Die Suche ergab 567 Treffer

von: Arno Abendschön
05.06.2008, 23:48
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Samstags in der Bahn
Antworten: 3
Zugriffe: 1550

Habe länger nicht hier vorbeigeschaut und dies hier gefiel mir. Netter Einfall, sauber durchgeführt. Die Umkehrung findet man irgendwo bei Tucholsky. Da sitzt eine Blinde auf einer Parkbank, zusammen mit einem "üblen, versoffenen Subjekt" (Zitate aus dem Gedächtnis). Sie streicht ihm mit d...
von: Arno Abendschön
05.06.2008, 17:27
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Amok in der Fußgängerzone
Antworten: 0
Zugriffe: 1125

Amok in der Fußgängerzone

Der turnusmäßige Besuch beim Vater stand an. Die Mutter brachte die zwei Scheidungswaisen bis an die Haustür des Exmannes. Der Summer ertönte, der Sechsjährige drückte die Tür auf, verschwand im Hausflur, gefolgt von seiner Schwester wie von einem Schatten. Die Kinder fanden den Papa heute etwas kom...
von: Arno Abendschön
10.04.2008, 17:48
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Zwölf Aphorismen
Antworten: 1
Zugriffe: 1209

Zwölf Aphorismen

1. DIE ZUKUNFT DES THEATERS: Das Theater wird überleben - wo sonst könnte man so gut Abendgarderobe und Schmuck vorführen? 2. DIENSTLEISTUNGSGESELLSCHAFT: Wenn wir nicht aufpassen, werden noch aus Bürgerrechten Kundenrechte. 3. SOZIALVERSICHERUNG: Sie ist weder sozial noch überhaupt eine Versicherun...
von: Arno Abendschön
09.04.2008, 21:48
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Beginn "Das zweite Ende einer langen Geschichte"
Antworten: 7
Zugriffe: 1832

Doch, habe die Ergänzung schon vorgestern Abend gelesen und finde sie passend. Das Detail mit dem zuckenden Arm hatte ich schon vergessen. Gut, wenn er entdämonisiert wird. Die Geschichte soll für sich sprechen. Das wird sie umso stärker tun, je deutlicher die Akteure als mittelmäßige Individuen zu ...
von: Arno Abendschön
06.04.2008, 21:14
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Beginn "Das zweite Ende einer langen Geschichte"
Antworten: 7
Zugriffe: 1832

Oho, nun weiß ich, wer Dr. Morell war und kenne auch seinen prominenten Patienten. Aber ich verrate es hier natürlich nicht. Ist ja ein weltbewegender Stoff. Bin gerade etwas knapp mit der Zeit, werde mich demnächst mal genauer mit diesem Hintergrund beschäftigen.

Arno Abendschön
von: Arno Abendschön
05.04.2008, 18:26
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Meister der Abwesenheit
Antworten: 24
Zugriffe: 4135

Will mich Julia ausdrücklich anschließen. Mir geht es ebenso. Bin unfähig zu verstehen, weshalb wir mit unserem Gehirn neue Welten austüfteln müssen, obwohl die real existierende (oder wahrnehmbare) an Detailreichtum wie Problemfülle von unserer Erfindungsgabe nie übertroffen werden kann. Das ist na...
von: Arno Abendschön
05.04.2008, 17:28
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Meister der Abwesenheit
Antworten: 24
Zugriffe: 4135

Zu meinem Glück jetzt doch noch einen Text von Dir hier entdeckt, und was für einen! Man geniert sich fast zu gratulieren. (Oder Einfluss der Rugensteinschen Theorie: Je besser Text, umso zögerlicher das Lob, absolutes Meisterwerk wird garantiert nicht zur Kenntnis genommen.) Ich verstehe den Text e...
von: Arno Abendschön
05.04.2008, 16:40
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Beginn "Das zweite Ende einer langen Geschichte"
Antworten: 7
Zugriffe: 1832

Die Frage am Schluss kannst nur Du selbst Dir beantworten. Es kommt auf die gesamte Konzeption an und wie viel Dir am Gegenstand liegt. Habe ich es richtig verstanden: Ein Schwerkranker, vielleicht moribund, eine Person des öffentlichen Lebens, bisher nicht am Thema Unsterblichkeit interessiert, erh...
von: Arno Abendschön
05.04.2008, 16:15
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Der Mensch im weißen Anzug
Antworten: 2
Zugriffe: 1412

Frühreife Erkenntnis, scheint mir, und als Handlungsanleitung nicht für jeden zu gebrauchen. Es ist nicht jeder Schauspieler oder ausreichend selbstsicher. Für wen es aber geeignet ist, dem wird es von großem Nutzen sein. Es ist gut formuliert und es hat mich zum Nachdenken angeregt. Habe ich es ric...
von: Arno Abendschön
29.03.2008, 16:52
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: André und Julian
Antworten: 11
Zugriffe: 2290

Meine Kritik bezieht sich jetzt nur auf die gekürzte Fassung, die vorherige kenne ich nicht. Zuerst das Positive: Die dargestellte Situation an sich ist interessant. Merkwürdig, obwohl das in der Realität nicht selten ist, habe ich kaum einmal etwas darüber gelesen. Vielleicht den meisten Autoren zu...
von: Arno Abendschön
29.03.2008, 16:20
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Das Schuhhaus für Idioten
Antworten: 4
Zugriffe: 1609

Der schlagkräftige Titel hat mich angelockt, ich wurde nicht enttäuscht. Amüsant und beziehungsreich. Dennoch hätte ich den aufklärenden Hinweis auf das im Hintergrund tatsächlich gemeinte Milieu weggelassen. Darauf müsste man eigentlich selbst kommen. Obwohl, obwohl ... Ich selbst habe in zwei vers...
von: Arno Abendschön
28.03.2008, 21:06
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Gestellt und verbellt
Antworten: 5
Zugriffe: 1641

Gestellt und verbellt

Im Kurort Bad Meinungen gibt es viele Promenaden. Gewiss die schönste ist die vom Kurpark hinauf zur Höhe des Klickberges. Die Aussicht dort oben ist weltberühmt. Weit schweift der Blick über die Niederungen des Alltags. Zu allen Tages- und Jahreszeiten sieht man Kurgäste den Weg hinaufwandeln, zu z...
von: Arno Abendschön
09.02.2008, 21:25
Forum: Autorenportraits
Thema: arno63 stellt sich nachträglich vor
Antworten: 9
Zugriffe: 1724

Danke für die weiterführenden Informationen. Diese schönen Reiseführer aus dem Hause DuMont vermitteln, wenn man sie zur Hand nimmt, den Eindruck von Üppigkeit, materieller Sorglosigkeit und rundum abgesicherter Existenz. Interessant zu erfahren, dass dahinter schon mal eine knappe Kalkulation stehe...
von: Arno Abendschön
08.02.2008, 17:52
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Der unproduktive Rebell
Antworten: 15
Zugriffe: 3072

Da ist viel hineingepackt. Freue mich immer, wenn ich auf einen Text mit so viel Substanz stoße. Und die Form? Überzeugt mich im Wesentlichen auch. Nur könnten - falls Autor überhaupt Wert darauf legt - noch einige Verbesserungen bezüglich Zeichensetzung, Rechtschreibung und selten auch mal beim Sti...
von: Arno Abendschön
08.02.2008, 17:38
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Hinkender Prolog
Antworten: 4
Zugriffe: 1588

Noch einmal hallo, Arno! Deine Reaktion freut mich. Ohne den Goebbels-Vergleich wirkt der Kubaner gleich noch einmal so glaubwürdig (als Figur). Ich finde, hier im Forum wird allgemein zu wenig konstruktive Kritik en detail an den vorgestellten Texten geübt. Man ist wohl insgesamt zu sehr mit techni...

Zur erweiterten Suche