Die Suche ergab 2053 Treffer

von: SandraR
01.07.2012, 07:00
Forum: Self-Publishing
Thema: Herauskaufen aus Vertrag noch zeitgemäß?
Antworten: 15
Zugriffe: 2402

Oder den von Google oder Facebook angle: von einem erwachsenen Menschen der Bücher schreibt sollte man erwarten dürfen, dass er des Lesens mächtig ist. book: Der Vertrag ist kurz und übersichtlich, zudem in deutscher Sprache gehalten.
von: SandraR
29.06.2012, 12:40
Forum: Self-Publishing
Thema: Herauskaufen aus Vertrag noch zeitgemäß?
Antworten: 15
Zugriffe: 2402

FRARA bei CS bist du nur bei Amazon zu haben. Keine Weiterverbreitung außer bei Amazon. Bücher für den Eigenbedarf kosten rund 19 Euro Versandkosten aus den USA. ISBN aus USA. Kein Großhandel. Wer dort publiziert kann gerade so gut nicht publizieren. Wer sein Buch keine 5 Jahre verkaufen kann, sollt...
von: SandraR
08.06.2012, 08:49
Forum: Self-Publishing
Thema: Preise bei E-Books
Antworten: 12
Zugriffe: 1843

epub3 sich als Standard gerade am durchsetzen ist, ist dir aber geläufig cheezygrin gell. Selbst Apple musste einknicken und wird inskünftig damit leben. Richtig Amazon ist mobi, nur epub xml ist nun mal kleiner und flotter verpackt als mobi mit seinen externen Zusatzdateien. Den als Beispiel ist op...
von: SandraR
18.05.2012, 06:48
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Matthias ich sehe nicht, dass weder Monika noch ich Siegfried Kompetenzen absprechen. Wie jeder der jedoch Kompetenzen hat, hat er eben auch Schwächen. Genau diese dürften zu ironischen Kommentaren führen. Monika, absolut einverstanden Sachbücher zu verkaufen ist einfacher. Das Zielpublikum ist klar...
von: SandraR
17.05.2012, 16:19
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Flasche Champgner oder guten Rotwein und ein schickes Abendessen:) gratuliere!
von: SandraR
17.05.2012, 13:41
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Monikas praktische Ratschläge lassen zwar noch auf sich warten und sie ist auch ein kleines Schandmaul, aber ihr obiger Beitrag ist thumbbup Wobei Monika, Siegfried hat mal eingeladen zu einem Projekt: Gemeinsam einen Schundroman in 30 Tagen schreiben. Den hier hat leider Siegfried recht, Schund ver...
von: SandraR
16.05.2012, 19:33
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Perchta kannst du 50 Bücher mit in den Autobus nehmen um zu lesen? Eben cheezygrin eBooks und gedruckte Bücher werden für unterschiedliche Anlässe ein unterschiedliches Medium sein. Verlage wird es auch weiterhin geben, schon deswegen weil Verlage effektiver werben als die meisten Bod Autoren. Es gi...
von: SandraR
16.05.2012, 13:42
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Isa, wir drücken Daumen und Pfoten thumbbup
von: SandraR
16.05.2012, 12:17
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Siegfried, dem kann ich nicht zustimmen. Wo ein Verlag zu macht, macht ein anderer auf. Nur goldene Nasen, ja die verdient kein Nischenverlag.
von: SandraR
16.05.2012, 08:47
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Ebenfalls nichts. Dem Leser ist es egal wer dein Buch druckt! Damit outest du dich höchstens damit, dass Du offensichtlich dich schämst selber zu verlegen. Dh. für den Leser kein Verlag wollte dich haben
von: SandraR
16.05.2012, 04:20
Forum: Textakademie
Thema: Recherche-Frage Fluggesellschaften
Antworten: 5
Zugriffe: 925

Mein Tipp "wer-weiss-etwas.de" und dort Polizisten anfragen. Ich vermute es kommt auf den Dienstrang des Polizisten an. Aber dies ist eine Vermutung. Nach meiner Meinung, benötigst du als Antwortgeber einen Kriminalkommissar oder Hauptkommissar oder einem Untersuchungsrichter.
von: SandraR
16.05.2012, 04:18
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Ja, weil der Umfang des Buches vermutlich nicht attraktiv wirkt. Einzelne Themen als Editionen würden vermutlich mehr Erfolg bringen. Jeder Verlag würde dir das Mamutwerk dementsprechend überarbeiten.
von: SandraR
15.05.2012, 18:20
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Hüstel einige der Großverlage gehören alle einem und dem selben Randemhouse :cry: Nur kleine Buchhandlungen können frei entscheiden und die sind bekanntlich nicht sonderlich überlebensfähig. Zudem verkaufen Verlage nun mal die Ware die der Mehrteil der Bevölkerung kaufen will. Wer braucht so viele K...
von: SandraR
15.05.2012, 17:26
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hallo Sachbuchautoren
Antworten: 101
Zugriffe: 8273

Wenn 12 Leute in der Buchhandlung X dein Buch bestellen, glaub mir dann liegt es nachher auch auf Lager. Mit Bod hat es gar nicht so viel zu tun, sondern mit Großverlagsmafia. Randhomhouse, Bertelsmann liegen nicht zufällig immer im Eingang von Buchhandelsketten.
von: SandraR
15.05.2012, 13:04
Forum: Self-Publishing
Thema: Vorschlag für das Buchtagging bei amazon
Antworten: 918
Zugriffe: 121355

Isa, dass ist das Tagmonster :lol: nein, vermutlich einfach ein Softwarebug cheezygrin Woher es kommt? Mein Tipp, einer der ein Buch mit den Tags Weltkrieg gekauft hat, hat auch dein Buch angesehen, die Software machte "Schlupp...Schlürf" und Rülpste...und hat nun einfach falsch spioniert....

Zur erweiterten Suche