Die Suche ergab 631 Treffer

von: PvO
14.06.2009, 08:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Wieviel Fehler sind euch DANACH aufgefallen?
Antworten: 74
Zugriffe: 19511

Selbst in meinen Büchern, die Profis lektoriert haben, sind noch Fehler. Wie viele? Das kann ich nicht sagen. wenn ich das könnte, hätte ich kein Profi beanspruchen müssen. Ich habe draus gelernt und den Lektor im Impressum namentlich genannt. Frei nach dem Motto: geteilte Blamage ist nur halbe Blam...
von: PvO
13.06.2009, 08:34
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Amazon: Auf und ab mit den Verkauszahlen.
Antworten: 7
Zugriffe: 1891

Diese Verkaufsränge sind so überflüssig wie ein Kropf. Kein Mensch braucht die. Ich kenn' meine gar nicht, weiß auch nicht, wo ich die erfahren könnte und sie interessieren mich auch nicht.
von: PvO
12.06.2009, 08:32
Forum: Buchvermarktung
Thema: Meine neue Homepage
Antworten: 7
Zugriffe: 1694

Mein erster Gedanke: Der Betreiber der HP muss noch sehr jung sein. Mein zweiter Gedanke: Hoffentlich hat die junge Frau eine Genehmigung dafür, dass sie die Landkarte verwenden kann. Wenn nicht, könnte das sehr teuer werden. Weitere Gedanken hab ich mir nicht gemacht. Eine HP, die derart mit Werbun...
von: PvO
11.06.2009, 08:52
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Namen von Personen in Büchern
Antworten: 11
Zugriffe: 2291

Folgenden Text hab ich in eines meiner Bücher stehen: Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen waren nicht beabsichtigt, aber es wird nicht zu vermeiden sein, dass der eine oder andere glaubt, sich wieder zu erkennen. Bei dem vorliegendem Buch handelt es sich auch bei den Ereignissen um...
von: PvO
05.06.2009, 10:30
Forum: Textakademie
Thema: Krisenstimmung
Antworten: 19
Zugriffe: 3322

Die Geschmäcker der Menschen sind halt unterschiedlich. Du wirst immer gute und schlechte Meinungen ernten. Sieh dir mal bei Amazon Rezensionen an. Da werden Bücher hoch gelobt und total zerrissen. Damit muss man sich abfinden, das gehört zum schreiben dazu.
von: PvO
31.05.2009, 08:57
Forum: Self-Publishing
Thema: BoD-Bestsellerliste - Wie seht Ihr das?
Antworten: 2
Zugriffe: 1533

User und Ex-User, die "privat" mehr verkaufen, als über den Buchhandel.

Zu denen gehöre ich auch, zumindest was meine BOD`s betrifft.
von: PvO
30.05.2009, 07:58
Forum: Self-Publishing
Thema: Laut BoD: Holen Sie sich Ihre Investitionen zurück!
Antworten: 13
Zugriffe: 2943

Meine Antwort bezog sich auf BoD- (PoD-) Titel aus dem Belletristikbereich.

Ich habe für meine Romane von der VG Wort Geld bekommen. Ich glaube es waren 86,- Euronen.
von: PvO
28.05.2009, 09:25
Forum: Textakademie
Thema: Danksagungen
Antworten: 19
Zugriffe: 3159

Andererseits: wer sollte schon Wert legen auf den Dank eines unbekannten Autors?

Die, die dir geholfen haben.
von: PvO
27.05.2009, 08:17
Forum: Textakademie
Thema: Exposé?
Antworten: 5
Zugriffe: 1495

Wenn du mahst, kannst du auch hier nachschauen http://peters-buchladen.de/html/seminar.html#exposee
von: PvO
23.05.2009, 16:10
Forum: Self-Publishing
Thema: Wer hat den längsten...
Antworten: 23
Zugriffe: 3210

Mein Erstling hat 529390 Zeichen und über 400 Seiten. http://peters-buchladen.de/html/1_buch.html
von: PvO
21.05.2009, 07:31
Forum: Textakademie
Thema: In welcher Zeit schreibt ihr?
Antworten: 16
Zugriffe: 2970

Ich schreibe generell im Perfekt und die meisten Bücher, die ich gelesen habe, sind ebenfalls in dieser Form verfasst worden. Rückblenden müssen dann in Plusquamperfekt geschrieben werden. So wird es auch an diversen Schreibschulen gelehrt.
von: PvO
21.05.2009, 07:27
Forum: Buchhandel und Vertrieb
Thema: Rezensionen und Amazon
Antworten: 23
Zugriffe: 4935

Das ist eben eine dermaßen allgemeine Mailadresse, dass man es sich schon fast schenken kann, etwas zu schreiben Das kann ich so nicht stehen lassen. Ich hab es probiert, in Sachen Rezension und bekam schnell eine freundliche Antwort und meinem Wunsch wurde auch besprochen. Ich kann mir auch vorste...
von: PvO
18.05.2009, 08:19
Forum: Self-Publishing
Thema: Problem mit Verleger
Antworten: 35
Zugriffe: 5003

Ist doch ganz einfach, du musst halt Prioritäten setzen. Kannst du nicht mit den Änderungen leben, ziehe das Manuskript zurück und mache ein BOD. Aber bedenke, wenn du das Buch herkömmlich verlegen kannst, genießt du in der schreibenden Welt - und nur dort - ein ganz anderes Ansehen, als ein BOD Aut...
von: PvO
18.05.2009, 08:15
Forum: Buchvermarktung
Thema: Hätte mal 2 richtig dumme Fragen.
Antworten: 16
Zugriffe: 3202

Zwei richtig dumme Fragen? Es gibt keine dumme Fragen, sondern nur dumme Antworten.
von: PvO
16.05.2009, 08:06
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Haftung bei Lesungsvertrag
Antworten: 13
Zugriffe: 2678

Ich würde verzichten und denen den Vertrag zurückschicken.

Zur erweiterten Suche