Die Suche ergab 2151 Treffer

von: Anke Höhl-Kayser
02.05.2010, 12:17
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

also meiner bevorzugt außer Büchern noch Schafsköttel und Pferdeäpfel. Die frisst er nicht nur (wenn ich ihn nicht schnell genug wegziehe), nein, er badet auch gerne darin. Das nur zum Thema "Geschmacksrichtung" Dabei sieht er so lieb aus. Gruß Uschi Das müsste man ja dann thematisch ausa...
von: Anke Höhl-Kayser
01.05.2010, 15:51
Forum: Autorenportraits
Thema: hallo, bin neu hier!
Antworten: 9
Zugriffe: 1810

Re: hallo, bin neu hier!

ich heiße astrid, und wohne mit meinem mann und hund in bergsich gladbach. Hallo Astrid, mit Hund bist du hier gaaaaaanz richtig: In einem anderen Thread werden gerade verschiedene Geschmacksrichtungen von Papier diskutiert, damit auch unsere vierbeinigen Lieblinge endlich Bücher genießen können - ...
von: Anke Höhl-Kayser
01.05.2010, 13:43
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Lieber Torsten, du hast überhaupt keine Ahnung von Berner Sennenhunden :wink: . Die Geschmacksrichtungen "Wild", "Forelle", "Nachbarskatze" und "Einbrecherhintern" kommen auf dem Speisezettel eines Berner Sennenhundes nicht vor. Warum nicht? Weil: Alle viel zu...
von: Anke Höhl-Kayser
01.05.2010, 13:04
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Mein Hund hat die angebotenen Bücher mit leerem Blick gemustert und anschließend den Kindern die Wurstbrötchen vom Teller gestohlen. Diese Marketingidee muss dringend überarbeitet werden! @ Marion: Könnten wir aus diesem Thread einen Ratgeber für Berner Sennenhundbesitzer machen? Ich habe einen knap...
von: Anke Höhl-Kayser
30.04.2010, 22:33
Forum: Autorenportraits
Thema: Anke Höhl-Kayser - Ich möchte mich vorstellen!
Antworten: 12
Zugriffe: 2291

Ich freue mich riesig über so viele nette und ermutigende Willkommensworte! Ganz herzlichen Dank in die Begrüßungsrunde!
von: Anke Höhl-Kayser
30.04.2010, 14:24
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Um Himmels Willen, welche Bücher hat dieser Kater denn gelesen?

Stephen Hawkings "Eine kurze Geschichte der Zeit" in Kombination mit "Angriff vom Mars - Die Eroberung der Welt" und "Eine neue Ära intelligenter Haustiere: genmanipulierte Katzen"?
von: Anke Höhl-Kayser
30.04.2010, 08:17
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Das gibt ein Gemetzel. Katzen kennen keine Gnade.
Rette sich, wer jemals ein Buch schlecht behandelt hat!
von: Anke Höhl-Kayser
29.04.2010, 22:06
Forum: Autorenportraits
Thema: Anke Höhl-Kayser - Ich möchte mich vorstellen!
Antworten: 12
Zugriffe: 2291

Anke Höhl-Kayser - Ich möchte mich vorstellen!

Hallo allerseits, ich bin seit einigen Tagen Mitglied im Autorenpool und möchte mich nun endlich vorstellen. Ich bin Jahrgang 1962 - Literatur ist seit meiner Kindheit (also seit vielen, vielen Jahren) meine Leidenschaft, die ich in Studium und Beruf weiterverfolgt habe. Durch meine beiden Kinder bi...
von: Anke Höhl-Kayser
29.04.2010, 19:07
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Bislang hat sich bei mir noch nie ein Buch beschwert ..... Auch dann nicht, wenn der Kater auf ihnen liegt und mit seinem befellflusten Bauch die Bildung einsaugt. book: Wusstest Du nicht, dass Bücher stumm leiden? Das mit dem Kater ist interessant. Der hat dann wahrscheinlich einen Bildungsbauch, ...
von: Anke Höhl-Kayser
28.04.2010, 13:23
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

CeKaDo hat geschrieben:
Ich mache auch (bei eigenen Büchern) Eselsohren hinein und lege sie aufgeklappt mit der Schrift nach unten hin.


Ein Buchfrevler! Ein Buchfrevler! Ich rufe die Spaßpolizei!
von: Anke Höhl-Kayser
26.04.2010, 14:35
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Bücherdomino, sage ich da nur! Man baue ca. 70 Bücher so auf wie Dominosteine, die man umkippen möchte. Ein Stupser - viel Wirkung. Macht sich am besten gegen 3.30 Uhr in hellhörigen Mietskasernen mit ruhebedürftigen Beamtenwitwen. cheezygrin Klasse Verkaufsidee! Das "Bücherdomino zur umgehend...
von: Anke Höhl-Kayser
26.04.2010, 14:30
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Ich empfehle für nervtötende Nachbarn: FAUST Schwere Kost! Haut einen direkt um, wenn man ihn von Goethe bekommt! Der Faust ist ein wirklich schlagendes Argument, da stimme ich Dir zu. Besonders direkt auf's Auge. Dummerweise fördert der den eigenen Umsatz nicht, und der gute Goethe hat nichts mehr...
von: Anke Höhl-Kayser
25.04.2010, 20:43
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

Für nervtötende Nachbarn könnte man dann den preisreduzierten Zehner-Wurfbuchblock anbieten.
Vielleicht mit dem Werbeaufkleber "Echt der Hammer!"
von: Anke Höhl-Kayser
24.04.2010, 14:15
Forum: Buchvermarktung
Thema: Vom Umgang mit Büchern ...
Antworten: 55
Zugriffe: 7557

CeKaDo hat geschrieben:
Hilft aber nicht wirklich den Verkauf zu fördern cheezygrin


Vielleicht würde es nützen, wenn Du dazu schreibst, dass man zum Werfen auf große Hunde mehrere Exemplare zur Hand haben sollte :lol: ?
von: Anke Höhl-Kayser
23.04.2010, 19:00
Forum: Buchvermarktung
Thema: Messepaket bei BoD
Antworten: 12
Zugriffe: 2961

Liebe Uschi,

inzwischen hab ich es so halbwegs kapiert! Danke nochmal für die Unterstützung!
Viele Grüße und ein sonniges Wochenende,

Anke

Zur erweiterten Suche