Die Suche ergab 6113 Treffer

von: hawepe
28.06.2014, 14:09
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Rechtliche schwierigkeiten bei Internetschriftart für Buch
Antworten: 3
Zugriffe: 1627

Hallo Ragnar, es gibt ja auch Free Fonts, die man sich herunterladen kann ohne das dabei irgentwelche Lizenzen oder Einschränkungen dabei stehen das man diese nicht gewerblich benutzen darf! Bei seriösen Anbietern finden sich immer auch die Lizenzbestimmungen zu den einzelnen Fonts. Ich frag mich nu...
von: hawepe
04.06.2014, 08:51
Forum: Self-Publishing
Thema: Probleme bei Ebookerstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 2109

Hallo Norman, nur wenn ich es in Epub oder Mobi konvertiere werfen die Ausgabegeräte verschiedene Schriftgrößen aus. Schriftgrößen sind in E-Books ohnehin ohne Belang, weil sie von den Voreinstellungen der E-Reader und den Einstellungen der Benutzer abhängen. Suche mal mit Sigil nach allen font-size...
von: hawepe
04.06.2014, 08:12
Forum: Self-Publishing
Thema: Probleme bei Ebookerstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 2109

Hallo rwkraemer, Also ich kenn mich mit Ebook-Erstellung überhaupt nicht aus, aber wenn man z. B. bei BoD-Classic das pdf hochlädt, müssen die Schriften eingebettet sein. Nur geht es hier, wie du selbst schreibst, um ein E-Book und nicht um ein gedrucktes Buch. Tipps zur Erstellung einer Druckvorlag...
von: hawepe
04.06.2014, 08:09
Forum: Self-Publishing
Thema: Probleme bei Ebookerstellung
Antworten: 7
Zugriffe: 2109

Re: Probleme bei Ebookerstellung

Hallo Norman, Als Ausgangsformat diente eine pdf Datei. Hast du schon mal versucht, aus Brötchen Mehl herzustellen? Okay, ganz so schwierig ist es nicht, PDF-Dateien zurückzuverwandeln, aber ohne massive Nacharbeit geht es nicht. PDF-Dateien sind nun einmal nicht dafür gedacht, weiter bearbeitet zu ...
von: hawepe
05.04.2014, 12:39
Forum: Self-Publishing
Thema: Auch mal ne Frage zur Steuer und Autorenhonorar?
Antworten: 27
Zugriffe: 17306

Hallo Monika, Sie sagte mir, dass es sich in meinem Fall um ein Hobby ohne Gewinnerzielungsabsicht handelt, und ich die Einnahmen erst dann in der Steuererklärung erwähnen soll, wenn sie die Gebühren für BoD übersteigen. Da letztere damals noch sehr hoch waren, hätte ich bei meinen Verkaufszahlen ja...
von: hawepe
05.04.2014, 12:31
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 23255

Hallo Hugo, Die Verramschung erfolgte 4 1/2 Jahre später. Ich habe die Restauflage von knapp 800 Exemplaren zum Stück-Spottpreis von 0,25 Euro zurückgekauft. Für eine Makulatur war mir das Buch zu schade. Auch wenn dir das Wort Verramschung verständlicherweise nicht gefällt, warum verramschst du dei...
von: hawepe
04.04.2014, 19:54
Forum: Self-Publishing
Thema: Auch mal ne Frage zur Steuer und Autorenhonorar?
Antworten: 27
Zugriffe: 17306

Hallo Monika, Versteuern muss man natürlich nur die Differenz zwischen Einnahmen und Ausgaben - die Gewinne. Gerade beim Wagner-Verlag übersteigen die Aufwendungen sicherlich die Einnahmen, und eine Angabe in der Steuererklärung war deshalb bisher auch gar nicht erforderlich. Wenn Einnahmen erfolgt ...
von: hawepe
04.04.2014, 19:47
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 23255

Hallo. und gleich noch einen dritten Beitrag, der aber keine Antwort auf ein vorheriges Posting ist und den ich deshalb nicht einfach in eine meiner beiden vorherigen Antworten einbauen wollte. Meiner Meinung nach gibt es für Autoren nur eine einzige Möglichkeit, doch noch aus dem Vertrag herauszuko...
von: hawepe
04.04.2014, 19:33
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 23255

Re: Das ist doch alles ein echter Witz!!!

Hallo Matthias, In meinem Vertrag steht, daß, um Lagerkosten zu sparen, immer in 250 Exemplaren gedruckt wird. Meine Auflage besteht übrigens aus "nur" 1000 Exemplaren. Das Argument klingt schlüssig - aber hat jemals ein Autor eines DKZV die geruckte Auflage (und wenn es nur 250 Ex. waren)...
von: hawepe
04.04.2014, 19:22
Forum: Self-Publishing
Thema: Wagner Verlag, Gelnhausen: Erfahrungen
Antworten: 77
Zugriffe: 23255

Re: Das ist doch alles ein echter Witz!!!

Hallo Matthias, Maren, das ist genau das, was bei DKZV immer wieder vermutet wird, was aber in seltensten Fällen nachweisbar ist. Üblicherweise wird – nach nur wenigen Verkäufen – Dir der DKZV irgendwann snbieten, die restliche Auflage zu einem »Vorzugspreis« zu erwerben. Dann wird nämlich fix die »...
von: hawepe
04.04.2014, 19:16
Forum: Self-Publishing
Thema: Buch mit Schwarz-weiß-Druck in Deutschland verkauft
Antworten: 16
Zugriffe: 3731

Hallo Matthias, Offensichtlich werden aber in den USA oder UK gedruckte Bücher auch in Deutschland ausgeliefert - und das ist das Problem ... Und da BoD die SW-Variante in den Verträgen auf den englischsprachigen Markt beschränkt, ist es alleine ihre Aufgabe, das auch durchzusetzen. Amazon ist da de...
von: hawepe
04.04.2014, 09:23
Forum: Self-Publishing
Thema: Buch mit Schwarz-weiß-Druck in Deutschland verkauft
Antworten: 16
Zugriffe: 3731

Hallo Matthias, Für mich klingt das wie «printed in USA«. Liegt das an der Option »Auslandsvertrieb«? Ich selbst habe die nicht gebucht, habe also keine Erfahrungen in diesem Bereich; hier im Forum wurde aber schon von ähnlichen Fällen berichtet. In anderen Foren wird über dieses Problem auch immer ...
von: hawepe
04.04.2014, 09:12
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Inwieweit gilt die Verbreitungshaftung für Historiker?
Antworten: 2
Zugriffe: 1638

Re: Inwieweit gilt die Verbreitungshaftung für Historiker?

Hallo Freiberuflicher Autor, Vielleicht gibt es in diesem Forum fachkundige Helfer/Innen, die die Gesetzeslage kennen? Da Rechtsberatung in Deutschland Laien verboten ist, müssten hier schon Rechtsanwälte mitlesen, und diese würden dir sagen, dass solche Fragen sinnvoll nur konkret beantwortet werde...
von: hawepe
04.04.2014, 09:05
Forum: Buchvermarktung
Thema: Blog zu Literatur und Philosophie
Antworten: 147
Zugriffe: 38850

Hallo,

vor ein paar Tagen habe ich endlich den zweiten Teil meines Blogbeitrages über die Romantetralogie "Die Kinder des Sisyfos" von Erasmus Schöfer hochgeladen. Im Mittelpunkt steht in diesem Teil der Band "Zwielicht".

Beste Grüße und book:

Heinz
von: hawepe
04.04.2014, 08:58
Forum: Self-Publishing
Thema: Buch mit Schwarz-weiß-Druck in Deutschland verkauft
Antworten: 16
Zugriffe: 3731

Re: Buch mit Schwarz-weiß-Druck in Deutschland verkauft

Hallo Regina, Ich bitte um Rat, wer da wirklich zuständig ist. Das ist doch ganz einfach ... Mein Vertrag sieht den Verkauf von Büchern mit bunten Fotos vor. ... du schreibst es ja selbst. Du hast einen Vertrag mit BoD und der lautet über ein Buch mit Farbbildern. Dass BoD seine Verantwortlichkeit g...

Zur erweiterten Suche