Die Suche ergab 523 Treffer

von: Arno Abendschön
27.12.2017, 23:44
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Doppelter Doppelmord - Der Göhrde-Mörder
Antworten: 7
Zugriffe: 2658

Re: Doppelter Doppelmord - Der Göhrde-Mörder

Nachtrag: Mit den DNA-Recherchen scheint die Kripo jetzt , Dez. 2017, den Täter ermittelt zu haben - es war danach ein Friedhofsgärtner, der schon 1993 Suizid begangen hat. Über einen weiteren Mordfall im Raum Lüneburg kam man auf seine Spur. Es bleibt aber spannend - der Gärtner soll einen Komplize...
von: Arno Abendschön
28.11.2017, 00:59
Forum: Textfeedback
Thema: Landgang
Antworten: 0
Zugriffe: 476

Landgang

Auch Hamburg war bloß Provinz, wenn man aus Berlin kam. Harro hatte Ben am Freitagmittag vom Büro abgeholt, mit seinem nach Zigarettenkippen stinkendem Fiat, dann waren sie über die Stadtautobahn getuckert und schon am Kaiserdamm hatte Harro gesagt: „Gehn wir erst noch mal `n Kaffee trinken?“ Statt ...
von: Arno Abendschön
25.09.2017, 17:34
Forum: Textfeedback
Thema: Homophob, aber sonst gut erzogen
Antworten: 11
Zugriffe: 1128

Re: Homophob, aber sonst gut erzogen

Danke, Monika, für die weiteren Tipps. Sie zu befolgen, würde allerdings die winzige Episode überfordern. Es liegt nicht in meiner Absicht, sie zu einer regelrechten Kurzgeschichte auszubauen. Präsentiert werden sollte nur ein mit sprachlichen Mitteln gestalteter Realitätspartikel, um Nachdenken aus...
von: Arno Abendschön
25.09.2017, 10:22
Forum: Textfeedback
Thema: Homophob, aber sonst gut erzogen
Antworten: 11
Zugriffe: 1128

Re: Homophob, aber sonst gut erzogen

Danke, Monika, für deine Anmerkungen, die ich durchweg als konstruktiv-fragend empfunden habe. Der kleine Text will gar keine Kurzgeschichte sein, eher eine autobiographische Kürzestgeschichte. Er beruht auf einer realen Begebenheit von 2013 oder 2014, wobei die Niederschrift in der Art eines Tagebu...
von: Arno Abendschön
24.09.2017, 22:06
Forum: Textfeedback
Thema: Homophob, aber sonst gut erzogen
Antworten: 11
Zugriffe: 1128

Re: Homophob, aber sonst gut erzogen

Siegfried, wir werden uns nicht einigen. Ich habe versucht, sprachliche und inhaltliche Zusammenhänge zu analysieren - du willst lieber "locker" bleiben. Das ist der in manchen Kreisen heutzutage übliche Illusionismus. Man verwechselt gern das Wünschbare mit dem tatsächlich Vorliegenden. D...
von: Arno Abendschön
24.09.2017, 18:06
Forum: Textfeedback
Thema: Homophob, aber sonst gut erzogen
Antworten: 11
Zugriffe: 1128

Re: Homophob, aber sonst gut erzogen

Siegfried, nur noch zwei Anmerkungen von mir: 1. Dieser sprachliche Generationengegensatz erscheint mir zum Teil konstruiert und auch verharmlosend. Jugendsprache hin oder her, ihre Sprecher sind durchaus auch zu einem althergebrachten Sprachgebrauch imstande. Vor einigen Jahren z. B. erlebte ich in...
von: Arno Abendschön
24.09.2017, 14:37
Forum: Textfeedback
Thema: Homophob, aber sonst gut erzogen
Antworten: 11
Zugriffe: 1128

Re: Homophob, aber sonst gut erzogen

Mir ist diese Theorie vom Bedeutungswandel in der Jugendsprache schon bekannt, Siegfried. Sie ist ja auch nicht falsch. Nur deckt sie eben nicht alle Situationen ab. Es kommt nach wie vor auf Anlass und Zweck der Verwendung des Wortes an. Was will der Sprecher konkret erreichen? In dem Video bezieht...
von: Arno Abendschön
24.09.2017, 12:33
Forum: Textfeedback
Thema: Homophob, aber sonst gut erzogen
Antworten: 11
Zugriffe: 1128

Homophob, aber sonst gut erzogen

Ich muss zum Bahnhof Friedrichstraße, ich werde die U-Bahn nehmen. Auf der Station unten läuft gerade ein Zug ein, schnell hinein! Aber da streitet ein Trio in der Tür, es sieht bedrohlich aus. Ein ganz Junger zetert, die beiden um die dreißig knurren - wenn sie nur nicht aufeinander einschlagen. Ne...
von: Arno Abendschön
03.09.2017, 12:07
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!
Antworten: 150
Zugriffe: 8777

Re: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!

Hugo, interessant, dass dich der Hintergrund des Schopenhauer-Zitats nicht interessiert, nur der Wortlaut. So allergisch reagieren z.B. auch evangelikale Fundamentalisten auf moderne Bibel-Exegese. Nicht ich habe Schopenhauer in die Debatte eingeführt. Ich verwahre mich nur dagegen, dass er auf dies...
von: Arno Abendschön
02.09.2017, 18:53
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!
Antworten: 150
Zugriffe: 8777

Re: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!

Warum sollte MichaelHA auf das Schopenhauer-Zitat eingehen? Schopenhauer thematisiert dem Wortlaut nach den Nationalstolz im Sinne von Hybris und als Ersatz für Substanzielles. Ich teile die Auffasssungen von MichaelHA zum großen Teil nicht, aber ich finde an seinen Ideen nichts Nationalstolzes in d...
von: Arno Abendschön
25.08.2017, 13:34
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!
Antworten: 150
Zugriffe: 8777

Re: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!

Auf dem zuletzt erreichten Niveau kann man Ahaus durch eine Vielzahl von Städtenamen ersetzen, Wuppertal zum Beispiel. Es ist aber allzu simpel, auf den Geburtsort abzustellen. Gathmann dagegen hat das Milieu kurz beleuchtet, in dem der Politiker gewissermaßen zu Hause ist. Und das hat mehr mit Berl...
von: Arno Abendschön
25.08.2017, 11:17
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!
Antworten: 150
Zugriffe: 8777

Re: Leitkultur - Was deutschsprachige Kultur ist! Und was sie nicht ist!

Zu dem oben erwähnten "Provinzkasper Jens Spahn" schrieb gerade der Spiegel-online-Redakteur Florian Gathmann: Spahn kommt zwar aus dem münsterländischen Ottenstein - aber er ist weder einer von unten noch ein Provinzpolitiker. Spahns Vater war Unternehmer, schon mit 22 zog der Christdemok...
von: Arno Abendschön
19.08.2017, 16:44
Forum: Textfeedback
Thema: Max geht in die Politik
Antworten: 0
Zugriffe: 525

Max geht in die Politik

Er saß noch immer im Kreistag, trotz seiner Differenzen mit Partei und Fraktion. Zunächst war er nur Ersatzmann auf der Liste gewesen, doch hatte ein als Scherz deklarierter Bittgang nach einem Marienwallfahrtsort überraschend schnell Wunder gewirkt. Drei Kreisrätinnen wurden alsbald schwanger und z...
von: Arno Abendschön
29.06.2017, 14:46
Forum: Textfeedback
Thema: Schwule in der Zeitung
Antworten: 0
Zugriffe: 358

Schwule in der Zeitung

Bevor B. auf den Bahnsteig ging, blieb er an einem Kiosk stehen. Die Samstagausgaben der großen Zeitungen waren ausverkauft und so nahm er die dickleibige Wochenzeitung mit, die er sonst nicht las. Er freute sich schon über ihren Umfang, so groß war sein Bedürfnis nach Zerstreuung. Jenes Blatt galt ...
von: Arno Abendschön
06.06.2017, 21:35
Forum: Textfeedback
Thema: Bitte um ehrlich gnadenlose Kritik
Antworten: 5
Zugriffe: 697

Re: Bitte um ehrlich gnadenlose Kritik

Mich irritiert bereits der Titel der Anfrage. Gemeint ist wohl eine "gnadenlos ehrliche Kritik". Man kann auf gnadenlose Weise ehrlich sein, doch wie soll das zu verstehen sein: auf ehrliche Weise gnadenlos? Kann einer auch unehrlich gnadenlos sein? Der Titel ist keine gute Visitenkarte, s...

Zur erweiterten Suche