Die Suche ergab 365 Treffer

von: Klonschaf
16.10.2014, 00:44
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Aus.wa(e)hl.Karma
Antworten: 6
Zugriffe: 1992

Mann ich fasse es nicht ... drei Manuskripte in dreizehn Jahren wurden von "Nobodys" veröffentlicht, sagt Christoph Buchwald vom Suhrkamp-Verlag, das sieht ja noch düsterer aus, als ich dachte.
von: Klonschaf
04.10.2014, 18:40
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Schreiben
Antworten: 26
Zugriffe: 6537

@pauli


... dein Gedicht gefällt mir sehr gut!

Übrigens darfst auch du die Werke anderer kritisieren, die freuen sich vermutlich ebenso wie du über feedback. angle:
von: Klonschaf
02.10.2014, 16:51
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Went down
Antworten: 51
Zugriffe: 9147

Ich habe inzwischen darüber nachgedacht, ab wann ein Gedicht zu persönlich oder zu gefühlvoll für eine Veröffentlichung ist, und bin ratlos. Mir fielen spontan recht berühmte Gedichte ein, die ich beim Lesen für sehr privat hielt. Shakespeares Sonette sind in Deutschland nicht so bekannt, aber auch...
von: Klonschaf
02.10.2014, 10:34
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Went down
Antworten: 51
Zugriffe: 9147

@Monika K. ... da dich die Psychogruppe offenbar nicht ruhen lässt, noch kurz was. :D Also ich denke, "Psychogruppe" ist als umgangssprachlicher, etwas schnodderiger Begriff für Therapie- und Selbsthilfegruppe bekannt und dürfte jedem geläufig sein. Dass er darüber hinaus für sektenähnlich...
von: Klonschaf
01.10.2014, 16:42
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Went down
Antworten: 51
Zugriffe: 9147

Psychogruppe klingt doch auch in diesem Zusammenhang etwas abwertend. Hast du es selbst für eure Gruppe verwendet? Und selbst wenn: Es ist immer ein Unterschied, ob man das selbstironisch gebraucht oder von Außenstehenden zu hören bekommt. Ja, ich hab es selbst verwendet, wenn ich mit Freunden über...
von: Klonschaf
01.10.2014, 13:57
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Went down
Antworten: 51
Zugriffe: 9147

Was ich generell nicht verstehe: Warum soll es nur zwei Extreme geben: Totalverrisse und Lobhudeleien? Natürlich gibt es nicht nur Totalverisse und Lobhudeleien - aber in der Praxis scheinen sich Foren entweder auf das eine oder das andere einzuschießen, ist wohl irgendwie so ein gruppendynamisches...
von: Klonschaf
01.10.2014, 10:24
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Went down
Antworten: 51
Zugriffe: 9147

Noch kurz ne Ergänzung zu meinem vorletzen Kommentar. Eigentlich ist dieses Forum schon ganz okay, wenn man mal überlegt, dass es hier eine echte Meinungsvielfalt gibt. Stellt ein neues Mitglied hier Texte ein, gibt es üblicherweise die ganze Bandbreite an Reaktionen: undifferenziertes Lob, sachlich...
von: Klonschaf
30.09.2014, 16:10
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Went down
Antworten: 51
Zugriffe: 9147

@schreibflash

Was du mit Findling meinst, weiß ich nicht.

Aber auch ohne Anleitung konnte ich mir vorstellen, dass es da um Verlust geht:

Du bist mein Elixier
und bleibst auf Ewig ein Teil von mir.


... weil dieses "auf Ewig" ist für mich mit Tod/Verlust assoziiert.
von: Klonschaf
30.09.2014, 15:50
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Went down
Antworten: 51
Zugriffe: 9147

Ich fand das Gedicht in Ordnung für das, was es sein will, das musste man nicht löschen und es hätte auch keine "Betriebsanleitung" gebraucht. Mal zum generellen Umgang: ich glaub, es ist gar nicht so einfach, sich in so einem Forum richtig zu verhalten. Mir kommt es manchmal so vor, als w...
von: Klonschaf
29.09.2014, 11:38
Forum: Autorenportraits
Thema: Ashley K. Channing
Antworten: 4
Zugriffe: 1313

Jaja Siegfried, das hättste wieder gern! angle:
von: Klonschaf
28.09.2014, 21:58
Forum: Autorenportraits
Thema: Ashley K. Channing
Antworten: 4
Zugriffe: 1313

Kann ich mal eine Leseprobe haben?? angle:

edit na gut dann eben nicht, trotzdem willkommen

cool1 smart2
von: Klonschaf
27.09.2014, 15:18
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Schreiben
Antworten: 26
Zugriffe: 6537

Wie oft in deinem Leben hast du "Leck mich am Arsch" gesagt - und wie oft in deinem Leben hast du dazu die Hose ausgezogen? cheezygrin Also Siegfried, hier sag ich noch mal was dazu - tatsächlich hab ich das ein paar Mal gesagt, bis einer meiner Mitschüler in der großen Pause zu mir sagte...
von: Klonschaf
27.09.2014, 11:34
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Schreiben
Antworten: 26
Zugriffe: 6537

Na ja, Siegfried. Das ist zwar richtig, aber ganz wehrlos ist man nicht. Ich weiß nicht, wie das bei dir ist - aber ich kann mich noch so sehr dagegen wehren, irgendwann werde ich meinen letzten Atemzug machen; mein Widerstand gegen diese Realität wird nicht funktionieren. Ah ja lass mich mal überl...
von: Klonschaf
27.09.2014, 00:48
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Schreiben
Antworten: 26
Zugriffe: 6537

Na ja, Siegfried. Das ist zwar richtig, aber ganz wehrlos ist man nicht. Vorher gerade wollte ich schlafen, aber ständig dieser Krach von der Straße her. Dann bin ich in so ne Rage geraten und aufgestanden hab die Türe 5 mal zugeknallt, so stark es nur ging. ja okee, Der Lärm von draußen ist zwar no...
von: Klonschaf
26.09.2014, 21:16
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Schreiben
Antworten: 26
Zugriffe: 6537

Es soll bedeuten, dass man die Realität nicht so hinnimmt wie sie ist bzw. sie nicht als unbeeinflussbare Tatsache ansieht nach der man sein Leben richten muss, sondern das man dagegen ankämpft (schlagen thumbbup ) und sich dagegen wehrt und je nach dem wie weit das möglich ist, versucht die Realit...

Zur erweiterten Suche