Die Suche ergab 1074 Treffer

von: M-F Hakket
12.11.2007, 20:43
Forum: Autorenportraits
Thema: simpledeath
Antworten: 33
Zugriffe: 5688

Hm, jaaa, irgendwie schon. Obwohl ich immer geglaubt habe, man muss seinen Glauben selbst finden - nur dann ist es sein Glaube, wenn man sich aber sagt, dass das, was der andere glaubt nun auch der eigene Glaube ist, dann stimmt das schon. Wobei ja Aarons Zungenbrecher mit einer Aufforderung beginnt...
von: M-F Hakket
12.11.2007, 20:04
Forum: Autorenportraits
Thema: simpledeath
Antworten: 33
Zugriffe: 5688

Hm, wenn man an den Glauben der Gläubigen glaubt, ist es dann der eigene Glaube? Ne, ne Ilo70, ich GLAUBE, dass der gute Aaron schon weiß, was er da schreibt. Oder glaube ich jetzt das Falsche? Er hat sich bestimmt was dabei gedacht, es geht sicher nicht nur um das Brechen von Weichteilen blink3 . A...
von: M-F Hakket
12.11.2007, 19:39
Forum: Autorenportraits
Thema: simpledeath
Antworten: 33
Zugriffe: 5688

Genau! Ich weiß auch nur, was ich glaube zu wissen!
(Hey hwg - wir sind einer Meinung!!! cool5 )
von: M-F Hakket
12.11.2007, 19:35
Forum: Autorenportraits
Thema: simpledeath
Antworten: 33
Zugriffe: 5688

Herzlich Willkommen, Aaron! Cool, dass es so junge Autoren gibt, die hier her kommen. Dein Reim - thumbbup Aber, welche Gläubigen meinst du? blink3 Und noch was - glaub nicht alles! cheezygrin Ach, gegen Spinne habe ich nichts - im Gegenteil, sind sehr interessante Tiere. Obwohl man ja bestimmt mäch...
von: M-F Hakket
12.11.2007, 16:05
Forum: Self-Publishing
Thema: Eine Schnecke ist wohl schneller...
Antworten: 25
Zugriffe: 5175

Moin, ich habe für meinen tatsächlichen Erstling (Fantasy - Elfen, Drachen und dieses ganze Geseuchs) ungefähr eineinhhalb Jahre gebraucht. Ok, es sind ca 600 Seiten geworden. Allerdings werde ich das Ding wohlweißlich in der Schublade versauern lassen. dozey: Der zweite Roman - "Die Katze"...
von: M-F Hakket
11.11.2007, 21:13
Forum: Buchvermarktung
Thema: Werbung
Antworten: 6
Zugriffe: 2499

Prima Angebot,
ich werde mich auch gleich anmelden ... cheezygrin
von: M-F Hakket
11.11.2007, 20:08
Forum: Self-Publishing
Thema: Warum in einem großen Verlag veröffentlichen...
Antworten: 16
Zugriffe: 6415

Hallo hwg, kam das so rüber, dass ich diese Autoren angreife? Das lag mir fern. Ich wollte diese Autoren nicht angreifen. Schon gar nicht die Autoren, die sich für einen herkömmlichen Verlag entscheiden. Vielleicht habe ich mich auch falsch ausgedrückt und sicher verallgemeiner ich vieles - sonst wü...
von: M-F Hakket
11.11.2007, 14:22
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: M-F Hakket: Die Katze von Frau Wagner
Antworten: 36
Zugriffe: 5349

Nein, ich mache nicht alles alleine. Ein Fachbuch erklärte mal, dass man - wenn man ALLES alleine machen will - seinen Arzt nach fünf Kilo Beruhigungstabletten anhauen sollte - da wollte ich eigentlich drumherum kommen. Ich bin zu zweit blink3 , ich mache den "künstlerischen" Teil, mein Ko...
von: M-F Hakket
11.11.2007, 13:34
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: M-F Hakket: Die Katze von Frau Wagner
Antworten: 36
Zugriffe: 5349

Hallo Jutta! Erstmal danke für dein Interesse. Nun, über den Begriff "Zuschuss" könnte man streiten, auch wenn es spitzfindig wäre. Ich sehe mich eher als Dienstleister. Ich schieße kein Geld zu, was ich einbringe ist Zeit und Nerven. Mein Stundenlohn läge im unteren Centbereich. Ich erzäh...
von: M-F Hakket
11.11.2007, 12:39
Forum: Self-Publishing
Thema: Warum in einem großen Verlag veröffentlichen...
Antworten: 16
Zugriffe: 6415

Hallo und Moin, Jasmin. Toller Beitrag! Wie oft habe ich mich über die ablehnende Haltung, die den Bod-Verlagen engegengebracht wird, aufgeregt. Gut, es gibt unter den Dienstleistungsverlagen (werfe ich mal alle in einen Topf) einige schwarze Schafe (über die ich mich auch aufrege), aber das Prinzip...
von: M-F Hakket
11.11.2007, 11:28
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: M-F Hakket: Die Katze von Frau Wagner
Antworten: 36
Zugriffe: 5349

Danke Jutta & Rita.
@Jutta: Ja, Buchtempel = Buchhandelskette ...
Wobei ich die kleinen, verschrobenen Buchläden ja eigentlich bevorzuge - als Kunde. Ich bin eher selten in diesen Tempeln - machen aber schon was her.
von: M-F Hakket
10.11.2007, 21:15
Forum: Buchvermarktung
Thema: Angebote an Bücherforen
Antworten: 61
Zugriffe: 10346

@ Judith
Na dann viel Spaß beim Zittern.
Sag mal bescheid, wenn es soweit ist ...
( ... man könnte ja hier mal ein paar Foren veröffentlichen, die uns Autoren eher positiv gesonnen sind ... :wink: )
von: M-F Hakket
10.11.2007, 21:11
Forum: Buchvermarktung
Thema: Angebote an Bücherforen
Antworten: 61
Zugriffe: 10346

@ Raphaela Hm, das ist natürlich bes... gelaufen. Es wäre interessant zu erfahren, wie das Buch im Vorfeld im Forum beworben wurde. Ich würde immer empfehlen, mit offenen Karten zu spielen. Man kann ja im Eröffnungspost schon klarmachen, dass das Buch als Bod erschienen ist. Damit würde sich die Auf...
von: M-F Hakket
10.11.2007, 20:47
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Aus dem Tanzstudio gebellt - Umwege zum Glück
Antworten: 55
Zugriffe: 8772

Ok Judith - mal ganz ehrlich - wie viel hast du SuperRTL dafür gezahlt? :twisted: Nein im Ernst - toll! Ich könnte richtig neidisch werden, obwohl die Elementgirls wahrscheinlich nicht so ganz meine Zielgruppe wären ... wobei ... ist es nicht wurscht, wer das Buch letztendlich kauft? Da schreibt man...
von: M-F Hakket
10.11.2007, 20:15
Forum: Buchvermarktung
Thema: Angebote an Bücherforen
Antworten: 61
Zugriffe: 10346

Angebote an Bücherforen

Was eventuell auch ein recht gutes Mittel sein kann, sein Buch zu bewerben, ist, sich ein Forum zu suchen, das sich speziell mit dem Rezensieren von Büchern beschäftigt - also kein Autorenforum. Dort könnte man ein kostenloses Exemplar zwecks Rezension anbieten (plus Inhaltsbeschreibung, damit die U...

Zur erweiterten Suche