Die Suche ergab 365 Treffer

von: Klonschaf
08.11.2014, 13:08
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Siegfried hat geschrieben:
Selfpublishing hat kein Image-Problem. Selfpublishing hat ein Qualitätsproblem.


Das schlechte Image ist Fakt, und es entstand wegen der oftmals schlechten Qualität - das bestreitet ja niemand, versteht sich eigentlich von selbst.
von: Klonschaf
08.11.2014, 08:38
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Ich halte das nach wie vor für eine Mär, dass die mangelnde Qualität anderer auf das Ansehen des eigenen Werks abfärbt. Ich halte das für nichts als eine Schutzbehauptung – ebenso wie die Aussage, in Büchern klassischer Verlage gebe es ja auch Fehler, da dürfe man selber sowieso welche machen. Self...
von: Klonschaf
07.11.2014, 18:27
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Daß Selfpublishing-Literatur einen immer größeren Stellenwert einnehmen wird, müßte doch auch Wylie klar sein, und auch, daß es langfristig nichts bringt, sich dagegenzustellen. Es ist einfach ein neuer Vertriebsweg, mehr nicht. Den jetzt schlechtzumachen ist kurzsichtig und unverständlich, gerade ...
von: Klonschaf
06.11.2014, 21:13
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Ich denke nicht in Kategorien von Neurosen etc., da kenne ich mich nicht damit aus. Ich habe aus div. Gründen aber eine starke Aversion gegen Psychologie/Psychiatrie, und man kann sich auch auf den Standpunkt stellen (viele tun das, ich auch), daß Psychologie/Psychiatrie Manipulation und Betrug ist...
von: Klonschaf
06.11.2014, 17:33
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Ich denke, ein bisschen Provokation kann nicht schaden ... Vielleicht denken einige selbst ernannte Genies dann mal wieder über Qualität und Realität nach ... :wink: :D Und: Noch immer "fallen" jedes Jahr tausende Autoren auf dubiose Druckkostenzuschussverlage herein. ... „vanity publishe...
von: Klonschaf
04.11.2014, 16:49
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Na ja, was soll man sagen. Hab den Artikel über Wylie zuerst gar nicht nicht gelesen, fand die Überschrift „Selfpublisher sind inkompetente Neurotiker“ zu hohl, um den Mann ernst zu nehmen. Das ist für mich nicht mal eine Provokation, weil zu plump - grobes Verallgemeinern ist zu wenig, auch Provoka...
von: Klonschaf
04.11.2014, 13:43
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Klonschaf, calm down. Ich finde einen der Kommentare absolut passend: »Die Hunde bellen ... und die Karawane zieht weiter.« So what. Jeder von uns hat die Chance, diesem Hansel das Gegenteil zu beweisen. Aber keiner von uns sollte das nötig haben ... Ich finds einfach nur nervig, wenn Krankheitsdia...
von: Klonschaf
04.11.2014, 13:34
Forum: Self-Publishing
Thema: Artikel ...
Antworten: 42
Zugriffe: 7775

Neurotiker? Was bildet sich dieser unwissende Snob eigentlich ein? Er meinte wohl inkompetente Narzissten??

Sorry, aber ich bekomme gerade mein Zorn von so nem Dummgelaber...
von: Klonschaf
17.10.2014, 14:40
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Asphaltgeflüster
Antworten: 10
Zugriffe: 9057

@Monika, freut mich für dich!

thumbbup
von: Klonschaf
17.10.2014, 14:34
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Buchhandlung bezahlt nicht
Antworten: 32
Zugriffe: 8073

Die Lokalzeitung.... ich habe mich ganz spontan gefragt, ob die das tatsächlich interessiert, solange es nur so eine Kleinigkeit ist. Und dass ich selbst nicht aus der Gegend bin, wird eine Lokalzeitung vermutlich auch nicht gerade motivieren. Eine Idee in dieser Richtung kam mir aber auch schon ma...
von: Klonschaf
17.10.2014, 10:03
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Buchhandlung bezahlt nicht
Antworten: 32
Zugriffe: 8073

angle: Zugegeben - es gab schon kompetentere Kommentare als meinen, merke ich gerade. :wink: Wegen Matthias' Vorschlag, die Lokalzeitung zu informieren, dachte ich, die Buchhandlung muss ja wohl ganz klar im Wohnort von Ankh sein. Gut kombiniert, Sherlock. :roll: Im Nachhinein wird mir jetzt klar: m...
von: Klonschaf
17.10.2014, 09:57
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Buchhandlung bezahlt nicht
Antworten: 32
Zugriffe: 8073

@ankh Haben die Leute dich schon mal gesehen? Geh doch in den Laden (wenn er nicht allzu weit weg ist) und guck mal, wo das Buch ist. Wenn du es findest, stellst du dich ihnen vor, und nimmst das Buch wieder mit. Vielleicht wollte ein Kunde das Buch zur Ansicht haben, dann wurde es bestellt, aber de...
von: Klonschaf
16.10.2014, 20:21
Forum: Self-Publishing
Thema: Buch veröffentlicht und jetzt?
Antworten: 15
Zugriffe: 3254

@ohnoitsroger ... wie Monika schon sagte, die Grundregeln der Zeichensetzung sind einfach. Für die Sonderfälle empfiehlt sich folgendes Buch von Duden: http://www.amazon.de/Duden-Ratgeber-Zeichensetzung-praktische-Satzzeichen/dp/3411744928/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1413483447&sr=8-1&keyword...
von: Klonschaf
16.10.2014, 18:12
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Herbst
Antworten: 7
Zugriffe: 2154

Ich wär jetzt in dem Kontext auch nicht drauf gekommen, das "Erblassen" irgendwie mit Erbschaft u.ä. in Verbindung zu bringen. Finde es in Ordnung. "Scheiden" kommt mir nicht besser vor, aber auch nicht schlechter. Vielleicht gibt's noch ne dritte Möglichkeit, die allgemeine Bege...
von: Klonschaf
16.10.2014, 11:08
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Aus.wa(e)hl.Karma
Antworten: 6
Zugriffe: 2075

Mann ich fasse es nicht ... drei Manuskripte in dreizehn Jahren wurden von "Nobodys" veröffentlicht, sagt Christoph Buchwald vom Suhrkamp-Verlag, das sieht ja noch düsterer aus, als ich dachte. Ist das nicht eher ein Ansporn, wirklich gut sein zu wollen? Auf jeden Fall. Allerdings bin ich...

Zur erweiterten Suche