Die Suche ergab 565 Treffer

von: Arno Abendschön
26.12.2007, 23:16
Forum: Textakademie
Thema: Warum schreibt Ihr?
Antworten: 37
Zugriffe: 9729

Aus unterschiedlichen Motiven: 1. Lust an der Kreativität 2. Neigung zu Beobachtung und Analyse 3. Bedürfnis nach ästhetischer Gestaltung Frühestes Symptom: Kritzelte als Grundschüler Hefte voll, in denen ich die politische Geschichte vergangener Jahrhunderte neu erfand und beschrieb. Dann ab dreize...
von: Arno Abendschön
26.12.2007, 10:45
Forum: Self-Publishing
Thema: Daumenschrauben
Antworten: 64
Zugriffe: 12006

Sehr aufschlussreiche Informationen. Sie führen zwangsläufig zu ambivalenten Regungen. So also ist der Buchmarkt tatsächlich? Ist unsereins marktkompatibel? Ich habe hier in Griffnähe ein Zitat von Vito von Eichborn: "Je intelligenter ein Buch ist, desto weniger Leser gibt es dafür. Der Markt v...
von: Arno Abendschön
26.12.2007, 10:38
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Ein Leben wie eine Sitcom
Antworten: 2
Zugriffe: 1245

Ein Leben wie eine Sitcom

Ein Leben wie eine Sitcom 1. VORSPIEL Da er Wolfgang hieß, nannten sie ihn anfangs Wolferl. Später passte es nicht mehr, er war ein hübscher, kräftiger Kerl geworden. Seine Eltern betrieben ein kleines Hotel in Gmunden, er sollte es einmal übernehmen. Sie ließen ihn Koch lernen und waren hoch erfre...
von: Arno Abendschön
25.12.2007, 15:21
Forum: Self-Publishing
Thema: Kleinverlage und ihre Bücher
Antworten: 20
Zugriffe: 4602

Bei meiner ersten Buchpublikation habe ich bewusst auf ein Bild auf dem Cover verzichtet und nur Titelschrift und Farbe sprechen lassen. Ob es sich positiv oder negativ auf die Resonanz auswirkt, kann ich noch nicht sagen. Ich würde am liebsten bei künftigen Büchern so fortfahren. Die Ästhetik frühe...
von: Arno Abendschön
23.12.2007, 17:16
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: W - Klagen
Antworten: 2
Zugriffe: 1353

Das hat mich auch beeindruckt: auf der einen Seite eine skurrile Idee, auf der anderen eine nicht ganz ungewöhnliche Zeitkritik. Vielleicht als Mittel gegen Abstumpfung gedacht?
von: Arno Abendschön
22.12.2007, 22:10
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: An meine Frau
Antworten: 12
Zugriffe: 1898

Also, ich hab's erst jetzt gelesen und kommentiere sofort und gern. Strophe 1 und 2 gefallen mir gut in ihrer schlichten Übereinstimmung von Form (auch Klang) und Gehalt. Klare Botschaft. Bei Strophe 3 stört mich der "rosa Wind". Vielleicht bin ich solche Kühnheiten nur nicht gewohnt, aber...
von: Arno Abendschön
22.12.2007, 17:05
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Das neue Jahr kommt bestimmt
Antworten: 12
Zugriffe: 1734

Zunächst mal danke dafür, dass hier unmittelbar vor Weihnachten auch noch ein anderes Thema als immer nur Weihnachten behandelt wird. Die Jahreswende erscheint zu Unrecht in der öffentlichen Wahrnehmung wie ein Wurmfortsatz von Weihnachten. Gewiss, es gibt in den Medien zwischen den Feiertagen noch ...
von: Arno Abendschön
16.12.2007, 21:43
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Antwort von Klaus
Antworten: 12
Zugriffe: 1993

Noch zwei Beispiele für eklatante Verlagsfehleinschätzungen in der Vergangenheit: 1. Proust: Gide gab als Lektor ein negatives Urteil ab, hatte vorher womöglich nicht mal ins Werk gesehen. Die "Recherche" erschien anfangs auf Kosten des Autors. 2. Tomasi di Lampedusa: "Der Leopard&quo...
von: Arno Abendschön
16.12.2007, 18:29
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: ABSTIEG VOM BERG
Antworten: 12
Zugriffe: 1838

Hallo, Judith! Du hast in jedem Punkt Recht. Das ist nur eine kleine Skizze, die ausgearbeitet werden könnte. Allerdings würde der Text dann zwangsläufig erheblich länger werden - und genau das wollte ich im Hinblick auf das Medium diesmal vermeiden. Zum gleichen Thema - diesmal aus der Schweiz - ha...
von: Arno Abendschön
16.12.2007, 14:14
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: ABSTIEG VOM BERG
Antworten: 12
Zugriffe: 1838

Danke, Christel, für die Reaktion. Ja, warum so unterwürfig? Vielleicht ist er sozusagen seelisch abgestürzt, in eine andere Art von Tobel, und kann noch nicht auf Augenhöhe reden. Wenn wir draußen unterwegs sind, bewegen wir uns nicht ausschließlich in realem Gelände, sondern zugleich auch in unser...
von: Arno Abendschön
16.12.2007, 14:01
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Der Kaffee
Antworten: 20
Zugriffe: 4052

Guten Tag, Klaus,

schön, dass Du wieder da bist. Auf dieser Basis kann man sich gewiss kritisch wohl wollend verständigen.

Freundlichen Gruß
Arno
von: Arno Abendschön
16.12.2007, 11:40
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: ABSTIEG VOM BERG
Antworten: 12
Zugriffe: 1838

Hallo, Zoba! Danke. Ich muss Dich leider enttäuschen, in den von Dir genannten Genres bin ich wenig zu Hause, traue sie mir auch nicht zu. Alles, was ich schreibe, bezieht sich auf die Bereiche Seelenleben, Sexualität, Familie, Natur. Kurzprosa habe ich außer hier veröffentlicht bei Opinio (rp-onlin...
von: Arno Abendschön
15.12.2007, 22:58
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Ende der Zusammenarbeit
Antworten: 11
Zugriffe: 2173

Lieber Mitautor,

Deine vorgestellten Sachen fand ich alles andere als schlecht. Das kannst Du
ja, wenn's Dir beliebt, noch einmal schwarz auf weiß nachlesen. Zur Kommunikation gehört allerdings auch eines: ein Minimum an Geduld.

Arno Abendschön
von: Arno Abendschön
15.12.2007, 22:46
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Der Kaffee
Antworten: 20
Zugriffe: 4052

Lieber Mitautor,

Deine Antwort an Judith ist leider deutlich unter dem Niveau Deines Textes "Der Kaffee". Schade.

Arno Abendschön
von: Arno Abendschön
15.12.2007, 21:09
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Am Morgen danach
Antworten: 6
Zugriffe: 1460

Vorab: Ich bin alles andere als Lyrik-Spezialist, versuche mich hier dennoch mal als Kritiker. Den Rhythmus habe ich auch beim leisen Lesen empfunden, was wohl für seine Qualität sprechen könnte. Stilistisch wirkt es auf mich wie Lyrik, die Stimmbruch hat ( Breughel versus Narzissmusdelle). Womöglic...

Zur erweiterten Suche