Die Suche ergab 564 Treffer

von: Arno Abendschön
14.12.2007, 17:59
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Der Kaffee
Antworten: 20
Zugriffe: 3884

Sehr anschaulich, sorgfältig und traditionell in der Schreibweise. Nach dem Lesen sehe ich es vor mir im Stil eines frühen italienischen neorealistischen Films, also nur in Schwarzweiß. Ich vermute, der Stoff ist aus den sechziger Jahren. Ist es ein Fragment aus einem größeren Textzusammenhang? Gern...
von: Arno Abendschön
13.12.2007, 18:17
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Von der Kritik am Menschen
Antworten: 5
Zugriffe: 2255

Donnerwetter, da ist Substanz drin. Habe es mir schon ausgedruckt und werde von Zeit zu Zeit darin lesen und mich damit auseinander setzen. Mein erster Eindruck: oft sehr prononciert.

Gruß
Arno Abendschön
von: Arno Abendschön
13.12.2007, 16:03
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: EPO - Alarm am Hindukusch (Satire)
Antworten: 3
Zugriffe: 1493

Lieber Namensvetter, mal ganz abgesehen von den politischen Implikationen (genau in diesem Forum bin ich ausschließlich aus literarischem Interesse) muss ich sagen, dass ich die vielen satirischen Einfälle an sich witzig und kraftvoll finde. Es sprudelt schön in Deinem Text. Gruß Arno Abendschön
von: Arno Abendschön
12.12.2007, 17:09
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Es weihnachtet in der Redaktion, Satire
Antworten: 7
Zugriffe: 1802

Geschätzte Mitautorin, auch ich habe wiederholt unvermittelt auflachen müssen. Besonders hat mir der technische Kniff gefallen, wie nach langsamem, scheinbar bieder-ernstem Beginn plötzlich das erste Unheil wie aus heiterem Himmel hereinbricht. Freundlichen Gruß an die humoristischen Brandstätte Arn...
von: Arno Abendschön
10.12.2007, 10:21
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Von nun an wird gespart
Antworten: 4
Zugriffe: 1370

Eine hübsche Glosse - und der erste Text, den ich von Dir gelesen habe. Ein Beispiel, wie man zugleich nachdenklich und erheiternd sein kann. (Letzteres hatte ich auch nötig. Ich habe heute meinen Arbeitsplatz infolge Bahnunterbrechung nicht erreicht und bin nach fast drei Stunden wieder zu Hause an...
von: Arno Abendschön
09.12.2007, 09:50
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: DER KURDE
Antworten: 10
Zugriffe: 1955

Danke für alle Reaktionen und Ratschläge. Noch zweierlei zum Hintergrund: 1. Die Geschichte ist nicht fiktiv, daher nicht konstruiert. Sie beruht auf einem Tagebucheintrag unmittelbar nach einer Reise. Nur die Ortsnamen sind geändert. 2. Der Text ist der erste abgeschlossene von mir überhaupt, er wa...
von: Arno Abendschön
09.12.2007, 09:03
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: DER KURDE
Antworten: 10
Zugriffe: 1955

Hallo, Judith!

Hier auch noch öffentlich mitgeteilt: Es ist eine abgeschlossene Kurzgeschichte. Sie hat keinen inhaltlichen Zusammenhang mit dem von mir veröffentlichten Roman. Allenfalls kann man von einem thematischen im weitesten Sinn sprechen.

Gruß
Arno
von: Arno Abendschön
08.12.2007, 11:39
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: DER KURDE
Antworten: 10
Zugriffe: 1955

DER KURDE

DER KURDE Letztes Jahr im August fuhr ich einmal von Mannheim nach Düsseldorf. Es war an einem Sonntagnachmittag, der Zug war überfüllt. Ich hatte einen Platz reservieren lassen und fand ihn besetzt. Man schien begriffsstutzig zu sein. Ich musste einige Worte verlieren, bis man den Sitz räumte. Ich...
von: Arno Abendschön
31.10.2007, 16:50
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Alle Männer sind Brüder
Antworten: 24
Zugriffe: 3490

Alle Männer sind Brüder

Titel: Alle Männer sind Brüder Autor: Arno Abendschön Verlag: BoD ISBN: 978-3-8334-8098-0 Seiten: 200 Preis: 12,95 Der Autor über das Buch: Der Ich-Erzähler ist ein junger Wiener Polizist, der vom Land stammt, aus konservativen, kleinbäuerlichen Verhältnissen. Er lebt allein und beziehungslos in de...

Zur erweiterten Suche