Die Suche ergab 1822 Treffer

von: Torsten Buchheit
30.12.2009, 23:39
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Demenz schockiert
Antworten: 15
Zugriffe: 2852

Hallo in die Runde, Demenz wird völlig unterschiedlich erlebt, je nach dem, ob es sich um jemand Fremden oder um ein Familienmitglied handelt. Deshalb gibt es in diesem Thread auch so unterschiedliche Reaktionen. Aber auch andere Betrachtungsweisen, ansatzweise aus der Sicht des Betroffenen sind mög...
von: Torsten Buchheit
30.12.2009, 18:14
Forum: Buchvermarktung
Thema: Mein Buch: fünf bis acht - Gehirntumor Glioblastom IV
Antworten: 4
Zugriffe: 1530

Hallo Petra, dein Buch behandelt in der Tat ein trauriges Thema. Auf der anderen Seite lebt mit dem Buch die Erinnerung an deinen Vater weiter. Das allein ist schon ein Grund, es zu veröffentlichen. Wem willst du das Buch verkaufen? Potentielle Käufer könnten alle die sein, die deinen Vater kannten,...
von: Torsten Buchheit
30.12.2009, 16:29
Forum: Self-Publishing
Thema: Über Nacht berühmt!
Antworten: 52
Zugriffe: 9334

Dieser Thread erscheint demnächst in 21 Bänden im Hockbraus-Verlag. Die Bände werden dicker, wenn man mehrfach auf den Buchrücken klickt. cheezygrin
von: Torsten Buchheit
30.12.2009, 11:34
Forum: Self-Publishing
Thema: Hilfe!!!!
Antworten: 19
Zugriffe: 3216

@FrRa: Das ist ein sehr hilfreicher Artikel. Genau so stelle ich mir das vor: erst über Internet riesige Verbreitung, dann folgt der Buchverkauf! Die Hemmschwelle, in einem Buch im Internet zu lesen, ist gering. Die Hemmschwelle für den Kauf eines unbekannten Buches ist höher. Aber wenn man schon dr...
von: Torsten Buchheit
30.12.2009, 07:50
Forum: Self-Publishing
Thema: Hilfe!!!!
Antworten: 19
Zugriffe: 3216

Hallo Lesemausi, keine Panik! Ein Buch ist ein Buch und keine Datei, die auf dem Computer durchscrollt. Leute kaufen Bücher und keine Dateien zum Downloaden. Von meinem Buch ist auch eine umfangreiche Leseprobe auf Google (siehe Link unten), gekauft wird es aber zum Lesen und Verschenken (oder auch ...
von: Torsten Buchheit
28.12.2009, 20:16
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Frage zum Verwenden von Firmennamen
Antworten: 3
Zugriffe: 1775

Hallo Felicitas, kommt drauf an, ob die betreffende Firma Spaß versteht. Wenn du das nicht vermutest, solltest du die Finger von Firmennamen oder eindeutigen HInweisen auf die Firma lassen. Je größer die Firma, desto größer (und teurer) die Rechtsabteilung. Eine eigene Meinung darf und soll jeder ha...
von: Torsten Buchheit
28.12.2009, 20:05
Forum: Self-Publishing
Thema: welcher Verkaufspreis für meinen Katzenkrimi?
Antworten: 17
Zugriffe: 3020

Hallo Manu, nimm 11,90. Der Preis beeinhaltet 2,06€ Marge. Schreiben ist schön, aber verschenken wollen wir unsere Arbeit auch nicht. Nachdem viele BoD-Bücher nur in geringen Stückzahlen gekauft werden, legst du bei zu knapper Kalkulation drauf. So hast du auch noch etwas Luft für Marketing. Viele G...
von: Torsten Buchheit
26.12.2009, 19:21
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Registerhaltigkeit trotz individueller Absatzabstände
Antworten: 4
Zugriffe: 2488

Hallo Ankh, druck mal Probeseiten aus, am besten mit Zeilennummern. Mach mal eine Seite mit Fließtext und eine mit genau einem Absatz. Leg sie übereinander und halte sie gegen das Licht. Vielleicht entspricht der Absatzabstand von 0,5 cm doch nicht genau einer Zeile? Vielleicht dann besser auf den A...
von: Torsten Buchheit
26.12.2009, 18:54
Forum: Self-Publishing
Thema: Verlagswechsel
Antworten: 6
Zugriffe: 2298

Hallo petgrun,

dein Buch ist auf dem Markt, in kurzer Zeit schon hundert Stück verkauft - klingt doch super! Da stellt sich mir die Frage: Warum willst du wechseln? Was erwartest du von einem anderen Verlag?

Viele Grüße

Torsten
von: Torsten Buchheit
26.12.2009, 11:59
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: 3 probleme und keine Hilfe!
Antworten: 11
Zugriffe: 1950

Hallo Ngoci, mein Tipp: Schreiben, schreiben, schreiben. Schreib soviel du kannst. Es ist mit dem Schreiben wie mit dem Schwimmen: Grau ist alle Theorie...gelernt wird erst im Wasser. Schreib Sätze, Abschnitte, kleine Textpassagen, Entwürfe, schließlich Kurzgeschichten. Schreib einen Abschnitt mal s...
von: Torsten Buchheit
25.12.2009, 22:01
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Welches Format/welche Schrift?
Antworten: 72
Zugriffe: 18044

Hallo GFM, ich würde raten: schnapp dir einfach mal ein paar Taschenbücher in dem Format, in dem du bei BOD veröffentlichen willst, und ein Lineal und meß die Ränder nach. Danach drucke einfach mal zwei Seiten deines Romans mit deinem Textverarbeitungsprogramm aus, schneide die genau auf das Buchfor...
von: Torsten Buchheit
23.12.2009, 13:07
Forum: Self-Publishing
Thema: Brummendes Weihnachtsgeschäft?!
Antworten: 102
Zugriffe: 14560

Hallo zusammen, auch ich habe den Eindruck, daß meine Buchumsätze vor Weihnachten raufgehen. Das war im letzten Jahr schon so, und auch dieses Jahr steigen die Verkaufszahlen. In den letzen vier Tagen sind bei Amazon sogar drei Exemplare verkauft worden, normal sind drei im Monat. Also: Weihnachten ...
von: Torsten Buchheit
22.12.2009, 19:00
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: BOD und Amazon.com / USA
Antworten: 5
Zugriffe: 3156

Hallo zusammen, ich habe erst vor wenigen Tagen zufällig erfahren, daß es einen internationalen Vertrieb bei BOD gibt. Nachdem ich den Vertrieb nicht über die BOD-Website buchen konnte, meldete ich mich dort per E-Mail. Am 8.12.09 bekam ich eine Buchungsbestätigung, und heute früh war mein Buch &quo...
von: Torsten Buchheit
21.12.2009, 22:17
Forum: Buchvermarktung
Thema: Bestseller gestern und heute
Antworten: 3
Zugriffe: 1441

Hallo Zeitl0ch, ja, schwere Kost. Man weiß gar nicht, wo man einhaken soll. Was die Bestsellerlisten angeht, habe ich mehr und mehr den Eindruck, daß die Bücher am häufigsten gekauft werden, die auf großen Stapeln aufgetürmt in den Buchhandelsketten liegen. Je bekannter der Autor, desto höher die Tü...
von: Torsten Buchheit
20.12.2009, 13:23
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: schleppende Frauen an Treppe
Antworten: 18
Zugriffe: 3593

Ich habe auch noch nicht verstanden, was mit dem Titel gemeint ist (weshalb ich mich auch an der Spekulation beteiligt habe) und bin dementsprechend neugierig. Nachdem hier ja jetzt schon viel gerätselt wurde: warum bringt die Autorin nicht etwas Licht ins Dunkel?

Viele Grüße

Torsten

Zur erweiterten Suche