Die Suche ergab 198 Treffer

von: Beckinsale
28.03.2010, 18:46
Forum: Textakademie
Thema: Denksätze und wörtliche Rede
Antworten: 13
Zugriffe: 5982

» « für die wörtliche Rede.
› ‹ für Gedanken, für Zitate und die Wiedergabe anderer wörtlicher Rede innerhalb wörtlicher Rede.
Kursivschrift für Eigennamen (auf keinen Fall Versaliengebrüll!).

My.,
der die deutschen Anführungen nicht mag -
von: Beckinsale
28.03.2010, 18:44
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Impressum beim Buchverkauf über private Homepage zwingend?
Antworten: 31
Zugriffe: 6062

Siegfried hat geschrieben:
dass solche Dinge wie "Allgemeinbildung" auf dem Rückzug aus der Gesellschaft sind.


Auf dem Rückzug? :roll:
Für mich sieht das immer nach einem Vakuum aus ... cool5

My.
von: Beckinsale
27.03.2010, 16:41
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Search Inside bei Amazon
Antworten: 56
Zugriffe: 13398

@ holz: Gnichel. Das ist mir zu schwäbisch. Oder zu schottisch. Oder beides. Wie könnte man so geizig sein :)

My.
von: Beckinsale
27.03.2010, 15:21
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Der Mind des Matrix-Hackers
Antworten: 41
Zugriffe: 7075

@Beckinsale: Mind = Verstand, Geist, Bewusstsein - kenne kein deutsches Wort, das all das auf einmal bezeichnet, gleichzeitig Anspielung auf andere Buchtitel und Songtitel Sowas hatte ich befürchtet. Jedes der deutschen Worte hätte insgesamt genau das ausgedrückt, was du haben wolltest. So - mit di...
von: Beckinsale
27.03.2010, 12:53
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Search Inside bei Amazon
Antworten: 56
Zugriffe: 13398

Ich nehme an, du bist dir sicher, daß die wirklich das Rechte für die Veröffentlichung des _vollständigen_ Buches haben wollen, sprich, du hast die entsprechenden Vertragstexte diesbzgl. studiert. Aber wie auch immer: Wenn Amazon das heute nicht in Anspruch nimmt - was wohl so ist, die bei Google Bo...
von: Beckinsale
27.03.2010, 12:50
Forum: Buchvorstellung: Ratgeber, Sach- und Fachliteratur
Thema: Der Mind des Matrix-Hackers
Antworten: 41
Zugriffe: 7075

Ich erlaube mir mal eine vermutlich defätistische Frage: Was ist denn bitte "Der Mind ..."?

My.
von: Beckinsale
26.03.2010, 12:15
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Impressum beim Buchverkauf über private Homepage zwingend?
Antworten: 31
Zugriffe: 6062

Steffen.

Zu den ersten beiden Fragen:
- Ja.
- Ja.

Ansonsten: siehe hawepe.

My.
von: Beckinsale
26.03.2010, 12:13
Forum: Self-Publishing
Thema: Wiederveröffentlichung
Antworten: 12
Zugriffe: 2409

Bollock, du meinst, wie du für die Neuausgabe (! - nicht Neuauflage!) die bisherigen Bewertungen etc. bei Amazon (oder wo sonst???) beibehalten kannst? Das geht. Manchmal merkt Amazon den Zusammenhang selbst, man kann denen aber auch auf die Sprünge helfen; dann werden diese Infos beim neuen Buch ve...
von: Beckinsale
24.03.2010, 17:19
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Wie schreibe ich ein Buch mit Open Office?
Antworten: 11
Zugriffe: 27567

Und noch ein Tip. Erst schreiben. Dann korrigieren. Dann lektorieren. Dann wieder korrigieren. Vielleicht nochmal lektorieren. Noch was schreiben. Nachdenken. Vielleicht ein paar Verlage anschreiben. Reaktionen auswerten. Vielleicht nochmal schreiben. Zwischendurch nochmal korrigieren, es findet sic...
von: Beckinsale
24.03.2010, 14:27
Forum: Textakademie
Thema: Fremdsprachige Dialoge einbinden
Antworten: 3
Zugriffe: 1303

Siegfried: thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup thumbbup I...
von: Beckinsale
24.03.2010, 14:25
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Seitenränder
Antworten: 9
Zugriffe: 1987

Die unterschiedlich breiten Ränder innen und außen nennt man Bundsteg. Das ist _GEWOLLT_. Denn wenn du mal ein Buch aufschlägst, wirst du feststellen, daß die Ränder innen breiter als außen sein müssen, damit du überhaupt anständig lesen kannst. (Wenn du deine Bücher vor dem Lesen mit dem Beil trenn...
von: Beckinsale
24.03.2010, 14:23
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Ich bin verzweifelt!
Antworten: 18
Zugriffe: 3494

Screenshot: Bildschirm so einrichten, daß man sieht, was man abbilden will. Hochstelltaste festhalten, "Druck/S-Abf" drücken (rechts oben meist), Bildbearbeitung öffnen, STRG+V (Zwischenablage einfügen), ggf. zurechtschneiden, abspeichern (als JPG oder GIF). Ansonsten empfehle ich wenigste...
von: Beckinsale
24.03.2010, 11:42
Forum: Buchgestaltung und -herstellung
Thema: Gaaaanz viele Fragen ...
Antworten: 5
Zugriffe: 1580

Zur Schrift: Die Palatino ist eine hübsche Schrift, läuft aber recht weit. Vielleicht könntest du eine schlankere nehmen, eine ITC Garamond z.B. 10 pt ist eigentlich okay, bei manchen Schriften - die Palatino m.E. nicht - sollte man es einen Ticken (= 1 pt <g>) größer nehmen, v.a., wenn sie recht br...
von: Beckinsale
23.03.2010, 22:04
Forum: Self-Publishing
Thema: Vorschriften für Buch über Gartenzwerge
Antworten: 7
Zugriffe: 2746

In den Pressegesetzen der 1980er gehörte die Druckerei als Muß ins Impressum. Ich habe es nicht mehr verfolgt. - Ein Impressum ist eine interessante Informationsquelle. Ich würde mir weniger Gedanken machen, was mindestens rein muß, als was rein sollte, um mein Impressum informativ sein zu lassen. U...
von: Beckinsale
23.03.2010, 15:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Vorschriften für Buch über Gartenzwerge
Antworten: 7
Zugriffe: 2746

Ich habe mir zu dieser Frage die Landespressegesetze (bzw. das für mein Bundesland) angeschaut; da geht es zwar um Zeitungen und Zeitschriften, aber es gibt Analogien. Und wenn du dir von einem großen, renommierten Verlag ein Taschenbuch oder Hardcover anschaust, vielleicht auch verschiedene von ver...

Zur erweiterten Suche