Die Suche ergab 999 Treffer

von: Isautor
09.01.2012, 16:54
Forum: Textakademie
Thema: Gedachtes in Anführungszeichen?
Antworten: 15
Zugriffe: 8709

Ich schreibe Gedanken immer kursiv. Meine Frage wäre, welche dieser Satzzeichen dann auch kursiv sein müssen. Beispiel:

Wahrscheinlich hat er wahnsinnige Angst, dachte Bill, genau wie ich.

Müsste das erste Komma auch kursiv sein oder beide oder keins?
von: Isautor
09.01.2012, 16:44
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Umgang mit Fehlern... Korrektur?
Antworten: 29
Zugriffe: 5320

Ja, wäre ein tolles Spiel. Aber warum nur zwei Minuten. Hält sich keiner dran erstens und anders fänd ich es lustiger zweitens. Einfach alles finden, was geht.

@Haifischfrau: ging mir auch so, ich glaube, das ist einfach unglücklich ausgedrückt.
von: Isautor
09.01.2012, 16:42
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Autorenvertrag - Grundlegendes
Antworten: 84
Zugriffe: 14989

Ich habe Antwort von BOD. Ich darf ein Buch von mir als Theaterstück aufführen, denn im Vertrag steht, dass BOD "... Das Vortragsrecht, d.h. das Recht, die BoD-Titel in nicht bühnenmäßiger Form beliebig oft vorzutragen ..." für sich beansprucht. Soll heißen, Bühne = Rechte liegen bei mir =...
von: Isautor
09.01.2012, 16:23
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Umgang mit Fehlern... Korrektur?
Antworten: 29
Zugriffe: 5320

Ich habe 13 Fehler beim ersten Durchlesen entdeckt. Die von Siegfried gefundenen Fehler würde ich gerne mal alle sehen, damit ich weiß, was ich übersehen habe.
von: Isautor
09.01.2012, 14:26
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Kurzgeschichten- Rechte am Text
Antworten: 18
Zugriffe: 5025

Hast du dann deine Geschichten quasi einmal rausgegeben und dann nie wieder woanders verwendet, Anke? Ich überlege halt nur, weil mein erster Plan war, eine Serie mit Kurzgeschichtensammlungen von mir rauszubringen. Wenn ich jetzt alle Geschichten rausnehme, die ich an Anthologien "verliere&quo...
von: Isautor
09.01.2012, 13:45
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Umgang mit Fehlern... Korrektur?
Antworten: 29
Zugriffe: 5320

@Siegfried: Ich habe einige on Demand Bücher gelesen. Eines war über korrektes Schreiben und von einer Lektorin verfasst. Da fiel mir kein Fehler auf. In ein paar Sachbüchern fielen mir unzählige Fehler ins Auge, die den Lesefluss massiv störten. Dann gab es welche, wo gelegentlich Fehler auftauchte...
von: Isautor
09.01.2012, 13:33
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Kurzgeschichten- Rechte am Text
Antworten: 18
Zugriffe: 5025

Ich verstehe es nicht als Rechtsberatung, keine Sorge. Erstmal danke für die Antworten. Dass das nicht gern gesehen wird, kann ich mir vorstellen. Allerdings sehe ich ja auch nicht gerne meine Geschichten ohne Vergütung in Anthologien verschwinden und alles, was ich darf, ist reduzierte Exemplare ka...
von: Isautor
08.01.2012, 23:31
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Umgang mit Fehlern... Korrektur?
Antworten: 29
Zugriffe: 5320

Also die Quote kann ich mit Sicherheit auch halten. Erstaunlich, dass Profis so viele Fehler übersehen "dürfen". Kommt vielleicht auch wieder auf die Art des Fehlers an. 30 Rechtschreibfehler in meinem Buch fände ich richtig schlimm!!
von: Isautor
08.01.2012, 22:59
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Umgang mit Fehlern... Korrektur?
Antworten: 29
Zugriffe: 5320

100% kenn ich keins. Wirklich schlimm fände ich das Fehlen eines Wortes oder einen peinlichen Rechtschreibfehler. Weniger unangenehm fallen vielleicht falsche Zusammen/Getrenntschreibungen auf. Ob da nun hierbleiben oder hier bleiben steht, mag den meisten Lesern im Eifer des Gefechts vielleicht nic...
von: Isautor
08.01.2012, 22:05
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Kurzgeschichten- Rechte am Text
Antworten: 18
Zugriffe: 5025

Schubs nach oben, vielleicht weiß ja doch jemand was darüber. book:
von: Isautor
06.01.2012, 23:11
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Kurzgeschichten- Rechte am Text
Antworten: 18
Zugriffe: 5025

Kurzgeschichten- Rechte am Text

Ich weiß nicht, ob das Thema speziell schon mal besprochen wurde. Ich habe an Anthologieausschreibungen teilgenommen. Meine Fragen: * Eine KG ist ja nur ein Teil der Anthologie. Darf ich sie in einer eigenen Anthologie nochmals rausbringen, also zusammen mit anderen Geschichten von mir, wenn im Auto...
von: Isautor
06.01.2012, 13:15
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Autorenvertrag - Grundlegendes
Antworten: 84
Zugriffe: 14989

In all der Freude wurde vergessen, den BoD-Vertrag zu kündigen. Da ist der Fehler im Szenario. Wie wahrscheinlich ist es, dass sowohl der Autor vergisst, den Vertrag zu kündigen, als auch der Produzent des Films vergisst, den Autorenvertrag zu sichten? Die Filmproduzenten, die ich kenne, verlassen ...
von: Isautor
06.01.2012, 00:01
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Autorenvertrag - Grundlegendes
Antworten: 84
Zugriffe: 14989

Ich sehe in BoD auch keinen Verlag, solange man keine Zusatzleistungen zum Druck bucht. Ich denke über diesen Satz nach. Soll das heißen, ein Verlag ist jemand, bei dem du Zusatzleistungen buchst? Das wäre für mich dann eben kein normaler Verlag, sondern ein Druckkostenzuschussverlag. Bei einem nor...
von: Isautor
05.01.2012, 21:39
Forum: Textakademie
Thema: Humor
Antworten: 131
Zugriffe: 16823

@Thorsten: ein wahrer Satz, aber es lohnt sich, über die konkrete Umsetzung nachzudenken. @Annette: ich glaube, da könnte man allein ein kleines Buch schreiben, wenn man das alles analysieren wollte. Noch ein paar Gedanken: Die Pointe ist die Kunst des Weglassens, des Nicht-Erklärens. Der Leser muss...
von: Isautor
05.01.2012, 18:30
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: DARKEN I
Antworten: 12
Zugriffe: 2129

Also das Cover macht jedenfalls was her. Hast du das selbst gemacht?

Zur erweiterten Suche