Die Suche ergab 174 Treffer

von: Ankh
17.03.2010, 01:01
Forum: Self-Publishing
Thema: Fehlerhafter Druck, was tun?
Antworten: 14
Zugriffe: 4355

Fehlerhafter Druck, was tun?

Hallo, ich habe für mein selbst geschriebenes und verlegtes Buch 300 Stück drucken lassen. Nachdem ich den Buchblock ein Mal und das Cover noch zwei Mal überarbeitet habe, habe ich die Freigabe zum Druck erteilt. Als die Bücher ankommen (60 ließ ich mir zuschicken, den Rest liefert die Druckerei aus...
von: Ankh
04.03.2010, 20:13
Forum: Buchvermarktung
Thema: Eigene Website oder in bestehende einbinden?
Antworten: 9
Zugriffe: 1801

Hallo Heiner, ja, so oder so ähnlich werde ich wohl auch machen. Ob ich jetzt pro Site eine Sammelseite mache und von dort auf die Autoren-Site verlinke und/oder auch aus dem Content bei passender Gelegenheit, das muss ich mir noch überlegen. Beides ist "gut", sollte nur nicht zu viel werd...
von: Ankh
04.03.2010, 15:37
Forum: Buchvermarktung
Thema: Eigene Website oder in bestehende einbinden?
Antworten: 9
Zugriffe: 1801

Gratuliere zu deinen Besucherzahlen, wow. Du scheinst auch im Hinblick auf andere Beiträge von dir ein Marketing-Talent zu sein. Schreib doch mal ein Buch darüber cheezygrin . In meinem Netzwerk ist auch nicht alles mit allem verlinkt (eher pyramidenförmig), aber wenn ich einseitig die Autoren-Site ...
von: Ankh
04.03.2010, 13:38
Forum: Buchvermarktung
Thema: Eigene Website oder in bestehende einbinden?
Antworten: 9
Zugriffe: 1801

Wenn es nur ums Ranking geht, schreib ein Buch über die Hommingberger Gepardenforelle :wink: Wenn du Besucher auf deine neue Seite ziehen und dort halten willst, dann arbeite daran, sie interessant zu gestalten und verlinke dorthin. Wichtig ist eine ansprechende Optik (möglichst nicht gelb auf Pink...
von: Ankh
04.03.2010, 12:22
Forum: Buchvermarktung
Thema: Eigene Website oder in bestehende einbinden?
Antworten: 9
Zugriffe: 1801

Hallo Richard, Langfristigkeit ist mir bei all meinen Sites wichtig, aber inwiefern wäre es dann langfristig mit einer eigenen Site besser? Denkst du, die Autoren-Site wird nach einem Jahr dann besser ranken als auf einer bestehenden Site eingebunden? Die Links von den anderen Sites auf die Autoren-...
von: Ankh
04.03.2010, 11:24
Forum: Buchvermarktung
Thema: Eigene Website oder in bestehende einbinden?
Antworten: 9
Zugriffe: 1801

Eigene Website oder in bestehende einbinden?

Hallo, Meine Autoren-Website ist fast fertig, insgesamt 25 Seiten. Ich habe mir dafür meine Namens-Domain registrieren lassen. Die Site hat auch einige Info-Seiten über die Themen des Buches. Jetzt überlege ich, wie ich das schon vorhandene Suchmaschinen-Ranking meiner bereits bestehenden Websites n...
von: Ankh
24.02.2010, 22:27
Forum: Self-Publishing
Thema: Im Eigenverlag über Internet verkaufen
Antworten: 5
Zugriffe: 3121

Hallo Siegfried, danke für dein ausführliches Statement. Es ist nur das eine, von mir selbst geschriebene Buch, allerdings nicht über BOD, sondern von mir selbst verlegt. Soweit ich weiß, hat der Kleinunternehmer nur etwas mit der USt zu tun. Es gibt daher freiberufliche und gewerbliche KU. in meine...
von: Ankh
24.02.2010, 15:30
Forum: Self-Publishing
Thema: Im Eigenverlag über Internet verkaufen
Antworten: 5
Zugriffe: 3121

Hallo Valerie, danke für die Anregungen. Mit Datenschutzerklärung meinst du eine Versicherung, dass die Kundendaten vertraulich und nur zur Abwicklung der Bestellung benutzt werden? Wegen der USt: Der Kleinunternehmer hat doch gerade USt-liche Bedeutung, sprich, dass ich keine USt in der Rechnung au...
von: Ankh
23.02.2010, 20:30
Forum: Self-Publishing
Thema: Im Eigenverlag über Internet verkaufen
Antworten: 5
Zugriffe: 3121

Im Eigenverlag über Internet verkaufen

Hallo, kann mir jemand sagen, welche Angaben ich als Eigenverleger auf meiner Website aus rechtlicher Sich machen muss, wenn ich dort mein Buch verkaufe? Preis (bei mir als Kleinunternehmer ohne USt), Zahlungsmöglichkeiten und evtl. Zusatzkosten wie Versand sowie die übliche Widerrufsbelehrung sind ...
von: Ankh
16.02.2010, 16:17
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Schriftarten in pdf einbinden bei Openoffice
Antworten: 8
Zugriffe: 7032

Hallo Ankh, du mußt bei OpenOffice den Menüpunkt "Datei exportieren als pdf" anklicken und dort die Option PDF/A-1a wählen. Dadurch werden alle im Dokument verwendeten Schriften auch im Dokument mit eingebunden. Kleiner Wermutstropfen: OpenOffice bindet nur TrueType-flavoured OpenType (Da...
von: Ankh
16.02.2010, 13:33
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Schriftarten in pdf einbinden bei Openoffice
Antworten: 8
Zugriffe: 7032

Hab's jetzt einfach mal mit "Datei exportieren als pdf" ausprobiert. Wenn ich mir das pdf anschaue, scheint soweit alles zu passen. Die Überschriften (Schriftart Impact) sind alle vorhanden, der Text (Garamond Nummer Acht) in voller Seitenzahl auch. Passt also alles oder woran würde ich es...
von: Ankh
16.02.2010, 13:08
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Schriftarten in pdf einbinden bei Openoffice
Antworten: 8
Zugriffe: 7032

Schriftarten in pdf einbinden bei Openoffice

Hallo, ich habe gelesen, man müsse aufpassen, dass bei der pdf-Erstellung des Buchblocks die verwendeten Schriftarten eingebunden werden (bei mir Impact für Überschriften und Garamond Nr. 8 für Text). Gleichzeitig soll Openoffice die Einbettung von Schriftarten nicht unterstützen. Wie bekommt man si...
von: Ankh
13.02.2010, 18:03
Forum: Self-Publishing
Thema: Wer hat wirklichen Erfolg mit seinen Büchern?
Antworten: 47
Zugriffe: 10351

Hallo Dorothé, da sind doch gute Tipps dabei. Ich möchte deine Aufmerksamkeit noch in eine ganz andere (mir persönlich sehr nahe liegende) Richtung lenken, nämlich in die psychologische. Ich würde das mehr als langfristige, tiefergehende Strategie betrachten, die sich um folgende Fragen dreht: Stehe...
von: Ankh
12.02.2010, 18:21
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Vergleich Amazon Advantage und Marketplace
Antworten: 4
Zugriffe: 3717

Falls es dich oder andere interessiert: In einem Steuerforum wurde mir eben erklärt, es ginge Amazon um deren Provision und die USt darauf! Ich müsste dann mit UIN 19% USt auf deren Provisionen ans FA abführen, ohne als Kleinunternehmer zum Vorsteuerabzug berechtigt zu sein. Da die Provision 50 % be...
von: Ankh
12.02.2010, 15:40
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Verkaufen bei Booklooker.de
Antworten: 1
Zugriffe: 2009

Verkaufen bei Booklooker.de

Hallo, habe mich gerade als gewerblicher Verkäufer bei booklooker.de registriert, um dort mein Nicht-BOD-Buch (Eigenverlag) zu verkaufen und musste dabei erst mal einige Eintragungen weglassen, weil ich nicht wusste, was dort einzutragen ist: - Eigene AGB eingeben/ändern - Eigene Regelungen zum Wide...

Zur erweiterten Suche