Die Suche ergab 198 Treffer

von: Beckinsale
05.02.2010, 10:16
Forum: Self-Publishing
Thema: QUALITÄT BEI BOD INKONSISTENT
Antworten: 15
Zugriffe: 3375

Bisher hatte ich offensichtlich Glück. Insbesondere eine größere Bestellung einer Kurzgeschichtenanthologie (2 Bände, je knapp 600 Seiten, jeweils um die 60 Ex.) war okay. Aber ansonsten werde ich alles reklamieren. Es ist mit heutiger Technik einfach, gute Arbeiten abzuliefern. Wenn die Leute engag...
von: Beckinsale
05.02.2010, 10:13
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Wer kümmert sich bei Buchveröffentlichung um Bildrechte?
Antworten: 8
Zugriffe: 3828

@ Matthias: Yep. iStockPhoto. Danke. (Einmal mehr, alter Korrekturleser <LOL>.) @ Richard: Teuer ja, aber möglicherweise auch zeitaufwändig :) Denn auf Urheberrechtsverstöße gibts auch Gefängnisstrafen (§ 106 UrhRG) :) Sicher eher für Massen- oder Wiederholungstäter, aber dennoch ... you never know ...
von: Beckinsale
05.02.2010, 10:10
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 15575

Dein bzw. euer Vermögensschaden ist noch nicht entstanden, so lange ihr das Buch rein theoretisch noch in einem anderen Verlag unterbringen könnt. Und überhaupt würde ich zu allererst einen Rechtsanwalt konsultieren, der die Sache prüft und euch dann sagen kann, ob eine Anzeige überhaupt sinnvoll is...
von: Beckinsale
05.02.2010, 09:55
Forum: Self-Publishing
Thema: Probleme beim Hochladen
Antworten: 7
Zugriffe: 1977

Ich würde insgesamt jedem ernsthaften "Buchmacher" :) empfehlen, sich eine Kombination aus Textverarbeitung, DTP-Programm und PDF-Treiber zuzulegen. Die Detailprogramme sind immer Geschmackssache. Ich bevorzuge z.B. Word 2007 -> MS Publisher (der ist sehr office-like, einfacher Einstieg) -...
von: Beckinsale
05.02.2010, 09:10
Forum: Self-Publishing
Thema: Ayako Graefes "Ikebana", REKLAMATION
Antworten: 1
Zugriffe: 1199

Ayako Graefes "Ikebana", REKLAMATION

Soeben gefaxt: Books on Demand GmbH In de Tarpen 42 22848 NORDERSTEDT Fax 040 53433584 05.02.2010 08:35:00 Ihr Lieferschein 483828-253966 01.20.2010 Bestellzeichen 42967 25.01.2010 R E K L A M A T I O N Sehr geehrte Damen und Herren, Bezug nehmend auf die o.g. Lieferung von 30 Ex. des Buches »Ikeban...
von: Beckinsale
05.02.2010, 07:40
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Wer kümmert sich bei Buchveröffentlichung um Bildrechte?
Antworten: 8
Zugriffe: 3828

Ja, die Bildrechte besorgt man selbst. Wenn man die Fotos nicht selbst gemacht hat (Achtung! Rechte am eigenen Bild evtl. abgebildeter Personen beachten!), gibt es im Netz genügend Quellen, bei denen man sich "bedienen" kann. Kostenlose Quellen wie pixelio.de kranken gerne an einer mangeln...
von: Beckinsale
05.02.2010, 06:53
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Dreambookverlag - Alles Betrug!
Antworten: 97
Zugriffe: 15575

Für Betrug im Sinne des Strafrechts müssen im übrigen Sachverhalte erfüllt sein, die ich hier so nicht sehen kann. Eine evtl. Auftragsarbeit - gibt es einen Vertrag? - nicht abzunehmen, ist bestenfalls eine zivilrechtliche Schadenersatzangelegenheit. Nicht auf Anrufe zu antworten, ist schlechtestenf...
von: Beckinsale
04.02.2010, 21:12
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Word Dokument mit Abschnittswechseln in PDF umwandeln
Antworten: 11
Zugriffe: 16448

Mit was machst du dein PDF? Hast du einen Acrobat Professional (also den "großen")? Dann könntest du ihn "zusammenbauen", den finalen PDFler. Wenn nicht, hast du jemanden, der einen hat? My., der sich grad spontan überlegt, so einen Acrobat-Pro-Service im Netz anzubieten :) Für l...
von: Beckinsale
04.02.2010, 21:09
Forum: Self-Publishing
Thema: Mal wieder... BoD und der Grünstich beim Cover
Antworten: 32
Zugriffe: 5388

Oh, ja, Manu, den Effekt kenne ich. Der entsteht, wenn du auf der einen, linken Seite ein Foto hast, auf der anderen, rechten Seite eine schwarze Fläche z.B. in irgendeiner Software setzt. Bei dir sieht alles gut aus. In PDF auch noch. In der Vorschau von BoD hakelt es vielleicht schon ... Mein Ikeb...
von: Beckinsale
04.02.2010, 19:14
Forum: Self-Publishing
Thema: QUALITÄT BEI BOD INKONSISTENT
Antworten: 15
Zugriffe: 3375

Im Ernst? Auf Kulanz hoffen? Mein letztes Buch ist die Neuausgabe des Ikebana-Buches von Ayako Graefe. Heute kamen die 30 Ex. der "Kleinbestellung". Bei den ersten fünf (von dreißig) Büchern, die ich öffnete (sie sind für mich, nicht für die Autorin) waren zwei Exemplare mangelhaft. Das ei...
von: Beckinsale
03.02.2010, 06:41
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Defekter Rechner
Antworten: 13
Zugriffe: 1787

Zu allererst: Der Duden Korrektor 6.0 ist einwandfrei. Von einem Virus kann da überhaupt keine Rede sein. Ich habe den Effekt ein einziges Mal gehabt - in meinem Netzwerk wird der Duden Korrektor "großflächig" eingesetzt -, und zwar in der eher seltenen Kombination eines Windows XP-Rechner...
von: Beckinsale
01.02.2010, 16:58
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Seitennummerierung mit Open Office?
Antworten: 14
Zugriffe: 10109

Die Numerierung einer Seite beginnt bei mir auf dem Schmutztitel, d.h., auf der ersten Innenseite nach dem Umschlag. Die Sichtbarkeit der Seitenzahlen beginnt in der Tat auf der ersten Seite des eigentlichen Textes. Zu OpenOffice kann ich dir da direkt nicht viel raten, aber es gibt sicherlich auch ...
von: Beckinsale
30.01.2010, 15:04
Forum: Textakademie
Thema: Gibt es ein Schreibprogramm welches Kommasetzung korregiert
Antworten: 9
Zugriffe: 64955

Auch der Duden Korrektor macht "nur" Vorschläge, Gott sei Dank. Es hat damit zu tun, dass alle diese Programme als Rechtschreibkorrektur und nicht als Grammatik- bzw. Interpunktionskorrektur konzipiert sind. Der Duden Korrektor ist als solches konzipiert. "Nur" Vorschläge zu mac...
von: Beckinsale
29.01.2010, 06:49
Forum: Self-Publishing
Thema: Komische Margenabrechnung ...
Antworten: 2
Zugriffe: 1479

Kann ich bestätigen. Ich habe meine Datenhaltungsrechnung vorgestern erhalten. Dafür haben die noch nichts gebucht :)

My.
von: Beckinsale
29.01.2010, 06:44
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Ab welchen Betrag muss man Steuern abführen?
Antworten: 15
Zugriffe: 5827

Gönn dir eine Steuersoftware. Ich benutze seit vielen Jahren das Teil von WISO. Damit kann man schön durchrechnen, wieviel Steuern anfallen. Wenn du von deiner Schreibe (noch) nicht leben kannst, wirst du ja eh eine Steuererklärung machen müssen. Dann kannst du so eine Software auch gebrauchen.

My.

Zur erweiterten Suche