Die Suche ergab 115 Treffer

von: Johanna Pless
27.05.2008, 09:34
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Entscheidung
Antworten: 2
Zugriffe: 1070

Hallo Floatexpert,

ein Gedicht, in das man viel hineindenkt: Ist es eine Metapher für eine kurze Affäre? Mitlifecrisis mit Besonnenheit und Rückzug? und und ...
Gefällt mir.

ein Gruß an Dich, Johanna
von: Johanna Pless
27.05.2008, 09:28
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Verlassen
Antworten: 3
Zugriffe: 1133

Hallo Lorenz,

ein wunderbares Gedicht, das mich mit seinen ausdrucksstarken Bildern tief in die Gefühle des LyrI mitgenommen hat. Hat mir sehr gefallen, es zu lesen.

ein Gruß an Dich, Johanna
von: Johanna Pless
25.05.2008, 08:22
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: im Moor (Haiku)
Antworten: 10
Zugriffe: 1684

Hallo Heinz, es freut mich, daß Du Dir untreu geworden bist, danke für den ausführlichen Kommentar und das Lob. Eigentlich ist dieses Haiku gar nicht witzig gemeint, mir ging es um die wunderschön zu betrachtende Natur und die gleichzeitig überall im Schönen versteckte Lebensgefahr. Du bist jedoch n...
von: Johanna Pless
25.05.2008, 08:03
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Saxophon (Haiku)
Antworten: 7
Zugriffe: 1805

Guten Morgen an Euch Heinz, danke Für Dein Lob. ... Ob es sich Bei dem Gedicht um ein Haiku oder ein Senryu handelt, ist eigentlich nicht genau festzulegen, da ja nicht über die Befindlichkeit eines Menschen gesprochen wurde. Ein modern dichtender Japaner wüßte es wahrscheinlich auch nicht :wink: Di...
von: Johanna Pless
24.05.2008, 15:20
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Saxophon (Haiku)
Antworten: 7
Zugriffe: 1805

Hallo Lorenz,

danke!

Dein Kommentar zeigt, daß das Haiku wohl gelungen ist, wenn es weit genug ist, um mehrere Bilder zu zeigen. Ich hatte den Saxophonspieler mit leerem Becher gemeint, Deine Variante gefällt mir auch.

schönes Wochenende, Johanna
von: Johanna Pless
24.05.2008, 15:17
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: im Moor (Haiku)
Antworten: 10
Zugriffe: 1684

Hallo Versailles, genau das ist es: ein Herausforderung 1. an das Schema halten 2. Das Ego und die poetische Sprache zügeln (und noch ein bißchen mehr, denn es gibt noch einige Regeln). Ich mag es, zwischendurch mal sehr gezähmt zu schreiben. Ich habe heute noch eines eingestellt "Saxophon"...
von: Johanna Pless
24.05.2008, 09:23
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Saxophon (Haiku)
Antworten: 7
Zugriffe: 1805

Saxophon (Haiku)

.


Saxophonklänge
verwoben im Straßenlärm
der Becher ist leer


JP 5.2008



.
von: Johanna Pless
24.05.2008, 09:21
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Annäherung
Antworten: 5
Zugriffe: 1732

Hallo Fabula,

freut mich, daß es auch Dir gefällt


ein Gruß, Johanna
von: Johanna Pless
24.05.2008, 09:20
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: im Moor (Haiku)
Antworten: 10
Zugriffe: 1684

Hallo Fabula,

schönes Lob, danke

ein Gruß an Dich, Johanna
von: Johanna Pless
23.05.2008, 14:28
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Orientierungslos
Antworten: 2
Zugriffe: 1103

Hallo Lorenz,

ganz anders als Deine letzten Gedichte, es gefällt mir. Du schreibst freier aus dem Gefühl heraus, wenn Du nicht reimst. Gern gelesen.

LG Johanna
von: Johanna Pless
23.05.2008, 06:06
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Annäherung
Antworten: 5
Zugriffe: 1732

Hallo Ihr Beiden,

der Tag fängt gut an, wenn man so ein Lob bekommen hat. Ich danke Euch.

Gigger: Es ist das Lachen :wink:

lieber Gruß, Johanna
von: Johanna Pless
22.05.2008, 20:56
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Annäherung
Antworten: 5
Zugriffe: 1732

Annäherung

Annäherung Mit jedem Wort entblätterst du deine Fenster ich schaue hindurch und fühle die Farben in denen du dir die Welt denkst. Du reichst mir die Hand und ich lege mein Verwundbares und den Schlüssel meiner Zimmerfluchten hinein. Zögernd noch, führen wir einander hin zu geträumten Bildern, die ei...
von: Johanna Pless
22.05.2008, 16:22
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Einäugig
Antworten: 7
Zugriffe: 1308

Hallo Lorenz, der Blick ist verharrend, den Kummer verhätschelnd, dann öffnet er sich wieder der Außenwelt, es geht um den Fluß, auch der Sprache, deshalb mein Vorschlag. In Fabulas Version stockt das Gedicht ein wenig, es wirkt eben nicht aufgelockert, das fand ich schade. Mal sehen, was sie dazu s...
von: Johanna Pless
22.05.2008, 13:43
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Einäugig
Antworten: 7
Zugriffe: 1308

Hallo Fabula, die zurückgenommene Poesie gefällt mir sehr, denn sie ist stimmig mit dem Inhalt. Ich finde, es ist ein wunderbares Bild, daß Du gezeichnet hast. Könntest Du Dich mit meiner Umstellung anfreunden? Lange verharrt in mir selbst den eigenen Kummer verhätschelnd mein Blick öffnet zögernd s...
von: Johanna Pless
22.05.2008, 13:34
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Horizonte
Antworten: 10
Zugriffe: 1205

Hallo Eva Maria, ich mag zarte Gedichte, auch bei diesem spürt man die Innigkeit. Ich hätte nur einen Vorschlag: statt: Dort, wo das Blau des Meeres den Himmel küsst, treffen sich unsere Seelen, Dort, wo das Blau des Meeres den Himmel trifft, finden sich unsere Seelen, vielleicht magst du diese Vari...

Zur erweiterten Suche