Die Suche ergab 198 Treffer

von: Beckinsale
23.03.2010, 13:41
Forum: Freie und Dienstleister
Thema: Book-on-Demand-Plattform www.buchentdeckungen.de
Antworten: 154
Zugriffe: 29406

Wenn du die Titelbilder meiner Bücher verwenden willst: gerne (siehe www.pmachinery.de). Wenn ich dir was liefern kann/soll, um dir die Arbeit zu erleichtern (ein Päckchen mit Titelbildern, Texten usw., dazu die Amazon-Links): sag Bescheid.

My.
von: Beckinsale
22.03.2010, 19:28
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Buch über grüne Gartenzwerge gekauft
Antworten: 12
Zugriffe: 2089

2 Exemplare im Abstand von 1 Woche sind 2 verschiedene Druckereien. Also: reklamieren! Du tust dir einen Gefallen. Du tust auch BoD einen Gefallen (denn auch das ist - leider, aber nicht zu ändern, denke ich - ein Teil von deren Qualitätskontrolle). Und letztlich allen Kolleg(inn)en hier. Hoppa! :) ...
von: Beckinsale
20.03.2010, 08:53
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hilfe: Erfahrungen mit irgendeinem CMS?
Antworten: 30
Zugriffe: 6325

Öhm. Seltsam. Wenn ich allein an einer Website arbeite, reicht mir doch eigentlich auch WordPress ...

My.
von: Beckinsale
19.03.2010, 11:52
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Hilfe bei den Seiten...
Antworten: 17
Zugriffe: 4020

BoD rechnet beim Cover immer nur mit den Außenseiten; die Innenseiten sind immer leer. Insofern gilt also tatsächlich: Buchblock teilbar durch 4. Cover: 1 Vorlage in vollem Umfang, den BoD in der Hilfe nennt; beim Cover gibt es keine Innenseiten. (Wenn du professionelle Buchproduktionen anschaust, w...
von: Beckinsale
17.03.2010, 11:40
Forum: Self-Publishing
Thema: Fehlerhafter Druck, was tun?
Antworten: 14
Zugriffe: 4171

Matthias' Vorschlag sieht auch für mich - nach geflissentlicher Überlegung :) - sehr gut aus. Immerhin wäre es ein Ansatz, das Ganze friedlich zu lösen.

Du warst Kunde von SDL?
Da stellt sich wirklich die Frage, warum du bei denen weg bist ...

My.
von: Beckinsale
17.03.2010, 06:59
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Plötzlich schlechte s/w Version von amazon
Antworten: 11
Zugriffe: 2308

Naja, wenn ich mein Buch - v.a., wenn es eh in Englisch ist - auch in USA, Canada und UK vermarktet sehen möchte, dann versuche ich, es gleich darauf einzurichten: von den Formaten angefangen bis zum ganzen Recht. Und richtig, siehe da - das geht bei BoD gar nicht, denn die sagen ja nur, daß die Auf...
von: Beckinsale
17.03.2010, 06:55
Forum: Self-Publishing
Thema: Fragen rund um die 2. Auflage
Antworten: 2
Zugriffe: 1036

Über eine 2. Auflage denke ich nach, wenn ich genug Fehler zusammengefunden habe. Dabei gibt es kein fixes Limit. Geht rein nach Gefühl.

Und nein, du machst alles neu. Korrekturen daheim, PDFs neu schreiben, neu hochladen usw. usf.

My.
von: Beckinsale
17.03.2010, 06:53
Forum: Self-Publishing
Thema: Fehlerhafter Druck, was tun?
Antworten: 14
Zugriffe: 4171

Wenn die Druckerei unmißverständlich wußte, welcher Buchblock zu verwenden sei, würde ich die 300 Ex. reklamieren und richtig neu drucken lassen. In diesem Falle gäbe es kein Geld, nicht einen Cent.

My.
von: Beckinsale
16.03.2010, 19:07
Forum: Textfeedback
Thema: Butter bei die Fische
Antworten: 12
Zugriffe: 2142

Ja, Uwe, kenne ich, das sind die Leute, die sowas lesen, wie sie auch andere Sachen lesen. Ich lese so die c't, die InternetWorld, diverse andere Fachzeitschriften, die TV-Zeitung (wenn Sky mir wieder mal eine TVdigital aufdrängt, die Säcke <g>) usw. usf. - Bücher lese ich anders. - Manuskripte, wo ...
von: Beckinsale
16.03.2010, 19:04
Forum: Self-Publishing
Thema: In Onlineshops quasi unsichtbar?
Antworten: 19
Zugriffe: 3158

Torsten, was du noch vergessen hast (bei Amazon): Geduld. Geduld. Mehr Geduld. Richtig Geduld. Geduldige Geduld. Und während man sich in diser Geduld übt, könnte man die Zeit - statt mit Panikattacken <vbg> - mit Marketing in anderen Foren (als BoD, wo eh keiner das Buch kauft, denke ich), Blogs und...
von: Beckinsale
16.03.2010, 19:01
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Plötzlich schlechte s/w Version von amazon
Antworten: 11
Zugriffe: 2308

Warum macht ihr euer Hakerl beim "internationalen Buch", wenn ihr das gar nicht wollt? Daß die Anglikaner dieser Welt :) liefern, wohin der Kunde will, ist niemandem vorzuwerfen. Auch von einem "Unterlaufen der Buchpreisbindung" kann nicht wirklich die Rede sein; in den allermeis...
von: Beckinsale
16.03.2010, 14:43
Forum: Textfeedback
Thema: Butter bei die Fische
Antworten: 12
Zugriffe: 2142

Uwe, vielleicht nicht nur Abstand, sondern auch jemanden, der den Text liest und kommentiert. Die berühmte "zweite Meinung" :)

My.
von: Beckinsale
16.03.2010, 13:36
Forum: Self-Publishing
Thema: In Onlineshops quasi unsichtbar?
Antworten: 19
Zugriffe: 3158

Datenbanken, wie sie Amazon & Co. benutzen, enthalten keine Daten, weil es Daten gibt, sondern, weil sie dort hinein praktiziert werden - und sich ansonsten entwickeln. Wenn du nach Büchern suchst, kriegst du Bücher angezeigt - und dann innerhalb dieser Liste mit einer Gewichtung, die ich konkre...
von: Beckinsale
15.03.2010, 20:40
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: neue Auflage, neuer Preis - eine Frage
Antworten: 1
Zugriffe: 1218

Es gibt keine "alte Auflage", außer vielleicht ein paar Exemplare. Du kannst sofort umstellen, solltest das vielleicht auch tun. Die Internetbuchhändler stellen um, wenn die Datenbankaktualisierungen durchgelaufen sind. Das ist eine Frage an die IT der Internetbuchhändler, die vermutlich n...
von: Beckinsale
14.03.2010, 18:07
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Prolog zu meinem 1. Buch
Antworten: 5
Zugriffe: 1666

IMHO: Du erklärst zuviel. "... was bedeutet ...", das ist eine tödliche Formulierung, was für mich den Anreiz angeht, weiterzulesen. Ich will keine Erklärungen von dir - schon 2mal nicht am Anfang eines Buches. Mach es mir spannend, laß mich im Unklaren, führ mich in die Irre - aber erklär...

Zur erweiterten Suche