Die Suche ergab 37 Treffer

von: kante
23.02.2009, 09:09
Forum: Buchvermarktung
Thema: michaelkesler.net
Antworten: 10
Zugriffe: 1906

Moin (eher gute nacht hier, ich geh gleich ins Bett cheezygrin ) Die Seite hat iframes, die ich gewaehlt habe, da ich die "Box" in einer festen Groesse haben wollte. Somit kann der Text innerhalb der weissen Box gescrollt werden und das Layout ist relativ fix. Iframes sollten inzwischen we...
von: kante
23.02.2009, 06:45
Forum: Buchvermarktung
Thema: michaelkesler.net
Antworten: 10
Zugriffe: 1906

michaelkesler.net

Dann will ich meine Homepage hier auch mal vorstellen. Zwar eher aufs Fotographieren gerichtet als auf das Buch, aber dafuer bin ich eben Fotograf ;) Hier der Link zur deutschen Startseite (default bei Eingabe der Domain ist englisch): http://michaelkesler.net/de_index.html Any comments? :)
von: kante
23.02.2009, 06:42
Forum: Self-Publishing
Thema: Meine Erfahrungen mit einem Bildband bei Shaker
Antworten: 1
Zugriffe: 1222

Meine Erfahrungen mit einem Bildband bei Shaker

Moinmoin! So, nachdem ich jetzt schon laenger nur passiv hier unterwegs war, will ich mich mal wieder etwas aktiver beteiligen :). Wie einige sich vielleicht noch erinnern, arbeite ich ja an einem (etwas anderem) Bildband ueber die Route 66. Eigentlich war mein Plan ja von anfang an, den Bildband ue...
von: kante
27.03.2008, 16:02
Forum: Self-Publishing
Thema: Shaker-Media.eu: Zu erwartende Kosten usw...
Antworten: 35
Zugriffe: 8778

@kante: ich stimme dir zu, so ist es etwa zutreffend. Allerdings mit einigen Unterscheidungsmerkmalen. Shaker druckt und bevorratet die Bücher und kann deshalb umgehend liefern. Jo, aber das ist ja deren Entscheidung und soweit ich weiss machen die dies auf "eigenes Risiko" und das wird d...
von: kante
26.03.2008, 22:42
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Schutz vor Buchklau
Antworten: 28
Zugriffe: 5321

Was mich nur wundert: wenn ich mir ein Paket schicke, habe ich ja auch keinen Beweis des Inhalts. Könnte ja auch soäter hineingeschmuggelt worden sein. Deswegen schickt man es sich auch per verschlossenem und idealerweise versiegeltem Einschreiben. Kommt es zum Rechtsstreit, wird der Umschlag vor G...
von: kante
26.03.2008, 21:12
Forum: Self-Publishing
Thema: Shaker-Media.eu: Zu erwartende Kosten usw...
Antworten: 35
Zugriffe: 8778

Was ich nicht so ganz verstehe, ist: BoD bietet "Print on Demand" an vs. Shaker bietet "Print on Demand" an. BoD bietet ein guenstiges Basispaket vs. Shaker bietet ein guenstiges Basispaket. BoD bietet extra Leistungen wie Lektorat gegen aufpreis vs. Shaker bietet extra Leistunge...
von: kante
20.03.2008, 21:24
Forum: Self-Publishing
Thema: Beim nächsten Buch wird alles anders..
Antworten: 31
Zugriffe: 5501

Bezueglich Comic Sans: Bitte nicht persoenlich nehmen, aber mir ist diese Schrift absolut unsymphatisch und fuer mich wirkt sie absolut unprofessionell. Was daran liegen mag, dass es der einzige Windows Standardfont ist, der "locker", "ungezwungen" und "handgeschrieben"...
von: kante
08.03.2008, 19:26
Forum: Self-Publishing
Thema: Nur so mal neugierig gefragt....
Antworten: 103
Zugriffe: 14534

Huhu! Ich habe absolut kein Problem damit, wenn sich einige Autoren aus dem Autorenpool zusammentun und einen Verlag gründen, wo Manuskripte von anderen Autoren des Verlages vorm Publizieren durchgesehen werden. Wenn die Bücher dieses Verlages ein besonderes Label z.B. „von anderen Autoren geprüft“ ...
von: kante
08.03.2008, 17:28
Forum: Self-Publishing
Thema: Nur so mal neugierig gefragt....
Antworten: 103
Zugriffe: 14534

Da habe ich ja was losgetreten ;) Wie gesagt, das war ja ebenfalls nur eine Frage meinerseits - teils angetrieben von den schlechten Erfahrungen, die einige gemacht haben (von wegen Buchhaendlern, welche BoD nicht mal eines Blickes wuerdigen), teils von der muehsamen Verlagssuche anderer. Ein gewiss...
von: kante
08.03.2008, 00:58
Forum: Self-Publishing
Thema: Nur so mal neugierig gefragt....
Antworten: 103
Zugriffe: 14534

Und wenn sich an einem, wie hier vorgeschlagen, noch zu gründenden Verlag die künftigen Autoren wieder an den Kosten beteiligen müssten, wäre das Unternehmen nichts anderes als ein zusätzliches Druckkostenzuschussunternehmen. Da kann man als Autor ja doch gleich entweder bei BoD bleiben oder sich w...
von: kante
07.03.2008, 00:25
Forum: Self-Publishing
Thema: Nur so mal neugierig gefragt....
Antworten: 103
Zugriffe: 14534

Mal ganz duemmlich gefragt: Natuerlich gibt es kein Qualitaetssiegel oder aehnliches - und einen Lektor, der Buecher aussiebt will man auch nicht unbedingt haben. Einen Verlag zu finden, ist andererseits auch schwer. Was mir gerade im Kopf herumspukt: Was waere denn, wenn eine (dann doch wohl groess...
von: kante
28.02.2008, 20:32
Forum: Autorenportraits
Thema: Kante aka. Michael Kesler
Antworten: 20
Zugriffe: 3286

Weasel: Ja, das klingt nach ner guten Idee. Ich werd das mal so machen ;)
Lucie: Ich bin amerikaner, bin aber in D aufgewachsen und hab da 20 Jahre lang gelebt ;)

Mike
von: kante
28.02.2008, 09:08
Forum: Rechtliches, Verträge und Co.
Thema: Vertrag bei BOD?
Antworten: 43
Zugriffe: 12254

„Der Autor [...] räumt BoD alle zur Herstellung und für den räumlich unbegrenzten Vertrieb der BoD-Titel notwendigen Rechte exklusiv ein, insbesondere a) das Vervielfältigungs-, Vermarktungs- und Verbreitungsrecht ...“ Herzlichen Glückwunsch! Wir haben keine Exklusivrechte auf Ihr Buch und Ihre Sch...
von: kante
27.02.2008, 19:57
Forum: Autorenportraits
Thema: Kante aka. Michael Kesler
Antworten: 20
Zugriffe: 3286

Naja, das mit den Verlagen ist ja keine Schlechte Idee. Versuchen kann man es ja mal ;). Ich denke, der beste Plan wird sein, Amazon nach Bildbaenden mit aehnlichen Schwerpunkten (USA, Reiserouten, moderne Geschichte, etc) abzusuchen und die entsprechenden Verlage zu kontaktieren. Allerdings hab ich...
von: kante
27.02.2008, 08:37
Forum: Buchvermarktung
Thema: aBookers - Meine Homepage
Antworten: 34
Zugriffe: 7009

Hm... Einen Awart hatte ich auch mal auf meiner Homepage. Damals, mitte der 90er, als ich es noch nicht besser wusste cheezygrin Ganz ehrlich: Dein Award, vor allem mit mehrfachen Abstimmungen, sagt mir nicht wirklich was und ich finde das nicht besonders wertvoll. 100 Personen, die immer und immer ...

Zur erweiterten Suche