Die Suche ergab 138 Treffer

von: ANOUK_F.
08.08.2014, 22:56
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: In deutschen Landen
Antworten: 3
Zugriffe: 1138

cheezygrin wie schön, das gute alte "ß" zu lesen... Schönes Gedicht, es erinnert mich an Wilhelm Busch. Das Thema kommt mir sehr entgegen (schulpflichtige Tochter, die nun das Lesen und Schreiben so ganz anders erlernt, als wir Eltern damals -- was auch bei mir nicht selten für Verdruss so...
von: ANOUK_F.
08.08.2014, 22:50
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Worte
Antworten: 2
Zugriffe: 888

Dieses Gedicht lässt einen erst mal sprachlos stehen. Zu sagen "es ist echt gut" wäre da fast schon profan. Es hat eine Wahnsinnswirkung, die sich zum Ende hin noch steigert. Ein weiteres tolles Gedicht, das sich nicht um die "Liebe" dreht. Aber Gerd Scherm hat ja bereits mit dem...
von: ANOUK_F.
08.08.2014, 20:50
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Egal
Antworten: 14
Zugriffe: 2383

@ Bardioc Danke, Bardioc, für Deine scharfen Augen. Ich sehe es auch so, dass das "das" dann ebenfalls wegfallen sollte (wäre aber von allein, ohne Deinen hinweis, nicht so schnell darauf gekommen) Deinen Vorschlag mit dem "unstet Herz" finde ich übrigens gut. Ich werde ein paar ...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 21:00
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Egal
Antworten: 14
Zugriffe: 2383

Danke, Gerd. Damit kann ich etwas anfangen. Ich hätte beispielsweise nie an die Pausen gedacht (beispielsweise hervorgerufen durch den Gedankenstrich.) Instinktiv hält man dann ja kurz inne beim Lesen - aber es war mir eben nicht BEWUSST. Das mit den Brüchen, die Du beschreibst, macht auch Sinn. Als...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 20:26
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Egal
Antworten: 14
Zugriffe: 2383

Danke Gerd, so ein Feedback von Dir ist schon was! Eigentlich hätte ich (gerade von jemandem mit Deiner Schreiberfahrung und Deinem Hintergrund) ein "vernichtendes" Urteil erwartet. Und Du findest es echt schon ganz gut gelungen? Das motiviert mich! Deine Vorschläge machen Sinn. Du hast re...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 19:36
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Egal
Antworten: 14
Zugriffe: 2383

Egal

So, nachdem ich selbst immer wieder Kommentare zu anderer Leuts Gedichten abgelassen habe, begebe ich mich selber ins Kreuzfeuer der Kritik und poste meinen ersten Versuch eines ungereimten Gedichtes. Bisher habe ich mich in Kreuzreimen und gebrochenen Kreuzreimen versucht, nun also mein erstes unge...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 16:06
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Morgen
Antworten: 7
Zugriffe: 1625

@Paukner

Hallo Alexander, was sehe ich da?! Doch eine weitere Überarbeitung. Und, was habe ich gesagt? Es ist doch schön, jedes mal Fortschritte zu sehen, oder? Sicher entfernt man sich von dem, was man ursprünglich mal niedergeschrieben hat, mit jedem weiteren Überarbeitungsgang mehr. Aber darauf kommt es j...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 13:05
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Morgen
Antworten: 7
Zugriffe: 1625

Hallo Alexander, sicher, es ist IHR Gedicht, und sie können es jederzeit so lassen, wie SIE es möchten. Es MUSS uns ja auch nicht gefallen, sondern IHNEN. Aber, sowie man veröffentlicht, schreibt man ja eigentlich (auch) für seine Leser (sonst würde man die Texte ja in der Schublade lassen). Sie wol...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 12:27
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Gedicht mit Reh
Antworten: 3
Zugriffe: 1790

Ich hab gar nichts gegen Rehe! cheezygrin Ich wollte nur mal anmerken, dass "das Reh" inzwischen ein wenig abgegriffen ist. Paukner verwendete das Bambi als Sinnbild ländlicher Idylle (noch dazu im Morgentau) und das war mir persönlich too much. Dass es auch bestens mit Reh geht, zeigen mi...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 11:47
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Morgen
Antworten: 7
Zugriffe: 1625

@ Paukner Hallo Alexander, da Sie per "edit" im ursprünglich geposteten Gedicht Ihre Abänderungen vorgenommen haben, kann ein nachträglicher Leser nicht ganz nachvollziehen, worauf sich (in der 1. Antwort) meine Korrekturen/Anmerkungen beziehen :wink: Vielleicht wäre es besser, die Überarb...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 09:07
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Morgen
Antworten: 7
Zugriffe: 1625

Hallo Alexander, guten Morgen! Morgen Stilles erwachen (Stilles Erwachen – DAS Erwachen, groß geschrieben) hebend Wolken, ein wohlig fein (fein????? – was soll das hier, „fein“ ist ein Adjektiv, welches Substantiv soll das beschreinen an dieser Stelle?) ein selig sein. (ein selig Sein – DAS Sein, gr...
von: ANOUK_F.
07.08.2014, 07:02
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Auch ein Liebesgedicht
Antworten: 5
Zugriffe: 1438

Sehr geschmackvoll, gefällt mir sehr. Ist wirklich ein wunderbares Beispiel dafür, dass es auch ohne Kitsch geht!
Anouk
von: ANOUK_F.
06.08.2014, 14:30
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Der Blumenstrauß
Antworten: 6
Zugriffe: 1238

Hallo Alexander, wie schon bei Ihren anderen Gedichten angemerkt sind auch in diesem Unregelmäßigkeiten hinsichtlich der Silbenanzahl anzumerken, sowie die Problematik mit dem nicht eingehaltenen Reimschema. Ferner habe ich hier und da ein paar Verständnisschwierigkeiten, obschon ich den Text habe a...
von: ANOUK_F.
05.08.2014, 16:38
Forum: Buchvorstellung: Lyrik
Thema: Sonnenaufgang
Antworten: 9
Zugriffe: 1387

Hallo Alexander, die Thematik Ihres Gedichtes finde ich schön, da ja quasi jeder Tagesbeginn eine Art Wiedergeburt ist und ich auch die damit verbundene Gefühlslage gut nachvollziehen kann. Mir erschließt sich allerdings Ihr Reimschema nicht ganz. Es scheint wirklich von Strophe zu Strophe zu wechse...
von: ANOUK_F.
03.08.2014, 14:33
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Finja hat keine Angst vorm Fliegen
Antworten: 11
Zugriffe: 2732

Hallo!

Das würde mich übrigens auch interessieren, wie du an CONDOR rangekommen bist?! Das ist in der Tat eine tolle Werbung, wünsche Dir viele Käufer.

Das Cover finde ich übrigens sehr ansprechend, beste Glückwünsche zu Deinem Buch,
Anouk

Zur erweiterten Suche