Die Suche ergab 108 Treffer

von: snats
11.01.2010, 13:02
Forum: Self-Publishing
Thema: Erfahrungen mit BOD
Antworten: 398
Zugriffe: 125477

Mit den E-mails kann ich leider bestätigen. Es sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein, auf Mails zu antworten.
Zumal die BoD-Autoren ja den Laden überhaupt erst am Laufen halten.
von: snats
10.01.2010, 15:10
Forum: Buchvermarktung
Thema: PR-Projekte und ihr Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 5725

Rocky ! thumbbup

Disco Band habe ich auch :hust:
von: snats
10.01.2010, 09:14
Forum: Buchvermarktung
Thema: PR-Projekte und ihr Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 5725

Bei der vorgestellten Option eines Internetradios mit vielen Zusatzfunktionen bräuchte natürlich nur jeder die Möglichkeiten wahrnehmen, die er selber für richtig hält. Es ist aber glaube ich schon etwas anderes, ob man etwas auf seiner eigenen Homepage stehen hat oder auf einer anderen, möglicherwe...
von: snats
09.01.2010, 15:34
Forum: Buchvermarktung
Thema: PR-Projekte und ihr Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 5725

Na bitte, es geht doch. Das Modell mit monatlichen, kleinen Abo-Beträgen halte ich für sinnvoll.

PS: Ich habe eine Platte von Dir. cheezygrin
von: snats
08.01.2010, 16:43
Forum: Buchvermarktung
Thema: PR-Projekte und ihr Stand
Antworten: 39
Zugriffe: 5725

Man erhofft sich natürlich einen Mehrverkauf an Büchern, insofern wäre es also eine Finanzierung ohne Werbung. Sonst tust Du eben noch google-Werbung oben drauf und ähnliches. Es würde ja schon reichen, wenn diese Domain zur Verfügung gestellt und eingerichtet würde. Dann könnte eine Anleitung gesch...
von: snats
27.12.2009, 14:39
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Alte Bücher neu auflegen?
Antworten: 3
Zugriffe: 2793

Das stimmt grundsätzlich, aber wie gesagt nur 70 Jahre, danach dürfte es urheberrechtsfrei sein (mit Ausnahme von Editierungen, Übersetzungen, wenn sie neueren Datums sind). Nun habe ich aber gelesen, dass evtl. bei den Büchern, die google digitalisiert und online bereitstellt, google nun auch die R...
von: snats
18.12.2009, 13:59
Forum: Buchvermarktung
Thema: Buchshops bei EBAY
Antworten: 6
Zugriffe: 1622

Ja, aber das ist erst der zweite Schritt.
Der erste sind die ebay-Händler selbst, die ja bei BOD ordern müssen, wollen sie etwas auf Lager haben. Allein das ist schon ein Verkaufserlös.
Und: Angebot generiert auch zu einem gewissen Teil Nachfrage. Deswegen kann ebay-Präsenz schon hilfreich sein.
von: snats
18.12.2009, 13:52
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Heiteres Gartenlexikon
Antworten: 20
Zugriffe: 4165

Hört sich interessant an ..
Und Lexika sind sowieso was Tolles :D
von: snats
30.11.2009, 12:56
Forum: Buchvermarktung
Thema: Ratgeber: Marketing für BOD-Autoren
Antworten: 29
Zugriffe: 4168

Zum 3. Teil: Und dort zum "Buch aussetzen": Das ist gar nicht so weit hergeholt. In einigen Städten gibt es inzwischen "öffentliche Bücherregale". Das Prinzip funktioniert so: Man kann sich ein Buch aus dem Regal mitnehmen, muss im Gegenzug aber auch eines dalassen. Als Autor ist...
von: snats
23.11.2009, 13:39
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: libreka - ich bin schockiert!
Antworten: 58
Zugriffe: 15011

Seid Ihr sicher, dass libreka überhaupt wahrgenommen wird vom potentiellen Leser/ Käufer ? Also ich z. B. kannte es gar nicht bevor es hier erwähnt wurde. Und bedenkt auch, dass man keine Seiten ausdrucken kann. Ein Buch, dass nur im Internet zu lesen wäre, wäre mir viel zu anstrengend. Außerdem kan...
von: snats
01.11.2009, 17:01
Forum: Self-Publishing
Thema: BoD und Tchibo mit neuem Angebot
Antworten: 17
Zugriffe: 3473

Na ja, so ganz unkritisch geht Heinz mit BoD und Tchibo nicht um.
Bitte auch um Beachtung der Smilies im Eingangspost cheezygrin

Aber egal, mir ging es jetzt nicht darum, die Sache hoch zu hängen. Vielleicht kann Heinz ja selber was dazu sagen. Vielleicht habe ich ihn ja auch mißverstanden.
von: snats
01.11.2009, 16:23
Forum: Self-Publishing
Thema: BoD und Tchibo mit neuem Angebot
Antworten: 17
Zugriffe: 3473

Ich habe das Gefühl, dass Heinz das nicht unbedingt als Tipp gemeint hat ..
wenn ich an seine bisherigen Beiträge zu diesen Themen denke ...
von: snats
01.11.2009, 13:23
Forum: Self-Publishing
Thema: BoD und Tchibo mit neuem Angebot
Antworten: 17
Zugriffe: 3473

Danke :wink: Je mehr ich darüber nachdenke, desto besser finde ich es. Tchibo ist flächendeckend vertreten, sogar in kleineren und mittleren Städten, und auch international. Dass etablierte Buchhandlungen bei books on demand-Büchern oft auf stur schalten (und vermeintlich auch gar nicht anders könne...
von: snats
31.10.2009, 16:14
Forum: Self-Publishing
Thema: BoD und Tchibo mit neuem Angebot
Antworten: 17
Zugriffe: 3473

Was ich mich frage : Wenn BoD und Tchibo kooperieren, warum dann nicht auch in der Art und Weise, dass dort BoD-Bücher angeboten werden ? Das wäre doch folgerichtig und ein Riesen-Schub für den Verlag und die Autoren. Ich erinnere an die Diskussion, die es hier mal gab bzgl. einer Books-on-demand-Bu...
von: snats
27.10.2009, 22:06
Forum: Textfeedback
Thema: Lächerlich?
Antworten: 21
Zugriffe: 4747

Den Beschreibungen der inneren Zerrissenheit würde ich zunächst ein paar "Fakten" voransetzen. Der Leser muss zunächst mal eine Orientierung haben, wo er sich befindet und wer spricht. Dies kommt zu spät heraus. Die kurze Einführung am Anfang ist hier nicht ausreichend. Wenn jemand Gefühle...

Zur erweiterten Suche