Die Suche ergab 6113 Treffer

von: hawepe
25.06.2007, 21:38
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Seitenzahlen löschen - haha...funtioniert nicht
Antworten: 30
Zugriffe: 20349

Re: Seitenzahlen löschen - haha...funtioniert nicht

Hallo, Hallo Leute, nachdem ich jetzt fast drei Stunden an meinem Word 2007 verzweifle, frage ich mal euch. Also, wie schon gesagt: Habe nun Seitenzahlen in meinem Dokument, aber ich finde nix, um die ersten 4 Seitenzahlen zu löschen, denn die Paginierung soll erst ab Seite 5 losgehen. Wer kann mir ...
von: hawepe
25.06.2007, 10:13
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie viel habt ihr bisher verkauft?
Antworten: 349
Zugriffe: 64044

Re: Verkaufszahlen

Hallo Tino, das war ja schon wieder eine sehr ausfuehrliche Antwort. Ich glaube, ich bin einfach von falschen Voraussetzungen ausgegangen. Stillschweigend hatte ich Kinderbuch mit den pixi-Heften und aehnlichen Paperback-Titeln gleichgesetzt. Leider wird gerade bei Kindern auch von den Eltern Qualit...
von: hawepe
23.06.2007, 00:02
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie viel habt ihr bisher verkauft?
Antworten: 349
Zugriffe: 64044

Re: Verkaufszahlen

Hallo Tino, meine Erfahrung mit der Reiseliteratur besagt folgendes: Natürlich wird der Markt mit kostenlosen Prospekten zugeschüttet, und das Internet bietet mittlerweile sehr viele Informationen an. Doch hat es ein Reisebuch eher leicht (im Verhältnis) über eine gute Pressemitteilung in die Medien...
von: hawepe
22.06.2007, 17:46
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie viel habt ihr bisher verkauft?
Antworten: 349
Zugriffe: 64044

Re: Verkaufszahlen

Hallo, Der Verleger Tino Hemmann stellt fest, dass Autoren, die nichts für ihr Buch tun - und das gerade im Lyrikbereich - im Jahr zwischen 0 und 10 Bücher verkaufen. Der Schnitt der in meinem Engelsdorfer Verlag publizierten und digital gedruckten Bücher liegt bei etwa 60 pro Jahr. Deprimierend :-(...
von: hawepe
22.06.2007, 17:03
Forum: Self-Publishing
Thema: Kritik - Cover
Antworten: 20
Zugriffe: 8581

Hallo Chris, Bis BoD von CMYK auf RGB (vom professionellen Standpunkt aus eine Katastrophe) umgestellt und diese neue Software zum Upload benutzt. Seitdem spielt man ein wenig Lotto, wenn man ein professionell erstelltes Cover hochlädt. Bloss wieviele Autoren erstellen ihre Cover professionell? Ich ...
von: hawepe
21.06.2007, 18:20
Forum: Self-Publishing
Thema: Kritik - Cover
Antworten: 20
Zugriffe: 8581

Hallo, Heute mache ich nicht nur den Textblock sondern auch das Cover mit LaTeX - da kann es keine Probleme geben. Ich arbeite zwar auch mit LaTeX, aber bei Grafiken bleibt trotzdem das Problem, dass der RGB-Farbraum nun einmal keine Farbsicherheit im Druck garantiert und der CMYK-Farbbereich kalibr...
von: hawepe
19.06.2007, 22:42
Forum: Self-Publishing
Thema: Lektorat - sinnvoll?
Antworten: 30
Zugriffe: 10746

Hallo, Man kann einen Text zehnmal lesen und hat immer noch was übersehen, weil man beim eigenen Manuskript sozusagen betriebsblind wird! :? Recht gute Erfahrungen habe ich damit gemacht, den Text in einer extrem gut lesbaren Schrift auszudrucken. Und da sowieso mehrere Durchgaenge notwendig sind, j...
von: hawepe
19.06.2007, 22:32
Forum: Self-Publishing
Thema: Lektorat - sinnvoll?
Antworten: 30
Zugriffe: 10746

Hallo, Unter "Über mich" - lässt sich leider nicht direkt verlinken. Ich habe vorhin mal Windows gestartet und mit dem Internet Explorer geschaut: Tatsaechlich, es gibt eine Navigation :-) Aktuelle Firefox und Opera zeigen diese nicht an :-( Naja, eben alles sehr qualifiziert ;-) Beste Gru...
von: hawepe
19.06.2007, 19:22
Forum: Self-Publishing
Thema: Lektorat - sinnvoll?
Antworten: 30
Zugriffe: 10746

Hallo, www.lektorat-seppelt.de ... "Am 1. Mai 2006 habe den Schritt in die Freiberuflichkeit gewagt und arbeite seitdem erfolgreich mit den verschiedensten Verlagen und Autoren zusammen." Im Original zu finden unter "Über mich" Wo steht denn das? Unter Impressum, Kontakt und AGB ...
von: hawepe
19.06.2007, 17:23
Forum: Self-Publishing
Thema: Lektorat - sinnvoll?
Antworten: 30
Zugriffe: 10746

Hallo Leona, http://www.korrekturen.de/index.html hier kann sich Jede/Jeder mal Preise und Vorgehen eines Korrekturservice anschauen. Keine schlechte Seite, sehr informativ und auch bedienerfreundlich, allerdings finde ich die Preise relativ hoch. Was waere denn ein reeller oder gar guenstiger Preis...
von: hawepe
19.06.2007, 13:39
Forum: Buchvermarktung
Thema: Wikipedia - "Autorenplattform" ??
Antworten: 39
Zugriffe: 11047

Hallo Ruth, zum thema radiobeitrag: obwohl sich unser radiosender gerne als bürgersender aufspielt und sogar einen bürgerfunk hat (bei dem allerdings nur country-musik gespielt wird und wirklich uninteressante beiträge gebracht werden), Solche Einschaetzungen sind immer sehr subjektiv. Meine Tochter...
von: hawepe
16.06.2007, 14:45
Forum: Self-Publishing
Thema: Lektorat - sinnvoll?
Antworten: 30
Zugriffe: 10746

Hallo, ...und weil manche Druckkostenzuschussunternehmen den Veröffentlichungswilligen mitunter Unsummen an Kosten abknöpfen ... BoD ist deshalb kein Verlag, sondern ein hervorragendes Produktionssystem mit zugegeben preisgünstigen Kondititionen. Ich finde, man sollte zwischen diesen beiden doch seh...
von: hawepe
15.06.2007, 14:07
Forum: Self-Publishing
Thema: Lektorat - sinnvoll?
Antworten: 30
Zugriffe: 10746

Hallo Leona, eine phantastische Beschreibung, die du geliefeert hat :-) Wer die Regeln kennt, darf sie auch brechen. Bloss leider sieht es meistens genau umgekehrt aus :-( Je weniger die Regeln und vor allem ihre Begruendungen gekannt werden, desto skrupelloser wird sich vielfach darueber hinweggese...
von: hawepe
15.06.2007, 11:22
Forum: Self-Publishing
Thema: Lektorat - sinnvoll?
Antworten: 30
Zugriffe: 10746

Hallo Bärentante, Und wenn mein Buch dann drei Mal lektoriert wurde, erkenne ich es selbst nicht mehr wieder. (Uaah, da ist es schon wieder, das UND.). ... das sich ganz einfach herausstreichen liesse :-) Aber zum eigentlichen Thema: Vor vielen Jahren war ich Mitherausgeber mehrere Kurzgeschichtenba...
von: hawepe
15.06.2007, 10:31
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Zitieren von Werbeslogans?
Antworten: 17
Zugriffe: 8469

Hallo Andreas, Meiner Meinung nach handelt es sich in den meisten Fällen von verwendeten Werbetexten etc. in der Literatur um Zitate. Zitiert wird, um sich mit bestimmten Aussagen auseinanderzusetzen und sie durch die Zitate zu belegen. So darf lediglich "in einem durch den Zweck gebotenen Umfa...

Zur erweiterten Suche