Die Suche ergab 590 Treffer

von: Hannelore Goos
24.07.2021, 09:50
Forum: Coverfeedback
Thema: Bitte um Feedback
Antworten: 14
Zugriffe: 175

Re: Bitte um Feedback

Nachtrag:

Wenn du etwas Verspielteres möchtest, versuch mal

https://www.1001freefonts.com/qumpellka-no-12.font
von: Hannelore Goos
24.07.2021, 08:47
Forum: Coverfeedback
Thema: Bitte um Feedback
Antworten: 14
Zugriffe: 175

Re: Bitte um Feedback

Jetzt weiß ich auch, was Serife bedeutet, wieder was dazu gelernt! Stört dich die Serife nur in dem Titel oder empfindest du sie auch im Buchtext als störend? Die Schriftart im Buchtext ist dieselbe, wie auf der Rückseite des Covers (Goudy Old Style), also auch eine Serifen-Schrift. Gelernt habe ic...
von: Hannelore Goos
22.07.2021, 22:00
Forum: Coverfeedback
Thema: Bitte um Feedback
Antworten: 14
Zugriffe: 175

Re: Bitte um Feedback

Der Text auf der Frontseite und dem Rücken ist unterschiedlich. Soweit ich die einschlägigen Seiten verstanden habe (K 82 Duden) ist beides möglich, du musst dich selbst für eine Schreibweise entscheiden und die dann auch konsequent durchhalten, Außerdem würde ich für die Front eine serifenlose Type...
von: Hannelore Goos
20.06.2021, 21:26
Forum: Autorenportraits
Thema: In der Hoffnung, gegen keine Regel zu verstoßen
Antworten: 3
Zugriffe: 199

Re: In der Hoffnung, gegen keine Regel zu verstoßen

Hallo, nicht dass du denkst, deine Vorstellung sei nicht gelesen worden, aber du bist hier im Forum nicht ganz richtig. Dies ist das Autorenforum von BoD, das ist die Abkürzung von "Books on Demand", auf Deutsch "Bücher auf Bestellung". Es geht hier also um Bücher, echte gedruckt...
von: Hannelore Goos
04.06.2021, 12:14
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Druckkosten Hardcover... Hilfe
Antworten: 5
Zugriffe: 325

Re: Druckkosten Hardcover... Hilfe

Meine Heilpraktikerin hat ein Kinderbuch über den Einsatz von Heiltees geschrieben:

https://www.bod.de/buchshop/mir-gehts-s ... 3735762146

Vielleicht findest du ja da auch noch Anregungen.

Gruß
Hannelore
von: Hannelore Goos
04.06.2021, 12:12
Forum: Buchvermarktung
Thema: Werbesite "Buechernarr.de"
Antworten: 26
Zugriffe: 7276

Re: Werbesite "Buechernarr.de"

Dazu passt das Buch von Ulka Bartsch "Mir gehts schon wieder gut":

https://www.bod.de/buchshop/mir-gehts-s ... 3735762146
von: Hannelore Goos
28.05.2021, 19:08
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen
Antworten: 9
Zugriffe: 593

Re: Covergestaltung externer Grafikdesigner: Eure Erfahrungen

ja, ich hatte bei der 1. Auflage BoD Comfort gewählt. Ich denke, ich stimme das einfach dann mit BoD ab, wie das Prozedere bei einem externen Grafiker wäre. Wahrscheinlich kann man die Datei des Grafikers an BoD weiterreichen oder der Grafiker stimmt sich mit BoD ab. Hast du nicht verstanden? BoD h...
von: Hannelore Goos
26.05.2021, 19:05
Forum: Textakademie
Thema: Gendergerechte Sprache
Antworten: 124
Zugriffe: 4527

Re: Gendergerechte Sprache

Hoffentlich habe ich Hannelore überzeugen können. Sicher nicht. Neuhochdeutsch wurde und wird dem seinen jeweiligen Dialekt sprechenden Menschen durch Literaturschaffende und Lehrpersonen aufoktroiert - frag mal Menschen aus Niederbayern, Schwaben, dem Rheinland . . . wie sie das Erlernen der "...
von: Hannelore Goos
26.05.2021, 11:01
Forum: Textakademie
Thema: Gendergerechte Sprache
Antworten: 124
Zugriffe: 4527

Re: Gendergerechte Sprache

Und der Knacklaut (Kurzpause mitten im Wort) gehört schon lange zur deutschen Sprache. Beispiele sind Wörter wie Bäckerinnung, Rückerstattung, Beeinflussung, Ukraine usw. Früher wurde da teilweise ein Trema gesetzt (heute noch im Niederländischen). Es ist weder eine Erfindung der Gender-Befürworter ...
von: Hannelore Goos
25.05.2021, 21:37
Forum: Textakademie
Thema: Gendergerechte Sprache
Antworten: 124
Zugriffe: 4527

Re: Gendergerechte Sprache

Arno Abendschön hat geschrieben:
Nynorsk ist insofern eine Kunstsprache, als es eine am Schreibtisch hergestellte Kompilation unterschiedliche Dialekte ist,


Nach dieser Definition ist Hochdeutsch auch eine Kunstsprache.

Hannelore
von: Hannelore Goos
20.05.2021, 13:38
Forum: Textakademie
Thema: Gendergerechte Sprache
Antworten: 124
Zugriffe: 4527

Re: Gendergerechte Sprache

Du lenkst wieder mit abstrusen Beispielen ab. Es geht hier um die deutsche Sprache und die Sichtbarkeit/Unsichtbarkeit nicht-männlicher Menschen in dieser. Gruß Hannelore P.S. Eine vergleichbare Parallele sehe ich in der Diskussion um Judenwitze im letzten Jahrhundert. Da gab es auch eine Position, ...
von: Hannelore Goos
17.05.2021, 15:09
Forum: Textakademie
Thema: Gendergerechte Sprache
Antworten: 124
Zugriffe: 4527

Re: Gendergerechte Sprache

Siegfried hat geschrieben:
Rassismus ausreichend?


Wenn du dich jetzt noch beim Essen eines Negerkusses fotografieren würdest . . . bash:
von: Hannelore Goos
17.05.2021, 08:55
Forum: Textakademie
Thema: Gendergerechte Sprache
Antworten: 124
Zugriffe: 4527

Re: Gendergerechte Sprache

Genderkorrekt muss das lauten: "Die gestrige Aufführung von Beethovens 3. Sinfonie zeigte wieder einmal, welche Qualität das Orchester inzwischen erreicht hat. Hier sind insbesondere die Streichenden und Blasenden zu erwähnen ..." Ist das noch jugendfrei? cheezygrin Nur für die Jugendlich...
von: Hannelore Goos
16.05.2021, 12:17
Forum: Textakademie
Thema: Gendergerechte Sprache
Antworten: 124
Zugriffe: 4527

Re: Gendergerechte Sprache

Hallo Arno, wenn gefragt, würde ich mich immer für a) entscheiden. Die Gendersprache muss nicht lächerlich gemacht werden - sie ist es. Das ist dein subjektives Empfinden. Bei meinem letzten Prozess wurde ich als "die Klägerin" und mein Gegner als "der Beklagte" auch in der Urtei...

Zur erweiterten Suche