Die Suche ergab 42 Treffer

von: Nicole
11.03.2008, 23:35
Forum: Self-Publishing
Thema: Ade BoD - Oder wie man Kunden vergrault
Antworten: 89
Zugriffe: 14038

@Zoba Ich hatte bereits auf den Unterschied zwischen Beratung und Fragen zum Umfang oder zur Beschreibung der Leistung hingewiesen. Auch wenn es sich um eine automatische Anwort handelt, muss es nicht statthaft sein. Nicht alles was BoD macht, ist auch richtig nur weil es so sein muss. Fragen zum Le...
von: Nicole
11.03.2008, 21:42
Forum: Self-Publishing
Thema: Ade BoD - Oder wie man Kunden vergrault
Antworten: 89
Zugriffe: 14038

@Julia: Es ging Jasmin und in den Postings aber darum ob man eine Beantwortung der Fragen erwarten darf. Und die Antwort lautet ja, denn Beratungsthemen wurden von ihr ja garnicht tangiert. Lediglich eine Auskunft zum Umfang der Leistungen. Und die Anwort war unpassend bzw. schlecht, darüber hat sic...
von: Nicole
11.03.2008, 20:39
Forum: Self-Publishing
Thema: Ade BoD - Oder wie man Kunden vergrault
Antworten: 89
Zugriffe: 14038

Wer bitte MUSS denn? Hallo Julia, man muss nicht, aber die meisten Autoren tun es. Denn das ist ja der Sinn der Sache, das Ziel des Angebotes. BoD würde das doch vermutlich überhaupt gar nicht anbieten wenn keine Folgegeschäfte zu machen sind. Selbstverständlich kalkulieren die auch mit Bestellunge...
von: Nicole
11.03.2008, 19:54
Forum: Self-Publishing
Thema: Ade BoD - Oder wie man Kunden vergrault
Antworten: 89
Zugriffe: 14038

Hallo Jasmin, ich fände es sehr schade wenn du hier nicht mehr schreiben würdest. Deine Verägerung über einzelne Antworten sollte dich nicht zum Ausscheiden verleiten. Ich habe deine bisherigen Beiträge immer mit Interesse gelesen und fand sie recht informativ und präzise. Also bleib uns bitte erhal...
von: Nicole
10.03.2008, 22:42
Forum: Self-Publishing
Thema: Ade BoD - Oder wie man Kunden vergrault
Antworten: 89
Zugriffe: 14038

Hallo, also ich finde Jasmin hat vollkomen Recht mit ihrer Auffassung. Was soll man sonst noch hinnehmen unter dem Aspekt: besser so als ganz verzichten. Die vielen Klagen in den verschiedenen Threads über Lieferzeiten, Qualitätmängel und schlechten Service lesen sich wie der bekannte SCHRECKEN OHNE...
von: Nicole
10.03.2008, 09:36
Forum: Self-Publishing
Thema: Bod vs. Shaker Media
Antworten: 67
Zugriffe: 13374

Hallo, der wesentliche Unterschied für mich ist: Shaker Media ist ein Verlag. Die persönliche Betreuung und Beratung habe ich bislang als sehr hilfreich empfunden und der wirklich entscheidende Faktor bei Shaker Media ist die Bevorratung der Bücher. Eingehende Bestellungen können sofort bedient werd...
von: Nicole
23.02.2008, 22:59
Forum: Buchvermarktung
Thema: aBookers - Meine Homepage
Antworten: 34
Zugriffe: 7009

Hallo,

ich kann mich an deine Werbung in einem anderen Forum erinnern. Ich glaube dort sogar mehrfach. Das war dort aber nicht so gut angekommen. Warum machst du nicht eine förmliche bzw. offizielle Werbung als Banner etc. ?

Nicole
von: Nicole
17.02.2008, 23:43
Forum: Self-Publishing
Thema: Lulu & Co.
Antworten: 14
Zugriffe: 2719

hab mich auch schon auf der Shaker Website umgesehen.... Macht's Dir was aus zu verraten, was Du für welche Leistungen bezahlt hast? Hallo, also ich benötige zunächst nur das Korrektorat. Das kostet bei der mir empfohlenen Agentur 1,- Euro / Seite. Satz & Layout sowie das Cover mache ich selbst...
von: Nicole
14.02.2008, 19:52
Forum: Self-Publishing
Thema: Lulu & Co.
Antworten: 14
Zugriffe: 2719

@Mister... Hallo, bei Lulu mangelt es bisher an einem vernünftigen Vertrieb der Bücher im Buchhandel (D). Auch beschwerten sich hin und wieder dort die Autoren über die Qualität der Bücher. Ich habe für mich Shaker Media entdeckt. Die arbeiten mit diversen freischaffenden Lektoratsagenturen zusammen...
von: Nicole
12.02.2008, 22:39
Forum: Self-Publishing
Thema: realistischer Verkaufspreis ?
Antworten: 51
Zugriffe: 9773

@Andy Hallo, ich habe deine Kalkulation bei Shaker Media gerechnet. Dort komme ich auf Herstellkosten von EUR 9,53 pro Exemplar und bei einem Verkaufspreis von EUR 16,90 ergibt sich eine Marge von EUR 1,90 für Buchhandelsverkäufe. Dann gibt es die Möglichkleit die Herstellkosten weiter zu reduzieren...
von: Nicole
06.02.2008, 21:01
Forum: Self-Publishing
Thema: Shaker-Media.eu: Zu erwartende Kosten usw...
Antworten: 35
Zugriffe: 8776

@Yuki Man hat die Bücher sogar schon bei Aktivierung der Option gekauft, also nicht erst später. Damit beschäftige ich mich eben derzeit. Ich hätte dann schon 150 oder 200 Exemplare am Lager, die werden an den Buchhandel versandt und ich kann selbst auch davon abrufen. Der Verkaufserlös wird meinem ...
von: Nicole
06.02.2008, 15:34
Forum: Self-Publishing
Thema: Shaker-Media.eu: Zu erwartende Kosten usw...
Antworten: 35
Zugriffe: 8776

@Andi Hallo, ich prüfe für mich selbst bei Shaker Media gerade die Option zur Reduzierung der Herstellkosten bei gleichzeitiger Bevorratung von bis 200 Exemplaren. Bei 120 Seiten inklusive 5 Farbseiten liegt der Herstellpreis pro Buch bei 6,60 und nach Reduzierung dann bei 4,92 Euro. So wie ich es v...
von: Nicole
06.02.2008, 14:57
Forum: Self-Publishing
Thema: Wer kennt "tredition"?
Antworten: 2
Zugriffe: 1862

@Jutta Hallo, das von dir erwähnte Angebot ist hier bereits mehrfach erwähnt bzw. diskutiert worden. Tredition arbeitet mit BoD Norderstedt zusammen. Dadurch ergibt sich eine gewisse Abhängigkeit vom Norderstedt. Das Angebot ist nicht unseriös, sondern bemüht sich etwas ähnliches zu machen wie Lulu....
von: Nicole
05.02.2008, 23:02
Forum: Self-Publishing
Thema: Shaker-Media.eu: Zu erwartende Kosten usw...
Antworten: 35
Zugriffe: 8776

@Gigger Hallo, den Vorteil für eine hohe Seitenzahl hatte ich bislang nicht bemerkt, betrifft mich nicht. Habe unter 200 Seiten. Aber die Vielfalt der Buchausstattungen bei Shaker Media ist schon interessant, also die Aussage alle Optionen des traditionellen Buchdruckes (Formate, Papiere, Bindungen ...
von: Nicole
04.02.2008, 19:21
Forum: Self-Publishing
Thema: Shaker-Media.eu: Zu erwartende Kosten usw...
Antworten: 35
Zugriffe: 8776

@Thorben Das verwundert mich. Meine E-Mails wurden zügig beantwortet. Und ich habe mich dann anschließend telefonisch detaillierter informiert und Tipps zur Fertigstellung meines Manuskripts erhalten. Versuch es doch selbst auch mit einem Anruf. Nicole PS: Gerade hinsichtlich der Lieferzeiten für Bü...

Zur erweiterten Suche