverweigerer? Für ein Mädchen, das Soldatin hätte we...
von: Bardioc
19.12.2015, 14:02
Forum: Textakademie
Thema: Doppelpunkt und Komma bei wörtlicher Rede mit Guillemets
Antworten: 3
Zugriffe: 1427

Re: Doppelpunkt und Komma bei wörtlicher Rede mit Guillemets

Guten Morgen liebe Schreibergemeinde :) In meinem ersten Buch werde ich auch die Guillemets für die wörtliche Rede verwenden. Ich finde der Text liest sich angenehmer und es sieht auch schöner aus. Muss man das Komma und den Doppelpunkt genauso anwenden bei Guillemets wie bei der Verwendung der son...
von: Bardioc
13.12.2015, 14:48
Forum: Self-Publishing
Thema: Meinungsumfrage 2015
Antworten: 1
Zugriffe: 684

Meinungsumfrage 2015

Wie bereits an anderer Stelle dargelegt, finde ich es nicht höflich oder einladend, sich durch Umfragen ''durchklicken'' zu müssen, ohne vorher zu wissen, was mich da am Ende erwartet. Daher sollten, bevor eine Umfrage gestartet wird, alle Fragen in einem regulären Thread veröffentlicht werden. Das ...
von: Bardioc
10.12.2015, 10:49
Forum: Buchvermarktung
Thema: Idee für neues Autorenportal mit App
Antworten: 21
Zugriffe: 3056

Warum schreibt eine Uni die Erhebung ''soziodemographischer'' Daten vor? Diese Daten sind Kerndaten, wenn es darum geht, die weiteren erhobenen Daten auszuwerten, sei es zu Profitzwecken oder zu weiteren, nicht genannten Zwecken, insbesondere auch zum Mißbrauch, wobei auch Profit zum Mißbrauch zähl...
von: Bardioc
09.12.2015, 19:11
Forum: Buchvermarktung
Thema: Idee für neues Autorenportal mit App
Antworten: 21
Zugriffe: 3056

Bardioc: Bei der Idee des Verkaufs handelt es sich auch hauptsächlich um lange Texte. Zu den soziodemographischen Daten: Zu deiner Beruhigung habe ich diese Fragen auf "fakultativ" umgestellt. Wie bereits erwähnt erheben wir die Umfrage im Rahmen eines universitären Projektes. Die Erhebun...
von: Bardioc
09.12.2015, 13:14
Forum: Buchvermarktung
Thema: Idee für neues Autorenportal mit App
Antworten: 21
Zugriffe: 3056

In der Hoffnung, eine zusammenfassende Antwort geben zu können: Warum sollten Menschen da Texte kaufen? - Nunja, warum kaufen sie wo anders Texte? Warum kaufen Sie E-Books? ... Bardioc: Um ehrlich zu sein ist uns das soziodemographische Zeug gar nicht wichtig. Wir produzieren Portal und App im Rahm...

Zur erweiterten Suche