Die Suche ergab 2467 Treffer

von: hwg
07.05.2007, 08:16
Forum: Self-Publishing
Thema: Bekannte Verlage bald nur noch BOD?
Antworten: 16
Zugriffe: 7434

Wenn ein Unternehmen Autoren s u c h t , dann ist es sicher kein seriöser Verlag, bestenfalls ein für viele akzeptabler Druckkostenzuschussbetrieb. Ob man mit einem solchen zusammenarbeiten will, muss jeder für sich entscheiden. Ich will jedenfalls für meine Arbeit ordentlich honoriert werden und we...
von: hwg
07.05.2007, 07:58
Forum: Self-Publishing
Thema: Was mich stört....
Antworten: 28
Zugriffe: 7522

Guten Morgen dbs! Die Haupteinnahmequellen ergeben sich durchs Schreiben für Tageszeitungen, Magazine, Rundfunk. Ich bin ja auch als so genannter freier Journalist, Ghostwriter und Werbetexter tätig. Romane für Unterhaltungsserien erscheinen unter verschiedenen Pseudonymen in einschlägigen Publikati...
von: hwg
06.05.2007, 19:02
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Ob Graz mich mag?
Antworten: 0
Zugriffe: 1878

Ob Graz mich mag?

Wir dürften uns wie Kälber vor dem Gang zum Schlachthof gefühlt haben. Damals, 1949, zwanzig nackte Buben in einem kahlen Vorraum zum Operationssaal im Grazer Landeskrankenhaus, alle Kandidaten für eine Mandel- oder Nasenpolypenoperation. Aufregend fand ich danach den Blick vom Spitalsbalkon auf die...
von: hwg
06.05.2007, 15:13
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Der Herr Bodis Attwa
Antworten: 1
Zugriffe: 2006

Ein hervorragender Text. Der "altertümelnde" Klang kooperiert bestens mit den Vorstellungen über ein Schloss mit "musikalischem" Inhalt auf einer romantisch gelegenen Insel. Auch die Charaktere der zwei Personen sind gut nachvollziehbar. Etwas störend empfinde ich das Wort "...
von: hwg
06.05.2007, 14:43
Forum: Textakademie
Thema: Handwerklich gut oder schlecht?
Antworten: 16
Zugriffe: 5071

Nachtrag: Der zitierte Text hätte bei mir als Lektor keine Chance, jemals gedruckt veröffentlicht zu werden. Woran es hapert, ist vorhin bereits geschildert worden. In manchen Heftromanen finden sich immer wieder derartige "Stilblüten", wobei ich prinzipiell nichts gegen Massenproduktions-...
von: hwg
06.05.2007, 14:38
Forum: Textakademie
Thema: Handwerklich gut oder schlecht?
Antworten: 16
Zugriffe: 5071

Bin auf diese Rubrik erst jetzt aufmerksam geworden. Zum schriftstellerischen "Handwerk" gehört die umfassende Kenntnis der jeweiligen Sprache, Stilsicherheit (im Deutschen etwa im Sinn von "Reiners Stilfibel", einem immer noch gültigen Standardwerk) und ständige Neugierde am Akt...
von: hwg
06.05.2007, 14:12
Forum: Self-Publishing
Thema: Was mich stört....
Antworten: 28
Zugriffe: 7522

Sollte das Zögern und Zaudern tatsächlich etwas mit Intelligenz zu tun haben, dann bin ich garantiert schwachsinnig. Denn ich schreibe seit Jahrzehnten überwiegend spontan und "verkaufe" die Ergebnisse nicht schlecht. Schließlich habe ich mich ja dazu entschieden, mit (mehr oder minder lit...
von: hwg
06.05.2007, 14:01
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie viel habt ihr bisher verkauft?
Antworten: 349
Zugriffe: 59958

Von meinem nicht bei BoD oder einem Druckkostenzuschussunternehmen verlegten Büchlein "Sicherungen" (längst vergriffen) ist die Auflage von 3000 Expl. innerhalb eines Jahres verkauft worden. Ich selber habe absichtlich keines direkt an den Leser gebracht, das hat bei verschiedenen Lesungen...
von: hwg
06.05.2007, 13:50
Forum: Buchvermarktung
Thema: Pseudonyum oder nicht?
Antworten: 23
Zugriffe: 12363

Dazu fällt mir eine schon etwas länger zurückliegende Episode ein: Ich las eine Buchkritik über ein Werk, dessen Autor(in) mit Vornamen Andrea angeben war. Als aber in der Besprechung immer von einem "Er" die Rede war, wurde ich stutzig. Zuerst dachte ich an einen Irrtum des Rezensenten, d...
von: hwg
06.05.2007, 10:31
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: herbst am ammersee
Antworten: 8
Zugriffe: 2248

Einen angenehmen Sonntag! Deinem Gedicht gilt meinerseits ein besonders kräftiges Bravo! Endlich einmal kein herzerweichendes "Liebesweh'", obwohl man es hineininterpretieren könnte. Und der Ammersee dürfte wohl als Synonym für jedes andere romantisch gelegene Gewässer herangezogen werden?...
von: hwg
05.05.2007, 12:15
Forum: Textakademie
Thema: Demokraten und Despoten - Aufsatz aus dem Jahr 2005
Antworten: 31
Zugriffe: 7933

Hallo Heid! "...viele Geschichten sind fertig und - wer weiß...." klingt gut und nach Fleiß. In Anthologien blättere ich ganz gerne. In einigen bin ich auch vertreten, allerdings nur dann, wenn ich keinen "Seitenpreis" berappen muss. Derartige Methoden der Autorenausbeutung lehne...
von: hwg
03.05.2007, 07:32
Forum: Self-Publishing
Thema: Anfängerprojekte - welches ist geeigneter?
Antworten: 9
Zugriffe: 2977

Hallo kolina,
dann lass Dich nur nicht davon abhalten. Der Weg ist das Ziel, sagt man ja gern und oft :lol: Jedenfalls toi, toi, toi!
Gruß aus der Steiermark!
von: hwg
03.05.2007, 07:25
Forum: Textakademie
Thema: Demokraten und Despoten - Aufsatz aus dem Jahr 2005
Antworten: 31
Zugriffe: 7933

Interessante Diskussion. Zwar hat jeder von uns die selbe Zeit zur Verfügung, für mich ist sie trotzdem ein relativer Begriff. Das kennt doch jeder - wenn man auf etwas (Angenehmes) wartet, kommen einem Minuten wie Stunden vor. Und beim Schreiben von Auftragsarbeiten, besonders wenn der Redaktionssc...
von: hwg
03.05.2007, 06:58
Forum: Self-Publishing
Thema: Anfängerprojekte - welches ist geeigneter?
Antworten: 9
Zugriffe: 2977

Guten Morgen Kolina! Deine Idee an sich ist gut. Doch ich würde mit dem fertigen Manuskript inklusive Bilder an entsprechende Organisationen oder Betriebe herantreten. Möglicherweise sind diese (oder eine/einer) an der Herausgabe einer Broschüre interessiert, bezahlen Dir das entsprechende Honorar u...
von: hwg
01.05.2007, 14:37
Forum: Autorenportraits
Thema: Bernhard Kramer
Antworten: 2
Zugriffe: 2338

Von mir ebenfalls einen herzlichen Willkommensgruß und die aufrichtige Gratulation zu Homepage und Buch. Die Leseprobe ist vielversprechend.
Auf Wiederlesen und Servus aus der Steiermark!

Zur erweiterten Suche