Die Suche ergab 84 Treffer

von: Amos
19.12.2007, 14:04
Forum: Buchvermarktung
Thema: Presseerfahrung?
Antworten: 25
Zugriffe: 5065

naja ein paar Zeilen wollte er als kleine nette Begebenheit daraus machen. Leider bekomme ich die Zeitung nicht, weiß also dann nicht das Ergebnis, sieht man dann ja vielleicht an den Rückfragen der Buchhandlungen. Gruß Birgit Liebe Birgit, wenn da etwas über Dich geschrieben wird, ist es immer gut...
von: Amos
19.12.2007, 09:32
Forum: Buchvermarktung
Thema: Presseerfahrung?
Antworten: 25
Zugriffe: 5065

Moin Claire, Presse ist immer ein gutes Thema. Da gibt es 1000 und einen Tipp. Ich kann dir nur meine Strategie anbieten. Bad Mergentheim ist eine überschaubare Stadt. Da habe ich ein Netzwerk von Freunden, die wie ich politisch und kulturell tätig sind. Dabei ist auch ein Redakteur. Nie habe ich un...
von: Amos
12.12.2007, 10:29
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Das ist mir aufgefallen!
Antworten: 50
Zugriffe: 7570

Berichtigung:
Richtig ist 10% vom Unternehmensgewinn plane ich für karitative Zwecke ein, 1% wäre nun wirklich nur Fassade.

Zum Minirock:

Ob Ironie in diesem von Rita initiiertem Block Platz hat, bzw. angebracht ist?
Gruß Amos
von: Amos
12.12.2007, 09:53
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Das ist mir aufgefallen!
Antworten: 50
Zugriffe: 7570

Moin an Alle, Deine Frage zu beantworten Rita, ich erzähle auch kostenfrei. In meinem Unternehmenskonzept plane ich am Jahresanfang 1% meines gedachten Gewinnes für karitaive Zwecke ein. Da bleibt nie etwas über und wenn spende ich es. Dazu gehört auch kostenreies Erzählen, wie jetzt am Samstag für ...
von: Amos
11.12.2007, 13:59
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Das ist mir aufgefallen!
Antworten: 50
Zugriffe: 7570

Zu teuer? Alles satt haben? Katastrophenpolitik? Nichts geht mehr. Nur noch Reiche können sich Weihnachten leisten? Als Märchenerzähler bin ich in dieser Zeit hier und da unterwegs. Das Zuhören ist für viele ein ganz neues Erlebnis. Die Gespräche danach auch. Sich Geschichten erzählen, sich zuhören ...
von: Amos
11.12.2007, 10:37
Forum: Self-Publishing
Thema: Jungautor braucht Hilfe
Antworten: 24
Zugriffe: 6606

Eine seriöse Agentur ist daran erkennbar, das ein Honorar nur nach einer erfolgreichen Verlagsvermittlung fällig wird.
Vorsicht ist allemal geboten.
Agenturen sind oft ähnlich aufgestellt wie Druckkostenzuschussverlage (DKZV)
Also Jungautor, aufgepasst
Gruß Amos
von: Amos
08.12.2007, 10:27
Forum: Self-Publishing
Thema: Jungautor braucht Hilfe
Antworten: 24
Zugriffe: 6606

Moin moin an den Jungautor, auf alle Deine Fragen bekommst Du kompetent Antwort wenn Du Dir das Buch Handbuch für Autorinnen und Autoren, Verlag Uschtrin, kaufst. Das ist eine einmalige Ansschaffung, die Du in Deinem Autorenleben immer wieder neu zu Rate ziehen kannst. Daher eine Investition fürs Le...
von: Amos
06.11.2007, 13:32
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Bei der VG-Wort anmelden?
Antworten: 29
Zugriffe: 8346

VGWort ist nicht so kompliziert wie es scheint. Aber kompliziert genug wenn ich mir nur die Internetseiten von VGWort anschaue. Da blicke ich auch nicht durch und mache dann alles wie anno dazudul, ich greife zum Telefonhörer wähle 089 51412-0, eben Vg Wort und klage der Dame am Telefon meine Unfähi...
von: Amos
12.10.2007, 10:09
Forum: Self-Publishing
Thema: Frankfurter Buchmesse 2007
Antworten: 4
Zugriffe: 2581

Frankfurter Buchmesse 2007

Frankfurter Buchmesse 2007 Die nette Dame am Service sagt mir Stand und Hallennummervom Bodstand. Halle 30 Stand C 123. Der Stand ist schnell gefunden. Obwohl es am Donnerstag nicht so voll ist, muss ich mich schon etwas durch den Stand zwängen, bisschen eng. Die flyer bei der Edition BoD, Vito von ...
von: Amos
28.09.2007, 09:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Trigaverlag
Antworten: 9
Zugriffe: 5999

3000€ zahlen? Das hatten wir hier schon einige Male. Hände weg. Das ist nichts anderes als Abzocke. Ein Verlag soll das Buch verlegen und dem Autor nicht vorab Geld abnehmen, sondern ihm eher eines zahlen. Alles andere ist unseriös. Druckkostenzuschuss wird es häufig genannt. Der einzige der dabei s...
von: Amos
18.09.2007, 18:37
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie viel habt ihr bisher verkauft?
Antworten: 349
Zugriffe: 70542

Welches Buch wird hier wie beworben, ist mir noch nie aufgefallen und dann noch Jakobsweg! Witzig finde ich, wenn hier vom grünen Bereich gesprochen wird. Schöne ausgedrückt, werde ich mir merken, Bei mir ist das der breakeven. B ei meinem aktuellen Buch auch bei ca. 400 verkauften Exemplaren. Das i...
von: Amos
16.09.2007, 09:48
Forum: Self-Publishing
Thema: Vorsicht bei der Verlagssuche!!!
Antworten: 89
Zugriffe: 26369

Moin an Alle, ....Sinnhaftigkeit des DKZV...? Liebe Mitautorinnen und Mitautoren, es gibt nicht einen vernünftigen Grund mit einen DKZV zu arbeiten. Auf der nächsten Buchmesse in Frankfurt,( wenn treffe ich da von Euch?) sind viele dieser DKZV am Start. Hände weg. Gerade habe ich miterlebt, wie eine...
von: Amos
11.09.2007, 08:21
Forum: Self-Publishing
Thema: Die Umsätze
Antworten: 36
Zugriffe: 12067

Moin.moin, das mit der Anzeige der Umsätze bei mybod ist immer mal wieder ein Thema hier. wenn der Autor bei bod selber ein Buch bestellt, wird es aus meiner Erfahrung nicht bei mybod angezeigt. Ähnlich geht das wohl auch mit amazon. Gut hat das bisher funktioniert wenn der Buchhandel bestellt. Dann...
von: Amos
06.09.2007, 08:29
Forum: Self-Publishing
Thema: Tipps & Tricks
Antworten: 83
Zugriffe: 21101

Subskriptionskarten habe ich bei meinem aktuellem Buch( siehe unten) eingesetzt. Ablauf geht so: Buchcover auf die eine Seite der Karte mit dem Klappentext und alles was dazu gehört ISBN Ladenpreis Auf der anderen Seite Text: Hiermit bestelle ich Subskripsionsexemplar ( nur gültig bis ..... ) Die Za...
von: Amos
31.08.2007, 16:55
Forum: Self-Publishing
Thema: es ist geschafft...!!
Antworten: 17
Zugriffe: 6515

Viel Erfolg für dein Buch. Ein Sachbuch ist schon etwas anderes als ein Roman, da hast Du recht. Gerade bei einem Sachbuch kommt es darauf an, die Sache an sich so zu schreiben, das keiner schnarchend vom Stuhl fällt. Das ist eine hohe Kunst. Wenn Du so schreibst wie Du bist, in der Sache konkret un...

Zur erweiterten Suche