Die Suche ergab 95 Treffer

von: KaZuko
02.04.2011, 12:57
Forum: Textakademie
Thema: Spanische Fragezeichen?
Antworten: 20
Zugriffe: 4110

Hi ihr Lieben^^ PitVaCalvinII: Über solche Fußnoten habe ich mir auch schon Gedanken gemacht - auch ich kenne einige Bücher, in denen ähnliche Unklarheiten dementsprechend aufgelistet werden, allerdings weiß ich nicht, ob das nicht etwas seltsam kommen würde. Immerhin würde eine solche Fußnote zum e...
von: KaZuko
24.03.2011, 15:32
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Ich bitte um Kritik für "Die erste Nacht in seinem Zimm
Antworten: 12
Zugriffe: 2657

Hallo ihr da^^ Danke für euer Interesse! Hätte nie gedacht, dass mal irgendjemand irgendwann an einem meiner Texte weiterlesen möchte .. Naja, eine Fortsetzung gibt es hundert prozentig - deswegen, weil die Geschichte von Tabby und Damas eigentlich eine meiner früheren Buchideen ist. Viel Stoff für ...
von: KaZuko
23.03.2011, 19:50
Forum: Self-Publishing
Thema: Gute Erfahrungen mit dem ersten Projekt bei BOD
Antworten: 3
Zugriffe: 1286

Cool! Gut zu hören! cheezygrin thumbbup
von: KaZuko
23.03.2011, 17:20
Forum: Buchvorstellung: Belletristik
Thema: Nachtwesen/Teil2
Antworten: 2
Zugriffe: 1470

Hi Antoinette^^ Interessant! Wirklich interessant! - Zwar hat der Leser keinen blassen Schimmer, was da gerade passiert, aber ich habe den Absatz gerne gelesen. Mir sind jedoch einige Dinge aufgefallen cheezygrin Ich korrigiere dir diese Version einmal (hoffe, ich schreibe keine Fehler hinein °.°): ...
von: KaZuko
23.03.2011, 14:32
Forum: Textakademie
Thema: Spanische Fragezeichen?
Antworten: 20
Zugriffe: 4110

Also diese Sonderzeichen lasse ich drin, sprich die Akzente und die Tilde (Cedille gibt es meines Wissens nach nicht im Spanischen, nur im Französischen). Hm, dass ich deswegen auch die umgekehrten Fragezeichen/Ausrufezeichen drin lasse, hört sich irgendwie logisch an ... ô.ô
von: KaZuko
22.03.2011, 21:49
Forum: Textakademie
Thema: Spanische Fragezeichen?
Antworten: 20
Zugriffe: 4110

Nein, bisher habe ich noch keine vergleichbaren Texte gesehen - leider. Ich werde mal sehen, wie das aussieht, wenn ich es ganz spanisch mache, probiert habe ich es ehrlich gesagt noch gar nicht^^

Gruß!
KaZu
von: KaZuko
22.03.2011, 21:04
Forum: Textakademie
Thema: Spanische Fragezeichen?
Antworten: 20
Zugriffe: 4110

Auch in einem deutschen Buch? Andersherum: Ich meine, auch wenn eine direkte Rede auf Deutsch dasteht, würden Spanier trotzdem an IHRER Rechtschreibung (also den umgekehrten Zeichen) festhalten, auch wenn wir Deutschen das nicht machen. Wenn sie sich in punkto Rechtschreibung nicht verbiegen, wieso ...
von: KaZuko
22.03.2011, 20:52
Forum: Textakademie
Thema: Spanische Fragezeichen?
Antworten: 20
Zugriffe: 4110

Hi, falls jemanden interessiert: mir wurde geraten, keine umgekehrten Frage-/Ausrufezeichen zu setzen, weil die meisten Leute dies aus dem Spanischen nicht kennen und vielleicht der Meinung wären, dass es falsch ist.

Liebe Grüße - y un abrazo cheezygrin
KaZu
von: KaZuko
22.03.2011, 13:32
Forum: Textakademie
Thema: Spanische Fragezeichen?
Antworten: 20
Zugriffe: 4110

Spanische Fragezeichen?

Hallo Freunde!^^ Ich habe ein kleines Problemchen, bei dem mein Spanischlehrer mir auch nicht weiterhelfen konnte. In meinem (deutschen cheezygrin) Buch kommt ein spanischer Junge vor, der natürlich auch manchmal Spanisch redet. Ich habe es bisher so gemacht, dass ich die spanischen Sätze kursiv sch...
von: KaZuko
21.03.2011, 19:49
Forum: Autorenportraits
Thema: Ich bin neu hiier^^
Antworten: 12
Zugriffe: 3867

Hi Danke ihr, für einre aufmunternden Worte ... Hach ja, eine Absage tut weh. Und mir ist bewusst, wie viele Absagen es täglich hagelt bei denen, die schlussendlich doch das Ticket in die "Professionellen" bekommen. Ich weiß auch, dass ich gerade vermutlich ein bisschen überreagiert habe -...
von: KaZuko
21.03.2011, 19:10
Forum: Autorenportraits
Thema: Ich bin neu hiier^^
Antworten: 12
Zugriffe: 3867

Korrigiere. Fühle mich richtig beschissen. Sorry, musst ich nur mal loswerden D'x
von: KaZuko
21.03.2011, 18:31
Forum: Autorenportraits
Thema: Ich bin neu hiier^^
Antworten: 12
Zugriffe: 3867

Hi ihr da ... Gerade eben will ich die Mail eines Forumkollegen öffnen, da seh ich doch, dass eine ZWEITE im Posteingang liegt. Von Pilz Doris - wer is das denn, denke ich mir, obwohl schon was klingelt. Ich suche in Google und - ach du Scheiße! - sie is ja vom Überreuter Verlag! Mit Herzrasen öffne...
von: KaZuko
21.03.2011, 14:26
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Orsussische Landkarte
Antworten: 6
Zugriffe: 1379

Hi! Danke für eure ganzen Antworten! Ich habe mich nun entschieden, ich werde es ähnlich machen, wie Du es vorgeschlagen hast, tche! Nämlich intigriere ich beide Karten in allen drei Büchern, indem ich auf eine linke Seite die Große setze (mit Städten, Flüssen, Gebirgen, Hügeln und Ebenen). In diese...
von: KaZuko
20.03.2011, 15:16
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Orsussische Landkarte
Antworten: 6
Zugriffe: 1379

Hi Thorsten Danke für die rasche Antwort. Es stimmt schon, der kleine Kartenteil wäre in den ersten zwei Büchern geschickt - aber will der Leser dann nicht auch wissen, wie das Land überhaupt aussieht? Oder wie groß der Teil im Vergleich zum Ganzen ist? Vielleicht mache ich mir zu viele Gedanken ......
von: KaZuko
20.03.2011, 13:39
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Orsussische Landkarte
Antworten: 6
Zugriffe: 1379

Orsussische Landkarte

Hallo ihr Lieben! Nein, ich möchte nicht nach einem Programm fragen, mit dem man Landkarten zeichnen kann. Denn 1. hab ich das schon und 2. ist die Karte meines Landes Orsus bereits fertig. dozey: Aber trotzdem habe ich noch starke Entscheidungsschwierigkeiten ... Es ist nämlich so: Ich schreibe ein...

Zur erweiterten Suche