Die Suche ergab 4168 Treffer

von: mtg
29.01.2010, 07:05
Forum: Self-Publishing
Thema: Nur noch Probleme
Antworten: 43
Zugriffe: 8208

Wenn mir einer eine email oder einen brief schickt dann werden die worte und deren reihenfolge die er geschickt hat mein eigentum. damit kann ich machen was ich will. Zu dieser Aussage hätte ich allerdings gerne mal eine zweite Meinung. Oder zumindest die juristisch abgesicherte Beweisführung. Man ...
von: mtg
29.01.2010, 06:56
Forum: Textfeedback
Thema: Rechtschreibung, Komma setzen , etc.
Antworten: 28
Zugriffe: 9497

Ich empfehle: Fehler so weit vermeiden, wie es möglich ist und das Druckwerk nach Veröffentlichen nie mehr lesen (gilt natürlich in erster Linie für normalen Buchdruck). Das heißt im übertragenen Sinne also: Ein Kind in die Welt setzen und es verleugnen. Tolle Erfahrung! Verrate er mir, wie er Lesu...
von: mtg
29.01.2010, 06:51
Forum: Textfeedback
Thema: Rechtschreibung, Komma setzen , etc.
Antworten: 28
Zugriffe: 9497

Ganz wichtig ist ein Korrigieren / Lektorieren am ausgedruckten Text! Nur am Computer ... das wird 100% nix! Grüße Warum sollte das am Computer schlechter sein als ausgedruckt? Ganz einfach: Das Lesen am Computer hat eine andere, weniger intensive Qualität. Man tendiert leicht zum "Drüberweghu...
von: mtg
28.01.2010, 22:19
Forum: Self-Publishing
Thema: Komische Margenabrechnung ...
Antworten: 2
Zugriffe: 1507

Ich wiederhole mich heute gerne auch in diesem Thread: Die Rechnung über die Datenhaltung kommt noch - und wird, wie jedes Jahr, den Satz enthalten: "Der Rechnungsbetrag wird ggf. mit vorhandenem Guthaben verrechnet." Oder: Ja - die dürfen das. Denn sie liefern die Papierform nach.
von: mtg
28.01.2010, 16:18
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: vinaigrette rien
Antworten: 35
Zugriffe: 4710

skipteuse hat geschrieben:
"Heinsschwaxen" find ich gut

Lass das mal den Heinz ned hören ... :-)
von: mtg
28.01.2010, 15:14
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: vinaigrette rien
Antworten: 35
Zugriffe: 4710

Re: Übrigens: Alkohol ist nie keine Lösung ... ;-)

Nitram hat geschrieben:
Übrigens: Alkohol ist nie keine Lösung ... ;-)

Genau!
Ich hab übrigens kein Problem mit Alkohol.
Nur ohne.... cheezygrin


Kein Alkohol ist aber auch keine Lösung! Wobei: Alkohol ist sowieso keine Lösung, denn Alkohol ist ein Destillat! :-)
von: mtg
28.01.2010, 15:10
Forum: Textakademie
Thema: Korrektorat und Lektorat ein MUSS?!
Antworten: 22
Zugriffe: 5366

Re: Korrektorrat und Lektorrat ein MUSS?!

Um es auf den Punkt zu bringen: Korrektorrat und Lektorrat sind keine Garantie für einen Verkaufserfolg, aber die Grundlage dafür! Dem Punkt schließe ich mich inhaltlich vorbehaltlos an. Korrekto r at und Lekto r at gehören sozusagen zur Grundausstattung (um bei dem Auto-Beispiel zu bleiben). Nur m...
von: mtg
28.01.2010, 12:43
Forum: Self-Publishing
Thema: Abzug von Margenüberweisung
Antworten: 23
Zugriffe: 4739

Schön, dass das geklärt werden konnte! thumbbup Übrigens: Ich hatte meine Rechnungen (Mastering und Kleinmenge) überwiesen. Fast zeitgleich überwies mir BoD die Quartals-Marge abzgl. dieser Kosten. Und sofort danach erfolgte der Ausgleich der von mir bereits bezahlten Rechnungen in Form einer Rücküb...
von: mtg
28.01.2010, 11:41
Forum: Self-Publishing
Thema: Abzug von Margenüberweisung
Antworten: 23
Zugriffe: 4739

Re: Wenn das so wäre...

...fehlen mir Bücher im Wert von 14 Euro auf der Rechnung. Wen ich Dein Posting richtig gelesen habe, sind das Umsätze aus dem I. Quartal, die aber wegen Unterschreitung des Mindestbetrages nicht ausgezahlt wurden? Dann hast Du eine Abrechnung zum Quartalsende des I. Quartals (31.03.), auf der dies...
von: mtg
28.01.2010, 11:20
Forum: Self-Publishing
Thema: Abzug von Margenüberweisung
Antworten: 23
Zugriffe: 4739

Es gibt zu jedem Quartal eine Abrechnung - aber nicht unbedingt eine Auszahlung (wenn Auszahlungsbetrag unter € 25,00). D.h. dass jedes verkaufte Buch sein eigenes Abrechnungsdatum besitzt, das in der Umsatzstatistik und in der Rechnung auftaucht und identisch ist. Wer hier Betrug unterstellen möcht...
von: mtg
28.01.2010, 10:18
Forum: Self-Publishing
Thema: Abzug von Margenüberweisung
Antworten: 23
Zugriffe: 4739

Die Papier-Abrechnung kommt noch, keine Sorge - Ich habe sie nämlich gestern in der Post gehabt. Und es kann tatsächlich Rundungsdifferenzen geben: Die Kosten von € 1,99 sind brutto; BoD berechnet aber netto € 1,67, addiert und schlägt dann die MwSt. (19%) drauf - wie man das auch normal macht. Und ...
von: mtg
28.01.2010, 08:52
Forum: Textfeedback
Thema: Rechtschreibung, Komma setzen , etc.
Antworten: 28
Zugriffe: 9497

Nein - wer einen Fehler findet soll ihn nicht behalten, sondern mir sagen. So kann ich ihn a) korrigieren und b) ärgere ich mich schwarz. Denn ich nehme mir solche Fehler zu Herzen. Exakt! Bei meinem letzten Buch wurden direkt nach der Veröffentlichung - Gottseidank im Freundeskreis - etliche Fehle...
von: mtg
28.01.2010, 08:17
Forum: Self-Publishing
Thema: Wer hat wirklichen Erfolg mit seinen Büchern?
Antworten: 47
Zugriffe: 10144

Da kann ich CeKaDo nur unterstützen. Zuerst ein wenig ungläubiges Staunen, dann für einen Moment so etwas wie Ehrfurcht ... und dann das Wesentliche: Interesse. Daa gilt zumindest für meine Chroniken, wie die Marken- und Firmenchronik von Bullrich-Salz (über 180 Jahre alt), über die älteste Kneipe i...
von: mtg
27.01.2010, 16:30
Forum: Self-Publishing
Thema: Erfahrungen mit VG Wort
Antworten: 16
Zugriffe: 6865

Ich habe bis jetzt (bin seit 2007 angemeldet) jedes Jahr - also 2008 und 2009 - einen dreistelligen Scheck gekriegt. Bei Sachbüchern gibt es aber nur eine Einmal-Auszahlung. Meine beiden letzten Bücher (Okt. 09 und Jan 10) habe ich auch schon angemeldet. Da wird evtl. im Sommer wieder was kommen ......
von: mtg
26.01.2010, 11:57
Forum: Textfeedback
Thema: Rechtschreibung, Komma setzen , etc.
Antworten: 28
Zugriffe: 9497

Das mag ja alles richtig sein ... aber Eines verstehe ich nicht: Warum werden Rechtschreibe- oder Flüchtigkeitsfehler so dermaßen verteidigt, als stünden sie auf der Liste der schützenswerten Tierarten???? Es muss doch für jeden Autor einen Herzens- wie Kopfangelegenheit sein, ein möglichst fehlerfr...

Zur erweiterten Suche