Die Suche ergab 29 Treffer

von: Aston Martini
11.01.2009, 21:42
Forum: Self-Publishing
Thema: Pflichtexemplare auf Kosten des Autors
Antworten: 16
Zugriffe: 3811

Das wäre natürlich schon irgendwie krass, wenn "jede" Bibliothek auf die Idee kommt, vom Autor ein Exemplar verlangen zu können. Das wäre ja unbezahlbar und ein Grund, ein Buch nicht zu veröffentlichen. Aber in Zeiten leerer Kassen kommt vielleicht die eine oder andere Bib sogar auf die Id...
von: Aston Martini
11.01.2009, 21:35
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Fragen bzgl. der ersten Buchblock-Gestaltung
Antworten: 16
Zugriffe: 4105

Danke MW! Das hat auf jeden Fall geholfen!
von: Aston Martini
11.01.2009, 18:06
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Fragen bzgl. der ersten Buchblock-Gestaltung
Antworten: 16
Zugriffe: 4105

Danke Valerie! Damit konnte ich beide Probleme lösen. Allerdings ist noch ein weiteres aufgetreten: Ich benutze Word 2007. Wenn ich Return/Enter betätige, um eine Leerzeile zu bekommen, lässt Word zwischen der alten und der neuen Zeile einen Abstand, der größer ist als der normale Zeilenabstand und ...
von: Aston Martini
11.01.2009, 17:37
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Fragen bzgl. der ersten Buchblock-Gestaltung
Antworten: 16
Zugriffe: 4105

Fragen bzgl. der ersten Buchblock-Gestaltung

Hallo alle zusammen! Ich bereite gerade den Buchblock für BoD vor. Da ich sowas vorher noch nie gemacht habe, bin ich bereits zu Anfang auf die ersten Probleme gestoßen: - Auf der rechten Seite werden keine Seitenzahlen angezeigt. Der Grund ist folgender: In der BoD-Anleitung zur Einrichtung von Wor...
von: Aston Martini
11.01.2009, 14:38
Forum: Self-Publishing
Thema: Pflichtexemplare auf Kosten des Autors
Antworten: 16
Zugriffe: 3811

Alles klar - vielen Dank für eure Antworten!
von: Aston Martini
10.01.2009, 19:56
Forum: Self-Publishing
Thema: Pflichtexemplare auf Kosten des Autors
Antworten: 16
Zugriffe: 3811

Pflichtexemplare auf Kosten des Autors

Ist es richtig, dass mit Ausnahme vom Paket "BoD Fun" BoD insgesamt 3 Exemplare auf Kosten des Autors für die Deutsche Nationalbibliothek (2 Exemplare) sowie für die Bibliothek Schleswig-Holstein (1 Exemplar) drucken lässt? Wenn ja: Handelt es sich wirklich "nur" um diese 3 Exemp...
von: Aston Martini
10.01.2009, 19:47
Forum: Self-Publishing
Thema: BOD Classic und Pseudonym?
Antworten: 23
Zugriffe: 5166

Bzgl. Copyright und Pseudonym kann man also zusammenfassend sagen, dass beim Coppyright-Hinweis das Pseudonym an Stelle des richtigen Namens ohne Nachteile aufgeführt werden kann, richtig? Das verstehe ich nicht. warum soll das ein Nachteil sein? Solange irgendjemand weiß, wer hinter dem Pseudonym ...
von: Aston Martini
10.01.2009, 17:54
Forum: Self-Publishing
Thema: BOD Classic und Pseudonym?
Antworten: 23
Zugriffe: 5166

Bzgl. Copyright und Pseudonym kann man also zusammenfassend sagen, dass beim Coppyright-Hinweis das Pseudonym an Stelle des richtigen Namens ohne Nachteile aufgeführt werden kann, richtig?
von: Aston Martini
09.01.2009, 15:30
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Songtext im Roman erlaubt?
Antworten: 40
Zugriffe: 14502

Ich denke mal, es geht mehr um die Benutzung von Songtexten durch die Romanfiguren, etwa in diesem Stil: Kalle und Freddie waren abgefüllt wie die Nattern, als sie um drei Uhr morgens durch die Innenstadt Kölns wankten, jeweils mit einem Arm beim Kumpel untergehakt, in der freien Hand eine Flasche ...
von: Aston Martini
08.01.2009, 22:31
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Songtext im Roman erlaubt?
Antworten: 40
Zugriffe: 14502

Wie gestaltet es sich denn mit bekannten Unternehmensnamen? Ist es rechtlich einwandfrei, diese als Schauplätze einer Handlung zu nennen (z.B. Szene im McDonald's) und noch interessanter: Darf die Romanfigur ihre Meinung über ein Unternehmen oder eine bekannte Person (z.B. Dieter Bohlen) äußern bzw...
von: Aston Martini
08.01.2009, 12:25
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Songtext im Roman erlaubt?
Antworten: 40
Zugriffe: 14502

Na, zum Glück bin ich noch rechtzeitig auf diesen Punkt aufmerksam geworden, da es ja doch etwas brenzliger zu sein scheint, als ich angenommen habe. Obwohl es der Geschichte etwas Dynamik rauben wird, werde ich den Songtitel nur noch nennen, statt einen Teil daraus zu zitieren. Sicher ist sicher. W...
von: Aston Martini
08.01.2009, 00:16
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: bod: Linker Rand - Wie breit?
Antworten: 9
Zugriffe: 5337

@ julia07: Das ist richtig, ich meine den inneren Rand. Bin schon ganz durcheinander, weil es in Word 2007 nicht mehr "innen" und "außen" sondern "links" und "rechts" heißt. @ Judith: Die pdf-Dateien kenne ich, allerdings ist zu meiner Frage keine genaue Angab...
von: Aston Martini
07.01.2009, 23:46
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Songtext im Roman erlaubt?
Antworten: 40
Zugriffe: 14502

Songtext im Roman erlaubt?

Hallo alle zusammen! Ich bin gerade dabei, mein erstes Buchprojekt bei bod "einzuspielen". Dabei ist mir eine Sache aufgefallen, über die ich mir vorher keine weiteren Gedanken gemacht habe: In meinem Roman gebe ich an einer Stelle einen Teil des Songtextes von "Y.M.C.A." von den...
von: Aston Martini
07.01.2009, 23:41
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: bod: Linker Rand - Wie breit?
Antworten: 9
Zugriffe: 5337

bod: Linker Rand - Wie breit?

Hallo alle zusammen! Ich bin gerade dabei, mein erstes Buchprojekt bei bod anzulegen. bod weist nun in den Tipps zur Erstellung darauf hin, dass der linke Rand breit genug gewählt werden sollte, damit er nicht in der Bindung verschwindet. Leider schreiben Sie aber nicht, wie breit der linke Rand den...

Zur erweiterten Suche