Die Suche ergab 489 Treffer

von: Seshmosis
07.01.2008, 15:19
Forum: Self-Publishing
Thema: Schon Bücher von BoD erhalten?
Antworten: 163
Zugriffe: 26585

Die Schwierigkeiten ergeben sich aus dem Umstand, dass eben doch nicht "auf demand" gedruckt wird - also entgegen dem weit verbreitetem Eindruck keine Herstellung einzelner Bücher - sondern immer nur in "Kleinstauflagen" von einigen zig Stück, Woher, bitte, weißt du das denn so ...
von: Seshmosis
03.01.2008, 16:59
Forum: Self-Publishing
Thema: Wie viel habt ihr bisher verkauft?
Antworten: 349
Zugriffe: 64026

Meine BoD-Bücher haben folgende Verkaufszahlen erzielt: Hoffen kostet nichts , Erzählungen 2002, ca. 850 Ex. Der Nomadengott , fantastischer Roman, 2003-2005 bei BoD ca. 1.200 Ex. Das Brevier der allerletzten Wahrheiten , Satiren 2005, ca. 1.000 Ex. Trotz "BoD-Publikation" für alle 3 Titel...
von: Seshmosis
29.12.2007, 21:44
Forum: Self-Publishing
Thema: Zuverlässigkeit
Antworten: 49
Zugriffe: 9045

das ist ein Argument bei denen, die eine Spanne einkalkulieren, aber waren da nicht auch welche, die das nicht tun? Wenn man mit ISBN arbeitet, also alles jenseits von "BoD Fun", hast du keine andere Wahl. BoD kalkuliert dann automatisch die Wiederverkäufer-/Handelsspanne ein. Probier doc...
von: Seshmosis
29.12.2007, 21:19
Forum: Self-Publishing
Thema: Zuverlässigkeit
Antworten: 49
Zugriffe: 9045

Wenn ja, was hindert den Autoren daran, als Endkunde zu bestellen? Der Preisunterschied. Wenn ich als Autor bei BoD meine eigenen Bücher einkaufe, entfällt die Buchhandelsspanne. Dann verdiene ich an einem/meinem Buch z.B. nicht mehr nur einen Euro, sondern vielleicht vier oder mehr, je nach Kalkul...
von: Seshmosis
29.12.2007, 19:14
Forum: Self-Publishing
Thema: Daumenschrauben
Antworten: 64
Zugriffe: 11849

@ Jasmin Ist es das alles Wert, nur um ein Buch in den Händen zu halten, wo Heyne drauf steht Ich weiß, dass du den Heyne Verlag nur als ein Beispiel benannt hast und ihn, hoffentlich, nicht konkret meinst in Sachen "Lektorat bis der Mainstream rauskommt". Trotzdem berührt es mich, da ich ...
von: Seshmosis
28.12.2007, 00:00
Forum: Self-Publishing
Thema: Daumenschrauben
Antworten: 64
Zugriffe: 11849

@ Laura Und es gibt schon in der Realität genug Kindesmissbrauch, den braucht man nicht noch zu verherrlichen. Ich spreche nicht vom Genre "erotische Romane", sondern allgemein von Literatur. In den von mir als Beispiele genannten Romanen kann man wohl nicht von Verherrlichung des Kindsmis...
von: Seshmosis
27.12.2007, 22:08
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: ein text aus einem film nehmen ???
Antworten: 16
Zugriffe: 4410

Re: ein text aus einem film nehmen ???

kann man eigentlich von einem amerikanischen film eine kleine szene nach schreiben ?? Wozu? Die gibt es doch schon, also warum aufwärmen? Literatur soll m.E. Neues erschaffen, kreativ sein. Und wenn Vorhandenes aufgegriffen wird, dann bitte kommentierend, persiflierend, weiter geführt, was auch imm...
von: Seshmosis
27.12.2007, 18:43
Forum: Self-Publishing
Thema: Daumenschrauben
Antworten: 64
Zugriffe: 11849

Wenn es um Erotik ging, ist es nur logisch, dass der Lektor eine volljährige Protagonistin verlangt hat. In meinem Manuskript, das auch schon einen richtigen wenn auch kleinen Verlag hatte, war die Protagonistin 17 und ich musste 19 daraus machen. Gruß Laura Wieso logisch? Das ist kein Lektor, sond...
von: Seshmosis
22.12.2007, 17:04
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Freischaffende Künstlerische Tätigkeit
Antworten: 24
Zugriffe: 11988

@ CeKaDo Freiberufler berechnen keine Mwst. und sind somit auch von der Umsatzsteuererkärung befreit. Wie kommst Du denn da drauf? Das ist absoluter Stuss. Ich finde es gefährlich, wie hier Dinge mit "ungeheurer Kompetenz" behauptet werden. Da werden dann irgendwelche andere Dinge rechneri...
von: Seshmosis
18.12.2007, 18:03
Forum: Self-Publishing
Thema: Meine bisherigen Erfahrungen mit BoD
Antworten: 61
Zugriffe: 12064

Ich denke, man sollte sich auf ein Thema innerhalb eines Threads einigen... Ja, schon. Aus meiner Erfahrung, der ich 2002 mein 1. Projekt mit BoD gemacht habe: Man sollte immer eine gut gefüllte Bücherkiste zuhause haben. :lol: Ich habe nun schon oft bei BoD meine Titel (zeitweilig 3 verschiedene, ...
von: Seshmosis
18.12.2007, 15:53
Forum: Self-Publishing
Thema: Meine bisherigen Erfahrungen mit BoD
Antworten: 61
Zugriffe: 12064

@ Matthias

Ich verschicke innerhalb von 24 Stunden.
Das hat nichts mit "selber drucken" zu tun, sondern, weil ich immer genügend Bücher auf Lager habe.
von: Seshmosis
17.12.2007, 18:52
Forum: Buchvermarktung
Thema: HS Art Concept
Antworten: 11
Zugriffe: 2235

Mmh, gehört aber zu meiner Seite...


Vielleicht gehören zu Deiner Seite auch noch Kotflügel, Hundefutter und Särge? Braucht doch fast jeder.
Alles hier reinpacken, nur zu. Es ist ja nur ein Autorenforum, das man zumüllen kann.
von: Seshmosis
17.12.2007, 18:21
Forum: Buchvermarktung
Thema: HS Art Concept
Antworten: 11
Zugriffe: 2235

Langsam wird es aber SEHR dick mit Deiner Verkaufe hier, gelle ...

Mit Forumskultur hat das nix mehr zu tun.
von: Seshmosis
17.12.2007, 12:12
Forum: Self-Publishing
Thema: Buchpreisbindung und Import/Export
Antworten: 6
Zugriffe: 2999

Hallo Muffinman! Ich habe ein Büchlein mit Muffin-Rezepten als BoD vor einigen Jahren herausgebracht. Der Bod-Anbieter sitzt in Deutschland, der Autor in der Schweiz (das bin ich ). Den offiziellen Verkaufspreis haben wir (Bod-Verlag und ich) auf 14.90 Euro festgelegt. Ich weiß nicht über welche BoD...
von: Seshmosis
15.12.2007, 20:11
Forum: Autorenportraits
Thema: Nadine T. Güntner sagt hallo
Antworten: 9
Zugriffe: 2318

Hallo Nadine, herzlich willkommen! Wer sich über den Roman informieren möchte, sollte mal auf http://www.allendas.com vorbeischauen. Es lohnt sich wirklich. Leider habe ich kein DSL und Deine Seite "nudelt" ewig und es kommt nichts. Weniger ist manchmal mehr! Vor allem für Menschen, die si...

Zur erweiterten Suche