Die Suche ergab 1822 Treffer

von: Torsten Buchheit
13.02.2010, 07:10
Forum: Textakademie
Thema: Beliebte Rechtschreibfehler
Antworten: 51
Zugriffe: 8517

Re: Rechtschreibreform

Was mich an der Rechtschreibreform stört, ist, dass recht einfache Regeln einfach gestrichen wurden, womit einiges komplizierter, unlogisch und auch unästhetisch wurde. Was mich an der Rechtschreibreform von 1996 stört, ist einfach alles. Ich lasse mir nicht von einer Horde durchgedrehter Kultusmin...
von: Torsten Buchheit
12.02.2010, 14:14
Forum: Buchvermarktung
Thema: www.pahlke-online.de und www.erlebnis-osteuropa.de neu
Antworten: 19
Zugriffe: 3524

thanks: thanks: thanks:
von: Torsten Buchheit
12.02.2010, 07:08
Forum: Textakademie
Thema: Beliebte Rechtschreibfehler
Antworten: 51
Zugriffe: 8517

Hallo Thorsten, Ein Tip (nee, heißt ja seit neulich Tipp): Logisch, es heißt ja auch raten und nicht wissen cheezygrin Beste Grüße, Heinz. Auch gerne falsch gemacht: es heißt Torsten und nicht Thorsten. :wink: Noch'n Tippp: http://de.wiktionary.org/wiki/Wiktionary:Hauptseite hat mir auch schon oft ...
von: Torsten Buchheit
11.02.2010, 21:28
Forum: Textakademie
Thema: Beliebte Rechtschreibfehler
Antworten: 51
Zugriffe: 8517

Gerne falsch: Aufs Geradewohl.
Richtig aber: Aufs Geratewohl.

Ein Tip (nee, heißt ja seit neulich Tipp):

http://www.korrekturen.de/beliebte_fehler.shtml
von: Torsten Buchheit
08.02.2010, 07:38
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 16125

@klaasen1: :shock:: Bleibt die Frage: was für einen Sinn macht es generell, bei einem Klein- oder Kleinstverlag zu veröffentlichen? Ohne mich jetzt speziell auf besagten Verlag zu beziehen, möchte ich folgende Fragen in den Raum stellen: Hat ein Kleinverlag: - genügend Leute, um ein Buchprojekt in h...
von: Torsten Buchheit
07.02.2010, 19:44
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 16125

Ich versuche mal zu rekapitulieren, was ich bisher verstanden habe: 1. Du hast Vertragszusagen oder Vorverträge per E-Mail. 2. Du hast den Vertrag per Einschreiben/Eigenhändig oder Einschreiben/Rückschein an den Verlag gesandt. 3. Der Briefträger hat im Verlag keinen angetroffen, der unterschreiben ...
von: Torsten Buchheit
07.02.2010, 18:20
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Fanfiction Sammlung für den Eigengebrauch
Antworten: 3
Zugriffe: 1398

Hallo zusammen,

ich denke, das ist für den Eigengebrauch zulässig. Ist ja auch nicht anders, als alles mit einem Bleistift auf einen Zettel zu schreiben. Solange das nicht verkauft wird, ist es okay.

Viele Grüße

Torsten
von: Torsten Buchheit
07.02.2010, 16:59
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Heiteres Gartenlexikon
Antworten: 20
Zugriffe: 4383

Dein-Lieblingsbuch hat geschrieben:
Hallo,

habe bei Google-Books mal ein wenig in das Buch hineingelesen,
und es ist wirklich heiter wie du sagst, ich finde es ist gut gemacht...

Liebe Grüße

FLO


Vielen Dank! Soviel Lob macht mich ganz verlegen. :oops:
von: Torsten Buchheit
07.02.2010, 16:14
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 16125

Das wär auch ein hübsches Buchcover...

By the way: Was war eigentlich vertraglich vereinbart? Wir diskutieren zwar fleißig, aber mangels Substanz mehr über die Niederungen des deutschen Postwesens als über besagten Verlag.
von: Torsten Buchheit
06.02.2010, 16:21
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Heiteres Gartenlexikon
Antworten: 20
Zugriffe: 4383

Na toll, gestern habe ich das Buch von Dir bestellt. :roll: Ups, Mist. Das habe ich befürchtet, daß der Übergang von der ersten zur zweiten Auflage problembehaftet ist. Vor allem aber: Vielen Dank, daß du mein Buch gekauft hast! thanks: thanks: Zur Entschädigung folgendes Angebot: Schick mir deine ...
von: Torsten Buchheit
06.02.2010, 10:04
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 16125

Was tun? :roll: Möglichkeit 1: Falls ein Vertrag zustandegekommen war, auf Vertragserfüllung pochen. Wenn im Vertrag aber keine Frist für die Veröffentlichung vereinbart war, kann der Verlag das Buch einige Jahrzehnte in der Warteschleife halten. Ob dann jemals Honorare fließen? Möglichkeit 2: Wenn ...
von: Torsten Buchheit
06.02.2010, 09:51
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 16125

@julia07

Doppelposting, sorry, du warst schneller. thumbbup
von: Torsten Buchheit
06.02.2010, 09:49
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 16125

Hallo zusammen, hier mal die Einschreibegeschichte von der Postwebsite kopiert: Varianten Eigenhändig - persönliche Zustellung nur an den Empfänger Einschreiben Einwurf - Wir dokumentieren die Zustellung in den Briefkasten oder das Postfach Rückschein - Empfangsbestätigung mit der Originalunterschri...
von: Torsten Buchheit
05.02.2010, 13:21
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: FC Bayern: Erfolg und Tränen
Antworten: 25
Zugriffe: 4091

Na, dann wünsche ich auch viel Erfolg, obwohl ich nicht so ganz zwingend der Bayernfan bin.

Viele Grüße

Torsten
Dipl.LeiderGarNix :wink:
von: Torsten Buchheit
05.02.2010, 13:18
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Heiteres Gartenlexikon
Antworten: 20
Zugriffe: 4383

Hallo Torsten, neuer Titel? Das ist ja spannend. "Der Mord am Gartenzwerg?" thumbbup cheezygrin Viel Erfolg! Ja, schöne Idee, das ist er aber leider nicht. Ich kann den Titel, wie ihr ja alle wißt, erst bekanntgeben, wenn das Buch auf dem Markt ist. Bis dahin könnt ihr munter raten, wer e...

Zur erweiterten Suche